Zum Inhalt

Kopfschmerzen und Übelkeit??

Mineralstoffe nach Dr. Schüßler und Ihre Anwendung

Moderatoren: Angelika, Ursula

Benutzeravatar
kazu
Beiträge: 2
Registriert: 30. Okt 2003, 12:57

Kopfschmerzen und Übelkeit??

Beitragvon kazu » 30. Okt 2003, 13:01

Wer kann mir sagen, welche Nr.bei Kopfschmerzen (keine Migräne!) hilft, und wieviele Tabletten ich in welchen Zeitabständen nehmen muss? Dieselbe Frage auch, welche Nr. bei Uebelkeit??
Für eine rasche Antwort wäre ich sehr, sehr dankbar.
Hausfrau, die gerne Sport macht und sich neuerdings für Schüssler Salz interessiert:)


Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1965
Registriert: 16. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Ursula » 30. Okt 2003, 14:42

Hallo Kazu,

willkommen im Forum und prima, das Du Dich seit neuestem für die Schüßler-Salze interessierst.

Hier in dieser Rubrik gibt es schon einige Tipps zum nachlesen. Eine Art Therapieplan können und wollen wir natürlich nicht über das Netz anbieten ;) .

Kopfschmerzen können verschiedenste Ursachen haben (Migräne hast Du schon selber ausgeschlossen), dann bleibt u.a. der akute Kopfschmerz, der läßt sich gut mit Magn. phos. Nr. 7 - als "heiße Sieben" behandeln. Die Anwendung findest Du unter "Dosierung und Einnahme".

Bei pochenden Kopfschmerzen, die durch eine akute Überlastung hervorgerufen sind wird Ferrum phos. Nr. 3 eingesetzt.

Nach Überanstrengung wie viel lesen, lernen ect.. kannst Du gegen Kopfschmerzen Calc. phos. Nr. 2 gut nutzen.

Bei dumpfen Kopfschmerzen (u.a. nach Alkoholgenuß) würde ich Kalium sulf. Nr. 6 anwenden

kommt noch nervöse Überempfindlichkeit dazu, dann Kalium phosp. Nr. 5 usw. usw. :o

Bei chronischen Kopfschmerzen solltest Du die Ursache ärztlich abgeklären, um evtl. organische Erkrankungen ausschließen zu können.

Ursula

Benutzeravatar
kazu
Beiträge: 2
Registriert: 30. Okt 2003, 12:57

das ging ja schnell

Beitragvon kazu » 30. Okt 2003, 17:02

also ich kann 10 verschiedene Beiträge lesen,überall steht eine andere Nummer für z.B.Kopfschmerzen, Uebelkeit etc. Da ist es sehr schwer sich für eine zu entscheiden?! Vielleicht könnte man mir noch sagen, wieviele Tabletten man pro Tag nehmen sollte, und in welchen Abständen?? Ich habe heute mit der Nr.8 versucht gegen mein Kopfweh anzukämpfen, aber nach Einnahme einer Tablette vergingen die Schmerzen zwar, kamen aber kurze Zeit später wieder!!!Deshalb: wieviele Tabletten pro Mal und in welchen Abständen???
Mit der Nr. 5 hab ich nicht schlechte Erfahrungen gemacht. Hab die gegen Müdigkeit, Schlappsein genommen, und da hatte ich das Gefühl, die wirken nicht schlecht. Am besten ich kauf mir wohl ein Buch, damit ich da immer nachschlagen kann. Welches wäre wohl am besten? Für jede Antwort bin ich sehr dankbar :cool:
Hausfrau, die gerne Sport macht und sich neuerdings für Schüssler Salz interessiert:)

Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1965
Registriert: 16. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Ursula » 2. Nov 2003, 17:56

Hallo Kazu,

zur Dosierung der Schüßler-Salze gibt`s ein eigenes Thema:
-> http://www.natur-forum.de/forum/viewtopic.php?t=2025

Als Faustregel gilt immer: je akuter die Beschwerden, um so öfter die Einnahme (da es ja keine Nebenwirkungen im herkömmlichen Sinn gibt, kannst Du auch nicht überdosieren ;) ).

Ich würde es bei Kopfschmerzen mit der Nr. 7 probieren (kannst ja mal hier im Forum die Beschreibung der einzelnen Mittel nachlesen, da bekommst du auch einen guten Überblick, was wann wofür zu nehmen ist... :cool: ):
-> http://www.natur-forum.de/forum/viewtopic.php?t=234

Ursula
:wink:


   

Zurück zu „Schüßler Salze“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast