Zum Inhalt

banale frage

Heilen mit Steinen

Moderatoren: Angelika, Beate

Benutzeravatar
babsi
Beiträge: 372
Registriert: 25. Sep 2003, 15:36

banale frage

Beitragvon babsi » 29. Jul 2004, 19:43

aber es interessiert mich halt doch...

heute hat mich mal wieder ein stein gefunden ;-)

nun hab ich aber gesehen, dass er nun ja, kratzer hat. wirkt sich das irgendwie aus? ich mein, außer auf seine optische schönheit???

gruss

babsi


gemmoman
Beiträge: 5
Registriert: 29. Apr 2004, 01:57

Beitragvon gemmoman » 16. Aug 2004, 20:06

Hallo babsi,

Kratzer wirken sich nicht auf die Wirkung eines Steines aus. Da kannst du ganz beruhigt sein.

Gruß
gemmoman

Benutzeravatar
Felicitas
Beiträge: 14
Registriert: 9. Nov 2003, 16:34

Beitragvon Felicitas » 17. Aug 2004, 19:08

Hallo,

hätte da auch mal ne Frage... Ich habe zwei Steinchen (Rubin und Jaspis) Ich reinige meine Steinchen immer brav und lade sie natürlich auch auf. Nun mein Problem: Der Rubin war eigentlich ein Anhänger, hat sich aber von dem Anhängeteil gelöst. Jetzt trage ich die zwei Steinchen im BH. Der Jaspis bleibt brav drin (sind ungefähr gleich groß) aber der Rubin flutscht immer raus (obwohl er eigentlich keine Möglichkeit dazu hätte). Hat der Stein was gegen mich???

Nicht böse sein!!! Die Frage ist wirklich ernst gemeint!!! Ich meine vielleicht ist er ja nicht der Richtige für mich :???:

Würde mich auf eine Antwort freuen

Liebe Grüße
Feli
Das SCHICKSAL mischt die Karten und wir spielen.

Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Beitragvon Beate » 17. Aug 2004, 20:42

Hallo Feli,

wielange hast Du den Rubin getragen?
Hast Du einen bestimmten Grund,weshalb Du ihn trägst?
Veilleicht ist das Thema ja bereits erledigt.
Dann brauchst Du ihn momentan nicht mehr.

Die Steinbeschreibungen hast Du sicherlich gelesen oder?

Beate :wink:

Benutzeravatar
Felicitas
Beiträge: 14
Registriert: 9. Nov 2003, 16:34

Beitragvon Felicitas » 18. Aug 2004, 15:46

Hallo Beate,

den Stein hab ich eigentlich schon länger, ungefähr ein Jahr. Die Beschreibung hab ich mir erst nach dem Kauf durchgelesen, mir hat der Stein (bzw. die Kette) einfach nur sehr gefallen. Hat mich so richtig angesprochen. Aber vielleicht hat er ja tatsächlich seine "Wirkung" getan. Selber wäre ich da jetzt nie darauf gekommen :???: Danke für deine Antwort.

Liebe Grüße
Feli
Das SCHICKSAL mischt die Karten und wir spielen.

Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Beitragvon Beate » 18. Aug 2004, 23:50

Hallo Feli,

alles Gute für Dich.

Beate :wink:


Zhou
Beiträge: 114
Registriert: 7. Aug 2004, 17:42

Beitragvon Zhou » 19. Aug 2004, 15:01

da grad das thema kratzer angesprochen wird....


meine oma bringt mir aus dem urlaub immer die verschiedensten steine mit (weil sie halt so schön sind)
meist sind die noch im naturzustand
müssen steíne poliert sein oder geschliffen oder geht es auch einfach so mit einem steinbrocken?

Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Beitragvon Beate » 19. Aug 2004, 16:25

Hallo Zhou,
müssen steíne poliert sein oder geschliffen oder geht es auch einfach so mit einem steinbrocken?
Meinst Du jetzt in Bezug auf ihre Wirkungen?
Solange Steine nicht gebrannt, gefärbt oder sonst irgendwie in ihrer chemischen Zusammensetzung verändert werden, ist es egal in welchem Zustand sie sich befinden.
Steine strahlen ab, das ist das Geheimnis ihrer Wirkung.

Das Aussehen ist Geschmackssache. Es kommt auch oft auf die Stimmung an bzw. darauf, ob Dir der Stein ins Auge springt usw. Einer will die Steine im Rohzustand, andere getrommelt, poliert, geschliffen usw.
Ich denke auch dass das von Stein zu Stein anders ist.

Du selbst wirst Dich für Dein Umfeld auch von Fall zu Fall anders präsentieren. Ich meine damit in Punkto Kleidung, Haare, Aussehen; je nachdem ob festlich, alltäglich usw.

Beate :wink:

lucylinde
Beiträge: 2
Registriert: 8. Sep 2004, 07:53

Steine strahlen ab...........?

Beitragvon lucylinde » 8. Sep 2004, 08:05

Steine strahlen ab, das ist das Geheimnis ihrer Wirkung
Hallo Beate,
kannst Du mir das erklären, wie das funktioniert, was da genau passiert?
Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen. Das es wirkt, habe ich schon selbst erlebt. Aber wie?
Liebe Grüße
lucylinde

Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Beitragvon Beate » 8. Sep 2004, 11:15

Hallo lucylinde,

schau mal, hier wurde schon der Versuch unternommen, diese Frage etwas ausführlicher zu behandeln.

http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... trahlen+ab

Und es gibt Forschungsgruppen in der Steinheilkunde, die Steine eine Weile tragen und auswerten. Aber auch das findest Du in Beiträgen bereits erwähnt.
Stöbere einfach mal die verschiedenen Themen durch.

Ja und manches sollte man einfach so stehen lassen, es wird die Zeit kommen, wo auch ungeklärtes plötzlich glasklar wird.

Viel Spaß.

Beate :wink:

Ivo
Beiträge: 135
Registriert: 17. Sep 2005, 14:53

Beitragvon Ivo » 30. Sep 2005, 16:57

An Feli nochmal

Es ist oft so, dass steine nicht einverstanden sind mit dem Platz, wo du sie trägst, also vielleicht will er woanders getragen werden, von den Chakren her sollte ein roter Stein (Rubin halt) am Basis-Wurzel Chakra getragen werden.

Ivo
Stupidness is no excuse



   

Zurück zu „Steinheilkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast