Zum Inhalt

Und hier ein rosa blühendes Kraut

Was ist das denn für ein Kraut....

Moderatoren: Angelika, MOB

sanadorm
Beiträge: 9
Registriert: 26. Jul 2009, 18:01

Und hier ein rosa blühendes Kraut

Beitragvon sanadorm » 21. Aug 2012, 11:45

Dieses ist ein Kraut, wenige Meter von einem nicht befestigen Weg in der Feldflur.
kraus.jpg
Kraut in der Feldflur, rosa blühend.
Leider ist das Foto wegen der Sonne nicht so gut.
"Aparnieki", Kurmāles pag., Kuldīgas nov.., LV-3301 (Lettland) www.kuldiga.de :-)


greenbeans
Beiträge: 326
Registriert: 24. Aug 2003, 23:45

Re: Und hier ein rosa blühendes Kraut

Beitragvon greenbeans » 22. Aug 2012, 21:53

Das sieht wunderschön aus!

P.S.: Leider weiß ich nicht, was es ist.

Benutzeravatar
Robert Flogaus-Faust
Beiträge: 176
Registriert: 17. Sep 2004, 22:25

Re: Und hier ein rosa blühendes Kraut

Beitragvon Robert Flogaus-Faust » 22. Aug 2012, 22:36

Das könnte eventuell das Schmalblättrige Weidenröschen (Epilobium angustifolium) sein. Nur gehört zu einer halbwegs seriösen Bestimmung auch stets eine Angabe, in welcher Gegend man die betreffende Pflanze gesehen hat und vor allem ein Foto, auf dem man das Objekt genügend groß sehen kann. Auf dem Suchbild hier ist ja jede Blüte höchstens ein paar Pixel groß. Das reicht nicht.

Mit freundlichen Grüßen,

Robert.

Spinnerle
Beiträge: 80
Registriert: 24. Jan 2009, 21:49

Re: Und hier ein rosa blühendes Kraut

Beitragvon Spinnerle » 23. Aug 2012, 00:52

...
und vor allem ein Foto, auf dem man das Objekt genügend groß sehen kann. Auf dem Suchbild hier ist ja jede Blüte höchstens ein paar Pixel groß. Das reicht nicht.
...
Hallo Robert,
ich stimme Dir hinsichtlich Epilobium angustifolium natürlich uneingeschränkt zu, aber mit dem Rest Deiner Aussage bist Du offensichtlich ein wenig zu hart, wenn ich die Antwort von "greenbeans" lese ...
Das sieht wunderschön aus!
...

Schönen Gruß

Peter

Benutzeravatar
Robert Flogaus-Faust
Beiträge: 176
Registriert: 17. Sep 2004, 22:25

Re: Und hier ein rosa blühendes Kraut

Beitragvon Robert Flogaus-Faust » 23. Aug 2012, 22:22

Hallo Peter,

ich will nicht die Schönheit des Fotos oder der Pflanze in Frage stellen, sondern die Brauchbarkeit zur Pflanzenbestimmung, wenigstens wenn es (wie hier) versäumt wird, das schöne Bild durch weitere Fotos zu ergänzen, auf denen man von der Pflanze etwas Nennenswertes sieht. Ob diese Bilder dann scharf oder schön sind, ist mir herzlich egal, sofern ich nur klar erkennen kann, worum es sich handelt.

Mit freundlichen Grüßen,

Robert.


   

Zurück zu „Pflanzenbestimmung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast