Zum Inhalt

Grobporige Haut

hier können Sie ihre Tipps weitergeben und um Rat fragen

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
MissMoneyPenny
Beiträge: 20
Registriert: 3. Jan 2005, 02:41

Grobporige Haut

Beitragvon MissMoneyPenny » 3. Jan 2005, 04:11

Hilft da irgendein Naturmittelchen dagegen?
Was ist gut um die Haut zu reinigen?
'Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne'


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 3. Jan 2005, 10:41

Hallo MissMoneyPenny,

fettige Haut ist zum Bsp. grobporig – durch die Überproduktion von Talg in den Talgdrüsen - dies ist auch die Ursache von vergrößerten Poren; Mischhaut ist in den Zonen auch gern großporig, Großporigkeit kann auch mit Akne/Mitessern verbunden sein... Anhand des entsprechenden Hautbildes/~types kann man ein Peeling aussuchen, dies verfeinert das Hautbild (Fruchtsäurepeelings gehören aber in Fachhand !). – Also was für ein Hauttyp ist im Gesicht vorhanden ?
Also Reinigung und Pflege immer entsprechend des induviduellen Hauttyps im Gesicht - und grobporig ist nicht konkret genug. – (Ein zuviel an Vitamin z.B. C, verengt die Poren beim Aknetyp und „kapselt/verengt“ die Pore, typische verstopfte Mitesser ....)
:wink:
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
MissMoneyPenny
Beiträge: 20
Registriert: 3. Jan 2005, 02:41

Beitragvon MissMoneyPenny » 3. Jan 2005, 12:44

Also ich habe eher fettige Haut (keine Akne), nur wollte ich mir nicht wieder irgendein Peeling kaufen, sondern hätte gerne was gehabt auf natürlicher Basis. Kannst Du mir da nichts empfehlen?
'Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne'

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 3. Jan 2005, 13:40

... Heilerde z.B. oder Weizenkleie-Peeling, Quark-Peeling
:wink:
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

ein Weizenkleie-Peeling

Beitragvon Kräuterfee » 3. Jan 2005, 13:44

ein Weizenkleie-Peeling (gegen fettige Haut)

2 EL Weizenkleie
1 TL Apfelessig
4 EL Wasser
vermischen.
Zuletzt geändert von Kräuterfee am 3. Jan 2005, 13:55, insgesamt 1-mal geändert.
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

ein Heilerde-Peeling

Beitragvon Kräuterfee » 3. Jan 2005, 13:46

ein Heilerde-Peeling (gegen fettige Haut)

aus Salbei einen Tee zubereiten,
Heilerde mit soviel Teeflüssigkeit vermengen, bis ein dicker, aber streichfähiger Brei entsteht.
Zuletzt geändert von Kräuterfee am 3. Jan 2005, 13:55, insgesamt 1-mal geändert.
MfG
Kräuterfee


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Quark-Peeling

Beitragvon Kräuterfee » 3. Jan 2005, 13:54

ein Quark-Peeling (gegen fettige Haut)

2 EL Joghurt
geriebene Schale einer unbehandelten Orange oder frischgeprester O-Saft (dann etwas mehr Flöckchen)
1 EL Haferflockenblüten
1 EL Distelöl
verrühren.
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
MissMoneyPenny
Beiträge: 20
Registriert: 3. Jan 2005, 02:41

Beitragvon MissMoneyPenny » 3. Jan 2005, 15:39

Danke ganz genau sowas wollte ich :wink:
'Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne'

jadexy
Beiträge: 56
Registriert: 8. Mär 2004, 14:07

Beitragvon jadexy » 15. Jan 2005, 13:43

Hallo!

Ich habe auch grobporige Haut mit Mitessern, sie ist aber trocken!
Habe auch ne leichte Verhornungsstörung.

Kennt jemand dafür ein geeignetes Peeling??

Moonie
Beiträge: 53
Registriert: 16. Okt 2004, 16:01

Beitragvon Moonie » 15. Jan 2005, 20:53

Hallo,
mein Tip gilt unter Vorbehalt, da ich gerade erst angefangen habe, meine Haut auf diese Weise zu reinigen :-)
Einfach (gröberes) Salz auf der mit Wasser gereinigten feuchten Haut verreiben. Ich mache es allerdings nicht zu häufig, da meine Haut dabei schon etwas brennt :roll:

Ein Lektüretip: Alles klar mit Haut und Haar von Susanne Kehrbusch - daher ist auch der Salz-Tip :-)
Liebe Grüße,
Moonie

Tintii
Beiträge: 213
Registriert: 16. Aug 2004, 20:26

Hi!

Beitragvon Tintii » 15. Jan 2005, 21:50

Ich leide auch unter Akne.
.......ich reinige meine Haut mit Salzwasser.
Ich machs so: etwas Wasser ins Becken, etwas Salz (totes Meer Salz, gibts in der Drogerie ganz billig zu kaufen) hinein und wenn es sich aufgelöst hat mit einem Lappen das Gesicht abtupfen.
Es brennt zwar etwas, aber ich denke auch es hilft!! ich verwende nebenbei eine nicht fettende Gesichtscreme, denn das Salz trocknet die Heut etwas aus........
Nebenbei sonne ich mich mit einer "Solariumlampe"...
Bei mir ist leider auch Brust und Rücken befallen. :-)
Lg tinti



   

Zurück zu „Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast