Zum Inhalt

HP Ausbildung - viele Fragen!!!

Fragen zur Ausbildung, Erfahrungsaustausch mit anderen, Lernhilfen...

Moderatoren: Angelika, Ernst

Benutzeravatar
bluemchen78
Beiträge: 3
Registriert: 13. Feb 2008, 13:54

HP Ausbildung - viele Fragen!!!

Beitragvon bluemchen78 » 13. Feb 2008, 17:16

Hallöchen an Alle :wink:

Ich habe mich entschieden die Ausbildung zur Heilpraktikerin zu absolvieren. Als Ausbildungsweg habe ich ein Fernstudium als Kombilehrgang (HP und Psychotherapie) über 24 Monate gewählt (ich werde sicher etwas mehr Zeit brauchen). Interessant finde ich sowohl den Behandlungsbereich am Körper, aber auch die Psychotherapie, speziell die Thematik der Suchtkrankheiten und der Familientherapie. Ich habe zu der ganzen Ausbildung so unheimlich viele Fragen, wie:

Wo absolviere ich die Praxis für die Injektionslehre?
In welchen Einrichtungen ist es ratsam Praktiken zu absolvieren?
Benötige ich während der Ausbildung (anfangs) schon medizinische Arbeitsmittel?
Wo finde ich im Internet für die Ausbildung wichtige Infos, Foren, Lerngruppen, Kontakte ect.?

usw. (ist nur ein kleiner Auszug :razz: )

Da ich unheimlich aufgeregt bin und selbstverständlich hochmotiviert würde ich mich über den Austausch von Erfahrungen rund um die Ausbildung zum HP sehr freuen. Vielleicht fängt ja jemand auch gerade erst an und wir können uns gegenseitig unterstützen. Also freue mich über jeden Komentar, bis dann und liebe Grüße :D


Benutzeravatar
Gingkoblatt
Beiträge: 1055
Registriert: 5. Jan 2007, 14:15

Re: HP Ausbildung - viele Fragen!!!

Beitragvon Gingkoblatt » 13. Feb 2008, 18:57

Hallo Blümchen...

erst einmal finde ich es klasse, dass du den großen HP mit dem HP psych kombinieren willst.

Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass es oft gar nicht möglich ist körperliche Beschwerden von den Seelischen zu trennen... ich hatte erst nur den großen HP + einige schöne Therapiefachausbildungen gemacht, musste aber ziemlich schnell feststellen, dass meine Ausbildung nicht reichte, um Trauer, Ängste und Deppressionen die meine Patienten zusammen mit ihren Krankheiten in meine Praxis mitbrachten auffangen zu können... also habe ich mir eine liebe Kollegin (HP psych) gesucht, die mir Nachhilfstunden in Psych gab... und jetzt habe ich um so mehr Freude an meinem Beruf..und meine Patienten haben auch positive Rückmeldung gegeben.

Praktika sind in HP Bereich zT sehr schwer zu finden, aber meiner Meinung nach das Non plus ultra... in meiner Ausbildung habe ich diverse, ziemlich lange Praktika gemacht... so dass ich mich schon relativ sicher fühlen durfte, als ich meinen ersten ganz eigenen Patienten hatte. Du solltest dich rechtzeitig danach umhören...vielleicht schreibst du ans schwarze Brett einer näher gelegenen HP-Schule?

Die Injektionstechniken werden in den meisten HP-Schulen auch für Externe angeboten!

Ich wünsche dir ganz viel Freude mit deiner Ausbildung.
LG
:wink: Gingkoblatt
______________________________________
Nur wo nicht Natur draufsteht, ist auch wirklich Natur drin.

Benutzeravatar
bluemchen78
Beiträge: 3
Registriert: 13. Feb 2008, 13:54

Re: HP Ausbildung - viele Fragen!!!

Beitragvon bluemchen78 » 13. Feb 2008, 21:45

Hey Gingkoblatt :)

danke erstmal für deine schnelle Antwort! Jetzt ist mir beim durchstöbern der unzähligen Artikel, Infoseiten, Kritiken zu HP ect. aufgefallen, dass es scheinbar schier unmöglich sein soll, die Ausbildung über den Weg des Fernlehrgangs zu absolvieren. Konkret gesagt, die Wahrscheinlichkeit die Prüfung zu bestehen wird stark gering eingeschätzt. Hmmm...... - sollte mich das entmutigen???

Aber noch etwas anderes: Es werden ja verschiedene Zusatzqualifikationen gebraucht (Erste-Hilfe-Kurs, Injektionslehrgang usw.), woher bekomme ich die genauen Anforderungen? Woher weiss ich, welche Möglichkeiten mir offen stehen und mit welchen Qualifikationen sich ein HP ausstatten kann?

(ich muss dazu sagen, dass ich mein Lehrmaterial noch nicht habe, deshalb kann es sein, dass ich vielleicht Fragen stelle, die dort beantwortet werden, sorry)

Welche Fachbücher (Verlag, Autoren) sind denn besonders geeignet für HP-Anwärter?

Ich weiß, eine Menge Fragen - über nette Antworten freue ich mich jederzeit :) LG

Katja P.
Beiträge: 79
Registriert: 30. Okt 2005, 11:15

Re: HP Ausbildung - viele Fragen!!!

Beitragvon Katja P. » 14. Feb 2008, 12:45

Lass dich nicht entmutigen. Ich habe auch über den Fernstudienweg (kombiniert mit Seminaren und DVDs) gelernt. O.K. ich bin zweimal durch die schriftliche gefallen, einmal vier Punkte zu wenig und beim letzten Mal drei zu wenig. Aber es sind beim letzten Mal 70% durchgefallen! Die haben bestimmt nicht alle im Fernstudium gelernt.

Benutzeravatar
Gingkoblatt
Beiträge: 1055
Registriert: 5. Jan 2007, 14:15

Re: HP Ausbildung - viele Fragen!!!

Beitragvon Gingkoblatt » 14. Feb 2008, 14:50

Hallo Blümchen...

zur Fernausbildung kann ich dir nur wenig Auskunft aus eigener Erfahrung geben. Ich gehöre zum dem Typ Mensch, der ab und an einen Tritt in den Hinter braucht, um genügend Leistunsdruck zu empfinden... dann klappt es aber gut. Ich hatte mich deshalb für eine Präsenzschule entschieden... derer gibt es viele... Gute und Schlechte... da ich aufgrund eines Umzugs beides kennen gelernt hatte, kann dir nur raten gut und gründlich zu prüfen, wo du dich anmeldest. Gute Schulen bieten meist auch ein Abend- oder Wochenendprogramm für Berufstätige an. Vorsicht vor Knebelverträgen, die einen vorzeitigen Ausstieg ausschließen!

Die Durchfallquoten bei den HP Prüfungen sind hoch... vor allem bei HP-Anwärtern, die in Eigenregie lernen. Das liegt meist daran, dass ihnen genau der Überblick fehlt auf was sie bei den Prüfungen zu achten haben und den roten Faden durch die Ausbildung nur schwer zu fassen bekommen. Allerdings habe ich auch Kolleginnen, die die HP Ausbildung ganz ohne Hilfe geschafft haben(bewundernswert finde ich).

Für Literaturempfehlungen schau mal dort --->

http://www.natur-forum.de/buecher/buech ... ktiker.php

nach...dazu steht da schon so einiges.

LG
:wink: Gingkoblatt
______________________________________
Nur wo nicht Natur draufsteht, ist auch wirklich Natur drin.


   

Zurück zu „Heilpraktikerausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast