Zellreinigung

hier können Sie ihre Tipps weitergeben und um Rat fragen

Moderator: Angelika

Antworten
Benutzeravatar
Vivien87
Beiträge: 64
Registriert: 5. Jun 2015, 01:18

Zellreinigung

Beitrag von Vivien87 »

Hallo!

Ich würde gerne mit Hilfe von Intervallfasten eine Zellreinigung erreichen. Habe mir schon viele Berichte und Artikel zu dem Thema durchgelesen. Würde aber gerne noch eure persönliche Meinung hören. Hattet ihr euch nach der Phase des Intervallfastens besser gefühlt?
Kann ich vielleicht die Zellreiningung irgendwie verstärken? Habe schon mal gelesen, das Spermidin helfen sollte, stimmt das?
Es liebt mich, es liebt mich nicht, Es liebt mich, es liebt mich nicht, Es liebt mich, es liebt mich nicht,........

Benutzeravatar
Rotbusch
Beiträge: 84
Registriert: 5. Jun 2015, 15:38

Re: Zellreinigung

Beitrag von Rotbusch »

Hallo.

Tatsächlich berichten viele positiv über die Phase des Intervallfastens. Es ist relativ unkompliziert, man darf alles essen, muss sich nur an die Zeitspanne halten, in welcher gegessen, beziehungsweise nicht gegessen werden darf. Es wurde auch wissenschaftlich bewiesen, dass diese Diätform nicht nur hilft ein paar Kilos zu verlieren, sondern auch den Stoffwechsel positiv verändert.

Mir ist auch bekannt, dass Spermidin der Schlüsselfaktor bei der sogenannten Autophagie ist. Und der Autophalgieprozess ist ja eine Form der Zellreinigung. Die Einnahme von Spermidin während Intervallfasten, könnte also den Zellreinigungsprozess auf eine natürliche Art und Weise unterstützen. Am besten lässt du dich von Experten beraten, Informationen über Spermidin findest du unter anderem hier.

Wünsche dir eine erfolgreiche Intervallfastenzeit.
Grün ist die Hoffnung

Antworten