Zum Inhalt

Ameisen bekämpfen

Hausmittelchen aus Omas Trickkiste - Flecken entfernen, störende Gerüche beseitigen, Desinfektion, Ratschläge.....

Moderator: Angelika

Masupi
Beiträge: 2
Registriert: 8. Mai 2002, 02:00

Beitragvon Masupi » 8. Mai 2002, 14:35

Ich habe mit viel Interesse eure Maßnahmen gegen die Ameisen gelesen. Seit einigen Tagen, Wochen habe ich selber das Problem. Ich wohne im 4ten OG und frage mich wie die kleinen Biester dorthin kommen. Nun bin ich dabei sie wieder loszu werden. Wie auch bei anderen es ist keine Echte Straße auszumachen. *knirsch*
Ich werde berichten was bei mir geholfen hat.

Gruß
Masupi


Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Beitragvon Beate » 24. Jun 2002, 22:59

Ein Glas Zuckerwasser hilft auch. Hatte ich vor Jahren in unserem Bungalow und wußte mir nicht zu helfen. Unser Vermieter riet mir damals ein kleines Schälchen mit Zuckerwasser hinzustellen. Das hat super geholfen

Masupi
Beiträge: 2
Registriert: 8. Mai 2002, 02:00

Beitragvon Masupi » 27. Jun 2002, 11:12

Aktuell bin ich meine kleinen Hausgäste losgeworden.
Als estes habe ich Backpulver großzügig im laufbereich der Ameisen verteilt.
Dann habe ich ca. zwei Tage später alle Löcher die in dem Bereich in frage kamen mit Silikon abgedichtet. Seit dem habe ich keine Ameisen mehr gesichtet. (:

sonny
Beiträge: 24
Registriert: 22. Feb 2004, 17:43

Beitragvon sonny » 1. Mai 2004, 14:58

Habe jetzt gelesen, das Lorbeerblätter die Ameisen auch vertreiben!? :-?
Noch ein Tipp der helfen soll, sind pürrierte Orangenschalen(mit Wasser). Den Brei auf den Ameisenbau geben.
Heiterkeit ist der Himmel, unter dem alles gedeiht.

Ingwer
Beiträge: 1
Registriert: 28. Dez 2011, 16:48

Re: Ameisen bekämpfen

Beitragvon Ingwer » 21. Apr 2012, 22:15

Hallo Ihr Lieben,
ich habe zweierlei Ameisenarten im Haus. Ich werde es jetzt mit Lavendel und Oranex ( reinider aus der Hobbythek auf Orangenschalenbasis )versuchen. Die Biester sind sehr anhänglich und kommen jedes Jahr wieder.
MfG Ingwer

Sandra85
Beiträge: 4
Registriert: 30. Jun 2011, 13:38

Re: Ameisen bekämpfen

Beitragvon Sandra85 » 28. Jun 2012, 16:53

Ameisengift!

...



Spaß ;-)


Benutzeravatar
sheldon
Beiträge: 9
Registriert: 9. Sep 2012, 22:13

Re: Ameisen bekämpfen

Beitragvon sheldon » 10. Sep 2012, 16:20

Ja ganz genau, Backpulver ist meiner Erfahrung nach das beste was man gegen Ameisen einsetzen kann und hat ansonsten keine Nebenwirkúngen für umliegende Pflanzen. Hab den Tipp übrigends von meiner Oma, die hat das auch immer so gemacht.

Zwergi275
Beiträge: 18
Registriert: 15. Jan 2007, 19:04

Re: Ameisen bekämpfen

Beitragvon Zwergi275 » 18. Sep 2012, 12:47

Wir hatten dieses Jahr das Problem das sie vom Treppenhaus in Wohnung gekommen sind.
Mein Göttergatte hat dann ein Gemisch aus Backpulver, Cayenpfeffer, Chilli und anderen Pfeffer vor die Tür gestreut und promt lies sich keine Ameise mehr blicken

Benutzeravatar
josephinne
Beiträge: 28
Registriert: 21. Feb 2013, 16:36

Re: Ameisen bekämpfen

Beitragvon josephinne » 25. Apr 2013, 12:46

Wirklich tolle Tipps findet man hier zum Thema Ameisen bekämpfen.
Ich hatte vor ein paar Wochen erst einen Artikel dazu gelesen. Da ging es auch um die Beseitung von Ameisen.
Mal schauen, ob ich den Link noch finde.


Gruß
josephinne
Kopf hoch!

Wurzelmeister
Beiträge: 9
Registriert: 3. Sep 2013, 09:56

Re: Ameisen bekämpfen

Beitragvon Wurzelmeister » 3. Sep 2013, 11:00

Ich habe mit kleinen runden Ameisenfängern gute Erfahrungen gemacht. Ich schätze aber mal, dass hier durchaus Chemie enthalten ist...

belinda
Beiträge: 47
Registriert: 4. Dez 2014, 00:45

Re: Ameisen bekämpfen

Beitragvon belinda » 19. Dez 2014, 22:37

Ich streu ein wenig Salz und das Problem wird vorübegehend beseitigt, ah meine Grossmutter meinte Ameisen brigen Geld ins Haus, sollte man sie nicht verjagen :???:

Alisa_
Beiträge: 11
Registriert: 5. Sep 2018, 00:31

Re: Ameisen bekämpfen

Beitragvon Alisa_ » 28. Sep 2018, 23:22

Hi,

Im Fachhandel gibt es sicher gute und auch natürliche Mittel, die man benutzen kann..



   

Zurück zu „Haushaltstipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast