Zum Inhalt

Wiesen-Kerbel, Schierling, Kälberkropf...?

Was ist das denn für ein Kraut....

Moderatoren: Angelika, MOB

Anna Maria
Beiträge: 2
Registriert: 10. Jul 2018, 11:00

Wiesen-Kerbel, Schierling, Kälberkropf...?

Beitragvon Anna Maria » 10. Jul 2018, 11:09

Hallo,
diese Pflanze ist in meinem Garten aufgegangen:

Fotos hier (Dropbox): https://db.tt/Mmhne8lcXv

Sie beginnt jetzt, Anfang Juli, zu blühen, ist inzwischen ca. 1,70 m hoch. Auffällig ist die rote Verfärbung der Stengel-Schnittfläche (im 1. Bild gut zu sehen). Bodennah sind die Stängel rötlich gestreift. Sie sind kaum gerillt und wirken glatt, also unbehaart.

Vielen Dank für Hinweise!
Anna Maria


Benutzeravatar
Robert Flogaus-Faust
Beiträge: 176
Registriert: 17. Sep 2004, 22:25

Re: Wiesen-Kerbel, Schierling, Kälberkropf...?

Beitragvon Robert Flogaus-Faust » 13. Jul 2018, 14:23

Hallo Anna Maria,

die Rotverfärbung kenne ich so nicht, aber der Rest der Pflanze sieht für mich nach einer besonders großwüchsigen Unterart der Hundspetersilie aus, Aethusa cynapium ssp. elatius.

Mit freundlichen Grüßen,

Robert.

Anna Maria
Beiträge: 2
Registriert: 10. Jul 2018, 11:00

Re: Wiesen-Kerbel, Schierling, Kälberkropf...? Hundspetersilie!

Beitragvon Anna Maria » 13. Jul 2018, 19:32

Ja, das wird's wohl sein. Bei Wikipedia ist von "weinrot überlaufen" die Rede: so könnte man das bezeichnen. Und auch die nach unten weisenden Hüllblätter passen.
Danke!



   

Zurück zu „Pflanzenbestimmung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast