Zum Inhalt

Klatschmohn

Was ist das denn für ein Kraut....

Moderatoren: Angelika, MOB

Jasmin
Beiträge: 5
Registriert: 20. Jun 2015, 20:42

Klatschmohn

Beitragvon Jasmin » 20. Jun 2015, 20:49

Hallo zusammen,

ich habe da mal eine Frage...
Neuerdings befasse ich mich sehr viel mit Wildkräutern, habe mir auch ein Buch ausgeliehen, da stand, dass man Klatschmohn gut als Tee verwenden kann, die Blüten würden gut färben, viele Teile wären essbar, etc.
Zum Glück habe ich noch davon Abstand genommen, denn in einem anderen Buch habe ich auch einiges dazu gelesen, aber es war mit einem "giftig"-Zeichen versehen.
Ehrlich gesagt, ich war geschockt, wie bei Klatschmohn die Meinungen so derart auseinander gehen können...! :o

Hm, was stimmt denn nun? Giftig oder ungiftig?
Freue mich über jede Antwort!


LG Jasmin


Benutzeravatar
Robert Flogaus-Faust
Beiträge: 173
Registriert: 17. Sep 2004, 22:25

Re: Klatschmohn

Beitragvon Robert Flogaus-Faust » 21. Jun 2015, 19:22

Hallo Jasmin,
erstens geht es bei Deiner Frage nicht um Pflanzenbestimmung. Daher ist sie hier off topic. Zweitens kannst Du Dich doch ganz gut selbst im Netz informieren, wie es um die Giftigeit von Klatschmohn bestellt ist. Vgl. z. B. https://de.wikipedia.org/wiki/Klatschmo ... Giftigkeit. Die Dosis macht wohl mal wieder das Gift.

Mit freundlichen Grüßen,

Robert.

Jasmin
Beiträge: 5
Registriert: 20. Jun 2015, 20:42

Re: Klatschmohn

Beitragvon Jasmin » 22. Jun 2015, 18:20

Hallo Robert,

erstens tut es mir leid, dass ich als Anfänger hier falsch gepostet habe.
Zweitens habe ich die Hoffnung gehabt, dass ich eben in einem Forum nicht wieder ins Internet zu Google geschickt werde.
Bin hier fehl am Platz.
Trotzdem danke.

Jasmin

sanara
Beiträge: 83
Registriert: 22. Feb 2014, 22:53

Re: Klatschmohn

Beitragvon sanara » 22. Jun 2015, 21:12

:wink: hallo jasmin.

herzlich willkommen.
du hast hier bestimmt nicht falsch gepostet.

hier ein link zu klatschmohn.

http://www.kaesekessel.de/kraeuter/k/klatschmohn.htm

ich selber mag den mohn,in einem wiesenstraus.
es gibt doch noch andere heilpflanzen.

lg sanara

Jasmin
Beiträge: 5
Registriert: 20. Jun 2015, 20:42

Re: Klatschmohn

Beitragvon Jasmin » 22. Jun 2015, 22:08

Vielen lieben Dank, sanara!

Werde gleich mal den Link gucken gehen! Ich freu mich sehr!

LG Jasmin :wink:

sanara
Beiträge: 83
Registriert: 22. Feb 2014, 22:53

Re: Klatschmohn

Beitragvon sanara » 22. Jun 2015, 22:15

nichts zu danken jasmin,

hier ein link zum tread.

http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... ohn#p27530

lg sanara :wink:



   

Zurück zu „Pflanzenbestimmung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast