Glühwein

Rezepte zum Kochen, Einmachen etc... Hier können Sie ihre Rezepte verraten, über Rezepte diskutieren, fragen wenn Sie Rezepte suchen ......

Moderator: Angelika

Antworten
Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5684
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Glühwein

Beitrag von Angelika »

Für Glühwein sollte man einen guten Rotwein oder Tischwein verwenden, den man normalerweise auch so trinkt.

1 l Rotwein
1 Zimtstange
2 Nelken
1 unbehandelte Orange
1 Stenranis
2-3 Zitronenscheiben
Kandiszucker oder Zucker nach Belieben

Alles zusammen erhitzen, (nicht kochen) denn wenn der Glühwein kocht, können Krebs erregende Stoffe entstehen, warnt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz:
Fängt der Wein an zu brodeln, kann demnach das Zuckerabbauprodukt Hydroxymethyfurfural entstehen, das unter dem Verdacht steht, Krebs erregend zu sein.
Außerdem schlägt das Gewürzaroma um, so dass der Glühwein seinen beliebten Geschmack verliert. Nur Erwärmen und ca. 1 Std. ziehen lassen. Danach abseihen und nochmals erwärmen. Mit Zitronenscheiben servieren.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5684
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Glühwein

Beitrag von Angelika »

Der klassische Glühwein

0,5 l Wasser
1 Zimtstange
6 Gewürz-Nelken
3-4 Beeren Nelkenpfeffer
1 Flasche Rotwein
250 ml Portwein
1 Esslöffel Zucker
1/2 Schale von einer ungespritzten Zitrone
1 Zitrone in dünnen Scheiben

Die Gewürze zusammen mit dem Wasser in einen passenden Topf geben.
Erst aufkochen und dann 20 min. bei kleiner Flamme köcheln lassen. Vorsichtig mit einem Sieb die Gewürze entfernen und dann den Rotwein hinzu geben. Danach den Portwein und den Zucker ebenfalls zum Glühwein geben und alles gut miteinander verrühren.
Mit den Zitronenscheiben verzieren und heiß servieren.

mfg
Angelika

Gabi4321
Beiträge: 3
Registriert: 21. Apr 2011, 10:11

Re: Glühwein

Beitrag von Gabi4321 »

Angelika hat geschrieben:Für Glühwein sollte man einen guten Rotwein oder Tischwein verwenden, den man normalerweise auch so trinkt.
Hi Angelika!

Kannst du mir sagen, was ein Tischwein ist?

Ich persönlich würde auch mal gerne einen Glühwein mit Weisswein machen, jetzt wo es abnds manchmal noch kalt ist kommt ein Glühwein ganz gut zum grillen ;). Kennst du da ein gutes Rezept?

Liebe Grüße,

Gabi

Klausermauser
Beiträge: 1
Registriert: 21. Apr 2011, 13:20

Re: Glühwein

Beitrag von Klausermauser »

Hallo!

Ein Tischwein oder auch Tafelwein genannt ist eine meist herber Wein mit einer geringeren Qualität. Deshalb wird er auch für das Kochen oder für einen Glühwein angewendet. Ich finde die Idee mit dem Glühwein zum Essen, wenn man alles auf der Terrasse sitzt gut. Vielen Dank für das Rezept, ich werde es das nächste Mal ausprobieren.
LG

Indie
Beiträge: 2
Registriert: 18. Mai 2011, 14:49

Re: Glühwein

Beitrag von Indie »

Klausermauser hat geschrieben:Hallo!

Ein Tischwein oder auch Tafelwein genannt ist eine meist herber Wein mit einer geringeren Qualität. Deshalb wird er auch für das Kochen oder für einen Glühwein angewendet. Ich finde die Idee mit dem Glühwein zum Essen, wenn man alles auf der Terrasse sitzt gut. Vielen Dank für das Rezept, ich werde es das nächste Mal ausprobieren.
LG
stimme ich im großen und ganzen mit überein, ausser das ein Tisch oder Tafelwein nicht wirklich herb sein muss im geschmack. Ein Tafelwein ist einfach nur ein Wein von normalen Trauben die nicht aus einer super Lage kommen (keine Steillage oder wenig Sonne).

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5684
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Glühwein

Beitrag von Angelika »

Weisser Glühwein

1 Liter Weisswein
1 Orangen
1-2 cl Rum
1 Sternanis
3 Nelken
1/2 Zimtstange
1 Pimentbeere
30g brauner Zucker
1/2 Päckchen Vanillinzucker

1/2 Orange halbieren und auspressen, die andere Hälfte in Scheiben schneiden.
Weißwein in einen geeigneten Topf gießen. Orangensaft und Rum und die Gewürze hinzugeben. Vorsichtig erwärmen, nicht kochen. Zucker und Vanillezucker nach Geschmack unterrühren. Orangenscheiben in den Wein geben und zugedeckt bei milder Hitze 15 Min. ziehen lassen.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5684
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Glühwein

Beitrag von Angelika »

Apfelglühwein

1 Fla­sche Weiß­wein
300 ml Apfel­saft (Natur­trüb)
2 Äpfel
2 EL Honig
2 Stück Zimt
1Kar­da­mon­kap­seln
5 Gewürz­nel­ken
1 Oran­ge (Bio)

Weiß­wein in einen aus­rei­chend gro­ßen Topf geben und erwär­men. Nicht über 75 ° erhit­zen! Sonst ver­fliegt der Alko­hol und die Geschmacks­aro­men gehen ver­lo­ren!
Äpfel in klei­ne Stü­cke schneiden und dazugeben, den Honig unterrüh­ren. Dann den Apfel­saft mit den Gewürzen dazugeben.
2-3 Schei­ben der Oran­gen­scha­le abschä­len und hin­zu­ge­ben. Anschlie­ßend den Saft der Oran­ge in den Topf aus­drü­cken.
Den wei­ßen Glüh­wein reich­lich zie­hen las­sen und danach abgießen.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5684
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Glühwein

Beitrag von Angelika »

Alkoholfreier Glühwein

1 Liter Trauben- oder Apfelsaft
1 Stange Ceylon-Zimt
2 Gewürznelken
2 Bio-Orangenscheiben
1 Bio-Zitronenscheiben
1 Bio-Apfel in Würfel
etwas Honig/Zucker

Trauben- oder Apfelsaft erwärmen mit allen Zutaten außer dem Honig od. Zucker. Da Obstsäfte in der Regel bereits sehr süß sind, braucht man fast nicht zusätzlich süßen. Am Ende der Aufwärmzeit den alkoholfreien Glühwein zuerst probieren und dann erst süßen.

Man kann den Glühwein auch mit Früchtetee oder Rooibuschtee verdünnen.

mfg
Angelika

-


Antworten