Zum Inhalt

Kann mir ein Tansanit helfen ???

Heilen mit Steinen

Moderatoren: Angelika, Beate

Sonja CD
Beiträge: 32
Registriert: 22. Okt 2004, 09:03

Kann mir ein Tansanit helfen ???

Beitragvon Sonja CD » 14. Jun 2007, 21:11

Hallo zusammen,

Ich habe da ein kleines Problemchen und ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen :roll:

Ich bin auf der Suche nach ....., eben ich weiss nicht genau was ?
Tönt ev. komisch für Euch, ich werde aber doch versuchen es euch zu erklären -?)

Ich habe das Gefühl, das etwas fehlt. Habe auch eine ständige Unruhe in mir. Ich fange tausend Hobbys an und finde auch so nicht das Richtige oder ich meine es noch nicht gefunden zu haben. Ich habe den Sinn in meinem Leben noch nicht so recht gefunden, meinen Platz hier auf der Welt. Etwas was mir freude macht und mich Glücklich macht ?
Ich habe sonst eigentlich alles was ich brauche, Haus , Mann, Kinder, Job, Geld nur das gewisse Etwas fehlt mir noch :???:

Irrgendwo habe ich vom Tansanit gelesen. Könnte mir diese Stein ev. weiterhelfen ???
Wer von Euch hat Erfahrungen mit diesem Stein ?? Oder gibt es sonst einen guten Stein für mich ??

Würde mich riesig über einige Antworten von Euch freuen.

Besen dank und liebe Grüsse

Sonja :wink:


Sonja CD
Beiträge: 32
Registriert: 22. Okt 2004, 09:03

Beitragvon Sonja CD » 15. Jun 2007, 21:48

Hallöchen,

Habe so sehr gehofft, dass mir hier jemand helfen kann.
Naja, anscheinend hat hier niemand Erfahrung mit dem Tansanit.

lg und bis bald

Sonja :wink:

Benutzeravatar
Gingkoblatt
Beiträge: 1055
Registriert: 5. Jan 2007, 14:15

Beitragvon Gingkoblatt » 16. Jun 2007, 07:34

Versuche es doch mal bei google mit Heilstein und Tansanit. Es gibt extra Foren für Heilsteine...
:wink: Gingkoblatt
______________________________________
Nur wo nicht Natur draufsteht, ist auch wirklich Natur drin.

Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Re: Kann mir ein Tansanit helfen ???

Beitragvon Beate » 16. Jun 2007, 16:45

Hallo Sonja,
habe grade mal nachgesehen weil mir Dein Anliegen so bekannt vorkam und richtig: Ich bin auch mehrfach fündig geworden z.B. siehe hier:
http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... ght=#43003
Was mir natürlich zeigt, dass du wirklich vieles versuchst, aber es wird sich nichts verändern. Da kannst Du noch viele Male posten, wenn Du nicht was bei Dir veränderst, wird sich nichts ändern..............So ist das nun mal.
Nichts für Ungut.........Beate

Hallo zusammen,
Ich bin auf der Suche nach ....., eben ich weiss nicht genau was ?
Tönt ev. komisch für Euch, ich werde aber doch versuchen es euch zu erklären -?)
Ich habe das Gefühl, das etwas fehlt. Habe auch eine ständige Unruhe in mir. Ich fange tausend Hobbys an und finde auch so nicht das Richtige oder ich meine es noch nicht gefunden zu haben. Ich habe den Sinn in meinem Leben noch nicht so recht gefunden, meinen Platz hier auf der Welt. Etwas was mir freude macht und mich Glücklich macht ?

Irrgendwo habe ich vom Tansanit gelesen. Könnte mir diese Stein ev. weiterhelfen ???
Wer von Euch hat Erfahrungen mit diesem Stein ?? Oder gibt es sonst einen guten Stein für mich ??
Sonja :wink:
Hallo Sonja,
bist Du der Meinung Du brauchst nur einen Tansanit oder sonst einen Stein zu nehmen und schon macht es klick..... und Deine Suche ist damit beendet??
Ich würde an Deiner Stelle erst mal die Unruhe angehen und da gibt es bereits mehrere Beiträge (nimm mal die Suchfunktion zur Hilfe) die Tipps für Unruhe, Konzentrationsschwäche usw. die ja letztendlich auch mit innerer Unruhe zusammenhängt, beinhalten.
Die kannst Du angehen z.B. mit viel Bewegung wie Sport, laufen mit verschiedenen Übungen wie TaiChi,QiGong, Yoga, "5Tibeter usw. oder aber mit Ruhe und Stille wie Meditation. Jeder muss für sich selbst den Weg finden der zu einem passt, da kann Dir keiner helfen......das musst Du schon selbst tun.

Ich werde Dir die Steinbeschreibung vom Tansanit in den nächsten Tagen ins Forum stellen. Je nachdem was Du von dem Stein willst, kann er Dir schon weiterhelfen.
Du musst Dir klarwerden was Du willst und dies dann auch so definieren, dann kann man sich äußern.
Beate
Zuletzt geändert von Beate am 16. Jun 2007, 17:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Beitragvon Beate » 16. Jun 2007, 16:52

Habe so sehr gehofft, dass mir hier jemand helfen kann.
Naja, anscheinend hat hier niemand Erfahrung mit dem Tansanit.
lg und bis bald
Sonja :wink:
Ja, das bist Du wirklich, voller Unruhe und sehr, sehr ungeduldig. Dir scheint wohl nicht gegenwärtig zu sein, dass wir das Forum in unserer Freizeit moderieren, d.h. dass es auch etwas dauern kann bis eine Antwort kommt. Ausserdem warte ich auch gerne zu ob vielleicht ein Forumsteilnehmer antwortet. Es kann ja nicht angehen, dass nur der Moderator antwortet. Ich muss Dir gestehen, mit dem Tansanit habe selbst ich noch keine Erfahrung gesammelt; jedoch werde ich Dir wie oben bereits erwähnt diesen in den nächsten Tagen unter Steinbeschreibungen posten.

PS.: Hast Du mal in den Steinbeschreibungen gestöbert? Dort sind schon etliche aufgeführt und der eine oder andere könnte Dir auch schon weiter helfen.
Beate

soham
Beiträge: 35
Registriert: 18. Jul 2007, 11:16

Re: Kann mir ein Tansanit helfen ???

Beitragvon soham » 18. Jul 2007, 19:40

Hallo du,

Ich denke, der Stein kann dir schon helfen. Es gibt auch bestimmt viele Steine in dieser Richtung. du musst eben selbst entscheiden, welcher Stein jetzt nund für dich am besten ist. Am Besten du gehst in einen Steineladen und suchst dir mehrere solche Steine aus, die das "Problem" lösen könnten und entscheidest aus dem Bauch heraus. Auch die Leute im Laden können dir da weiterhelfen. Bei uns pendelt er es immer aus, welchen Stein ich nehmen sollte.
Das wichtiste ist jedoch, dass der Stein dir nur hilft und dich unterstützt. Weiterhin suchen musst du trotzdem. vielleicht magst du dir noch überlegen, was du gerne in der Kindheit gemacht hast? Basteln, oder vielleicht was schreiben? Weiterhin versuchen musst du es trotzdem (absolut nicht böse gemeint!!!)

Hier mal die Beschreibung, die ich kenne:

Tansanit (Zoisit)
Geist: Berufung, Orientierung; Seele: hilft, Ängste und Kriesen zu überwinden und Vertrauen zu entwickeln; Verstand: hilft, Sinnfragen zu klären und mit sich selbst ins Reine zu kommen; Körper: fördert Nieren, stärkt die Nerven und wirkt kräftigend und aufbauend.

Ich hoffe geholfen zu haben
lg soham


Kyra
Beiträge: 209
Registriert: 4. Jul 2007, 08:55

Re: Kann mir ein Tansanit helfen ???

Beitragvon Kyra » 23. Nov 2007, 11:30

Oh du hast in der Tat geholfen. Fühle mich total von diesem Stein angesprochen, obwohl ich ihn bisher noch gar nicht kannte! Vielen Dank!

Lieben Gruß,
Favonia
Das Mysterium schützt sich selbst.

Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Re: Kann mir ein Tansanit helfen ???

Beitragvon Beate » 23. Nov 2007, 12:21

Sorry, da bin ich eben an ein Versprechen erinnert worden, das ich bis Heute nicht erfüllt hatte.

Hier findet Ihr die die Beschreibung vom Tansanit:
http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... 838#p77838
Viel Freude mit der Umsetzung.
Beate :wink:

Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Re: Kann mir ein Tansanit helfen ???

Beitragvon Beate » 23. Nov 2007, 12:40

Hier mal die Beschreibung, die ich kenne:
Tansanit (Zoisit)
Geist: Berufung, Orientierung; Seele: hilft, Ängste und Kriesen zu überwinden und Vertrauen zu entwickeln; Verstand: hilft, Sinnfragen zu klären und mit sich selbst ins Reine zu kommen; Körper: fördert Nieren, stärkt die Nerven und wirkt kräftigend und aufbauend.
Nur zur INfo:
Der Tansanit wurde früher auch als blauer Zoisit gehandelt.
Heute versteht man allgemein unter "ZOISIT" einen rotgrünen Stein der Rubinanteile (Anyolith) enthält.
Auch sein Vorkommen ist in Tansania.
Beate :wink:

Steinkugel
Beiträge: 6
Registriert: 25. Jan 2008, 13:45

Re: Kann mir ein Tansanit helfen ???

Beitragvon Steinkugel » 25. Jan 2008, 17:46

Hallo Sonja,

warum unbedingt ein Tansanit?
Es gibt eine Menge andrer Steine, die die gewünschte Wirkung haben!
Ein Tansanit ist nicht der billigste Stein, da würde ich mich doch mal umsehen. Nur muss man darauf achten, dass bestimmte Steine kalibriert sein müssen.

Gruß!
Steinkugel



   

Zurück zu „Steinheilkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron