Zum Inhalt

Riesenmaiglöckchen?

Was ist das denn für ein Kraut....

Moderatoren: Angelika, MOB

mergus
Beiträge: 2
Registriert: 16. Mai 2013, 17:46

Riesenmaiglöckchen?

Beitragvon mergus » 17. Mai 2013, 09:17

Hallo,

wir haben gestern den Findlingspark in Nochten besucht. Dort hat man auch einen Moorteich mit typischen Pflanzen angelegt, also Wollgras, Froschlöffel und andere Sachen. Allerdings wuchs im flachen Wasser auch eine mir völlig unbekannte Pflanze. Die Blüten sahen exakt wie große Maiglöckchenblüten aus. Die Pflanze ist etwa 40-50cm hoch. Leider konnte mir vor Ort niemand Auskunft geben. Vielleicht weiß hier jemand was das ist.

MfG Peter

Bild
Bild


Benutzeravatar
Robert Flogaus-Faust
Beiträge: 175
Registriert: 17. Sep 2004, 22:25

Re: Riesenmaiglöckchen?

Beitragvon Robert Flogaus-Faust » 17. Mai 2013, 13:35

Hallo Peter,

Dein "Riesenmaiglöckchen" gehört auf jeden Fall zu den Knotenblumen (Gattung Leucojum) und hat nichts mit Maiglöckchen zu tun. Ich tippe mal auf die Sommer-Knotenblume (Leucojum aestivum), aber ich bin mir natürlich nicht sicher, ob weitere Arten kultiviert werden.

Mit freundlichen Grüßen,

Robert.

mergus
Beiträge: 2
Registriert: 16. Mai 2013, 17:46

Re: Riesenmaiglöckchen?

Beitragvon mergus » 21. Mai 2013, 16:12

Hallo und vielen Dank,

das scheint wohl genau diese Art zu sein. Also eng mit dem Märzenbecher, der in unserem Garten wächst, verwandt. Eigentlich hätte ich das auch selber rausfinden können, aber manchmal hat man einfach ein Brett vor dem Kopf. :roll:

Danke Robert,
Peter



   

Zurück zu „Pflanzenbestimmung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast