Zum Inhalt

Kreawi vs Isolde Richter???!!

Fragen zur Ausbildung, Erfahrungsaustausch mit anderen, Lernhilfen...

Moderatoren: Angelika, Ernst

felidae999
Beiträge: 2
Registriert: 29. Apr 2011, 06:27

Kreawi vs Isolde Richter???!!

Beitragvon felidae999 » 29. Apr 2011, 06:50

hallo ihr lieben,
ich sehe schon das ist ein tolles forum in dem ich viel zeit verbringen werde ; )
ich bin mutter zweier kinder (4jahre & 11 Monate),
lebe derzeit in der usa (weiterhin für 3 jahre) und kann mich nicht zwischen kreawi und isolde richter fernlehrgang entscheiden.
ich habe schon einige disskusionsrunden gewälzt und hätte nun gern nocheinmal erfahrungen/meinungen (bestenfalls positiv/negativ berichte von studierenden in der jeweiligen schule).
aufgrund der zeitverschiebung (-7std) ist der videolehrgang oder ein liveunterricht, sowie praxisbesuch für mich nicht entscheidend,
da ich nun erstmal hier in den usa bin.
vielmehr die qualität der vorbereitung, freundlichkeit und kompetenz der schule entscheidend.
ergänzendes lernmaterial ist bereits von a-z vorhanden.
die praxiskurse, oder vielmehr einen crashkurs werde ich absolvieren wenn ich wieder
zurück bin in deutschland.
es geht für mich im fernkurs um eine `führung`die die tägliche selbstdisziplin motiviert,
da es mit den kindern im selbststudium für mich nicht ausreicht.
was sagt ihr? wer war/ist auf einer dieser schulen?
wer kann mir bei der entscheidung helfen??


Rosenblütenduft*
Beiträge: 1
Registriert: 29. Apr 2011, 09:58

Re: Kreawi vs Isolde Richter???!!

Beitragvon Rosenblütenduft* » 29. Apr 2011, 10:10

Guten Morgen liebe felidae999,

ich bin seit September 2010 Fernschülerin bei Isolde Richter. Mein persönlicher Eindruck von dieser Schule ist ein ganz seriöser! Man fühlt sich dort gut aufgehoben und kann sich Dank des großen Online-Angebots (Lerngruppen, Liveinternetschulungen, Fortbildungsschulungen online oder direkt) permanent weiterbilden. Zudem steht einem ein Elearning-Portal zur Verfügung, das man stetig nutzen kann, um sein Wissen aufzufrischen bzw. zu überprüfen. Isolde Richter bietet zusätzlich noch die Möglichkeit, den eigenen Wissenstand nach jeder Sendung (beinhaltet immer mehrere Skripte zu verschiedenen Themen) zu überprüfen. Die 1 Zwischenprüfung (beinhaltete bestimmte Themen, wie z.B Herz, Gewebe, Zelle, Lymphsystem etc.) (die ist natürlich "nur" schulintern) habe ich bereits mit einem guten Ergebniss (88%) bestanden. Das zugesendete Lernmaterial ist 1a, sehr verständlich erklärt und aufgebaut, sodass sogar so medizinische Laien, wie ich, sehr gut und erfolgreich damit arbeiten können.

Zu Kreawi kann ich leider nichts sagen, da ich diese Schule nicht kenne.

Mit bestem Gewissen kann ich Dir aber die HP-Schule Isolde Richter empfehlen :wink: !

Viele liebe Grüße
Rosenblütenduft*

geduldsengel
Beiträge: 2
Registriert: 26. Dez 2007, 13:30

Re: Kreawi vs Isolde Richter???!!

Beitragvon geduldsengel » 3. Mai 2011, 20:32

Hallo liebe/r Interessent/in !
Ich bin seit Jahren mit großem Interesse an der Heilpraktikerausbildung (habe zwar keine kleinen Kinder mehr) aber einen kleinen Betrieb....ich habe mich mit sämtlichen Angeboten wg. HP auseinandergesetzt und kann wirklich viel an Infos dazu sagen/geben.
Nach einigen Versuchen, das richtige für meine Situation (u.ich denke,das ist auch bei dir so) war für mich die HP-Schule von Isolde Richter. Ich habe dort jederzeit Verständnis erfahren. Es gibt auf der Homepage ein Probeskript zum ansehn (od. ausdrucken), schau mal unter:
http://www.isolde-richter.de
außerdem das E-learning, dann viele kostenlose Vorträge/Schulungen/Lerngruppen usw.-
die Schule ich echt fein und preislich keinesfalls übertrieben. Frau Richter macht das ganz toll, steht jederzeit (auch die div.anderen Dozenten/Koll. etc.- immerwährend u.schnell für div. Fragen/Auskünfte/Erklärungen etc. zur Verfügung. Schau es Dir mal an. Ich selbst finde, diese Schule ist auch sehr persönlich u.wirklich an jeden einzelnen Schüler interessiert, daß er die Prüfung auch besteht. Es gibt auch CD´s, ein Lehrbuch u. einen Atlas. Ausserdem hat Frau Richter kürzlich einen Super Vortrag gemacht über die Lerntechniken. Ich kann jedem nur ans Herz legen, schaut mal an dieser HP-Schule (egal-ob Fernlehrgang, od.Tages-Abend-Wochenendschule, div.Kursangebote, die wir Schüler günstiger bekommen) vorbei. Egal ob persönlich, im Internet, oder Anruf!Unterlagen-super u.übersichtlich aufgebaut!
Falls noch Fragen, kannst du mir gerne eine Nachricht senden (info@acotec-walther.de) oder falls Du bei der HP-Schule dich meldest, richte bitte herzliche Grüße von Michaela Walther aus Günzburg aus! Hoffe,es hilft dir!
Du sparst dir damit viele Enttäuschungen! Liebe Grüße, Michaela

manu2810
Beiträge: 41
Registriert: 18. Jun 2007, 17:18

Re: Kreawi vs Isolde Richter???!!

Beitragvon manu2810 » 27. Mai 2011, 11:14

Ich bin auch bei Isolde Richter und super zufrieden. Für den Preis bekommt man viel geboten. So ein Angebot hast du sonst nirgends. Zumindest ist es mir nicht bekannt.

Ich bin dort super gerne und bereue meine Entscheidung überhaupt nicht. Ich kann es nur weiter empfehlen.

TinaH
Beiträge: 1
Registriert: 8. Jun 2011, 05:50

Re: Kreawi vs Isolde Richter???!!

Beitragvon TinaH » 8. Jun 2011, 06:05

Hallo,
ich bin gerade im gleichen Entscheidungsprozess u. auch für mich stellt sich die Frage Kreawi oder Isolde Richter. Bist du schon weitergekommen? Hast du evtl. schon mehr Infos bzgl. dieser Frage?
Ich befinde mich gerade auf einer Reise mit dem Segelboot um die Welt u. habe vor, die nächsten 1,5 Jahre bis ich wieder in D bin, den Heilpraktiker Fernlehrgang zu machen.
Freue mich über eine Antwort...
Viele Grüße aus Neukaledonien in die USA!

felidae999
Beiträge: 2
Registriert: 29. Apr 2011, 06:27

Re: Kreawi vs Isolde Richter???!!

Beitragvon felidae999 » 6. Aug 2011, 05:41

Ach Ihr Lieben "Antworter",
ich hatte doch fast vergessen das ich nun selber mal einen Thread dazu aufgemacht habe ; )
Herzlichen Dank erstmal für die weitergegeben Erfahrungen,
ich denke es bestätigt mich und es ist jetzt nur noch eine Frage der Zeit wann ich damit beginne. (Bei Isolde Richter).
Alle Berichte im Internet über diese Schule waren positiv,
somit ist es entschieden.
Ich denke ich werde erst im Januar 12 beginnen, wegen der Kinderbetreuung etc.
Bis dahin schaue ich schon einmal in die Bücher, Euch anderen die schon für die Prüfung lernen oder auf dem Boot beginnen- alles Liebe!

Felidae*

P.S. einen probeskript habe ich schon hier, er gefällt mir sehr gut!



   

Zurück zu „Heilpraktikerausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron