Tipps bei Erkältung? Was tun um Erkältung schnell loszuwerden?

hier können Sie ihre Tipps weitergeben und um Rat fragen

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 2472
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Tipps bei Erkältung? Was tun um Erkältung schnell loszuwerden?

Beitrag von Krâja »

wanderlust hat geschrieben:
22. Mär 2022, 13:32
super, dass es für dein "schlafproblem" eine passende lösung gab. auch, wenn das einen jobwechsel zur folge hatte, aber auf mich wirkt es, als ob das in deinem fall durchaus positiv war, richtig? in meinem fall konnte ich zum glück den schlafrythmus anpassen und kann mittlerweile gut um 22 uhr einschlafen. an manchen tagen bin ich dann schon um 5uhr ausgeschlafen, aber das passt ganz gut. :)
Nach 14 Entlassungen hintereinander aus dem Lohndienst, hatte ich die Nase voll und zweifelte langsam an mir selbst. Ich habe mir weitere Erfahrungen dieser Art erspart und mich selbständig gemacht.
wanderlust hat geschrieben:
22. Mär 2022, 13:32
okay, interessant! ich weiß nicht, ob ich mich dazu überwinden könnte. aber die wirkung ist auf alle fälle erstaunlich! wielange machst du das schon bei einer ekältung?
Seit 2013/ 2014.

Zu Überwindung, innerlicher Befreiung und auch zu einem menschlicheren Umgang mit einander, hab ich gerade einen Beitrag ans Forum gesetzt, der den Alterungsprozess des Menschen in gewisser Weise aufzuheben vermag .. viewtopic.php?p=120317#p120317
Grüße von Krâja :wink:

Ebana
Beiträge: 66
Registriert: 28. Jan 2019, 13:31

Re: Tipps bei Erkältung? Was tun um Erkältung schnell loszuwerden?

Beitrag von Ebana »

Die Sache mit dem Kaffee habe ich noch nie verstanden:)
Ich trinke keinen Kaffee und komme trotzdem in der Früh aus dem Bett. Denke das ist auch alles nur antrainiert. Ein großer Teil wird auch von Kopf her kommen. Wenn man sich einredet, man bracht en Kaffee unbedingt, sonst geht es nicht, braucht man ihn auch.
Wenn ich einen Kaffee trinke dann ist es ein Eiskaffee. Aber das ist dann sicher nicht um wach zu werden/zu bleiben.
Im Prinzip gilt auch dasselbe für Tee. Kalt trinke ich ihn sehr gerne, warm im Grunde nur wenn ich krank bin.

wanderlust
Beiträge: 99
Registriert: 18. Mär 2018, 19:45

Re: Tipps bei Erkältung? Was tun um Erkältung schnell loszuwerden?

Beitrag von wanderlust »

koffein kann ja auch süchtig machen. manche menschen brauchen es dann, um in die gänge zu kommen. ich komme auch aus dem bett ohne kaffee, kann aber bei übermäßigem konsum abends nur sehr schlecht einschlafen, bzw. schrecke ich immer wieder hoch. also ich spüre das koffein immer sehr stark, deshalb ist in meinem fall kaffee nur in maßen gut.

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 2472
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Tipps bei Erkältung? Was tun um Erkältung schnell loszuwerden?

Beitrag von Krâja »

Hallo Wanderlust, eigentlich wollte ich dir nur Kurkuma ans Herz legen, anstelle von Kaffee, den ich - auf meine alten Tage - manchmal nicht mehr vertrage. Es gibt aber gesunden und sehr schmackhaften Ersatz. Ich haben den Thread gerade auch ergänzt, lies doch mal hier:

Topfit, erholt und ausgeschlafen mit Kurkuma
Grüße von Krâja :wink:

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 2472
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Tipps bei Erkältung? Was tun um Erkältung schnell loszuwerden?

Beitrag von Krâja »

Um eine Erkältung schnell los zu werden, kannst du auch zu Homöopathie greifen, ein paar Tipps findest du hier: bitte klicken... Falls du sie mal wieder brauchst.
Grüße von Krâja :wink:

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 2472
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Tipps bei Erkältung? Was tun um Erkältung schnell loszuwerden?

Beitrag von Krâja »

Mich hat Ende März eine Erkältung erwischt. Ich bin nicht vor Erkältung geschützt, da ich keine Heilmethode vorbeugend verwende. Ich verwende sie, wenn ich sie brauche. Das Heilmittel meiner Wahl war Aconitum. Es schien zu passen, aber wenn ich nichts eingenommen hätte, wäre es auch nicht schneller weg gegangen. 7 bis 10 Tage bei einer Erkältung ist normal, dazu braucht man kein Aconitum.

Als die Gelenkschmerzen, die Kopfschmerzen, der irre Schnupfen, die Heiserkeit, das Fieber und die Müdigkeit endlich nachließen, war die Erkältung so gut wie vorbei, aber sie hat mir ein Souvenir hinterlassen: den trockenen Reizhusten, den ich noch von früher her kenne. Mit Kolloidalem Silber wäre ich besser beraten gewesen, bei dieser Geschichte, aber hinterher weiß man meistens mehr...

Jetzt versuche ich den trockenen Reizhusten noch mit Bryonia zu entfernen, was mir einst mein Homöopath empfohlen hatte... Dass ich es erst jetzt anwende, liegt daran, dass ich keine Kraft dazu hatte, es zu suchen. Halsschmerzen, Schluckbeschwerden und ein Husten, der an Keuchhusten erinnert, an dem man fast erstickt, ich spucke auch mal wieder Blut, aber wenn ich bei DIESEM Husten Petroleum G 179 anwende, lebe ich nicht mehr lange, denn wenn man sich damit verschluckt, war es das...

Dass ich Kolloidales Silber noch nicht angewendet habe, liegt daran, dass ich es erst erstellen muss, als Halbleiche verzichtet man auf vieles und legt sich schlafen.
Grüße von Krâja :wink:

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 2472
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Tipps bei Erkältung? Was tun um Erkältung schnell loszuwerden?

Beitrag von Krâja »

Mein HNO Arzt war Homöopath, er hat mir vor einigen Jahren mal Bryonia verordnet, gegen trockenen Reizhusten. Den bin ich damals genau so schnell damit los geworden, wie diesmal. Nichts mehr übrig vom Reiz, kaum noch Husten und wenn, absolut nicht trocken, sehr produktiv. Der Husten wird immer weniger. Ich kriege wieder Luft, die Blutspuckerei hat diesmal mit Bryonia aufgehört, es muss also nicht unbedingt Kolloidales Silber sein.

Fieber, Schluckbeschwerden, Halsweh, Müdigkeit, Abgeschlagenheit weg …Patient als gesund entlassen.
Grüße von Krâja :wink:

Hempamed CBD Öl ..
Antworten