Rezepte mit Bärlauch

Rezepte zum Kochen, Einmachen etc... Hier können Sie ihre Rezepte verraten, über Rezepte diskutieren, fragen wenn Sie Rezepte suchen ......

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5745
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Rezepte mit Bärlauch

Beitrag von Angelika »

Blätterteigschnecken mit Bärlauch

1 P. Blätterteig
150 g gekochter Schinken,
1 Zwiebel
2 EL Crème fraîche
150 g geriebener Käse, geriebener
etwas Salz und Pfeffer
1 Handvoll Bärlauch
1 Eigelb, zum Bestreichen des Blätterteiges
1 Eigelb, für die Füllung evtl.

Schinken und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
Bärlauch klein schneiden und zufügen. Käse und Creme Fraiche dazugeben und alles gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer würzen.

Die Masse auf die Blätterteigplatte streichen (am Rand ca. 1 cm frei lassen) und der Länge nach aufrollen. Mit einem verquirlten Eigelb bestreichen.
1-2 cm dicke Scheiben von der Rolle abschneiden und ca. 15-18 Min. bei 180°C Umluft backen.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5745
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Rezepte mit Bärlauch

Beitrag von Angelika »

Bärlauch-Salat mit Walnüssen und Schafskäse

2 Bündel frischer Bärlauch
100g Schafskäse
1 große Handvoll Walnüsse
1 TL Dijon-Senf
2 EL Essig
1 TL Honig
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Bärlauch waschen und kleinschneiden, Schafskäse in kleine Würfel schneiden, Walnüsse grob zerbröseln.
Olivenöl mit den Honig und den Gewürzen vermischen, Bärlauch, Schafskäse und die Walnüsse untermischen.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5745
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Rezepte mit Bärlauch

Beitrag von Angelika »

Bärlauch-Hummus

100 g Kichererbsen aus der Dose
1 Handvoll Bärlauch
1 EL.Zitronensaft
2-3 EL. Olivenöl
15 g Tahini (1 EL)
½ TL, Kreuzkümmel
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
¼ TL Chiliflocken

Kichererbsen in ein Sieb abgießen und unter kaltem Wasser abspülen. Kichererbsen in einen Mixer geben und grob zerkleinern.
Zitronensaft, Öl, Tahini, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Paprikapulver dazugeben und mixen, bis eine cremige Masse entsteht.
Bärlauch waschen, trocken schütteln und sehr fein hacken. Bärlauch in den Mixer geben und für wenige Sekunden durchmixen.

Bärlauch-Hummus in ein Glas füllen und etwas Olivenöl darüberträufeln, hält im Kühlschrank 3-5 Tage.

mfg

Angelika

wanderlust
Beiträge: 78
Registriert: 18. Mär 2018, 19:45

Re: Rezepte mit Bärlauch

Beitrag von wanderlust »

hmmm lecker, da sind ja einige leckere variationen von bärlauch dabei. ich selbst mache meistens pesto und bärlauchcremesuppe. ist simpel, aber sehr lecker. was ich jetzt mal probieren möchte, sind bärlauchspätzle, also spätzleteig mit bärlauch und dann in butter schwenken, käse drüber und ein gemischter salat dazu. die bärlauch muffins muss ich unbedingt ausprobieren. klingt nach dem perfekten snack für ein picknich.

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5745
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Rezepte mit Bärlauch

Beitrag von Angelika »

Nudelpfanne mit Rote Beete und Bärlauch

300 g Rote Beete
300 g Bandnudeln
100 g Frühstücksspeck in Streifen
1 Handvoll Bärlauch
1 Handvoll Löwenzahnblätter
100 g ger. Käse
1 EL Butter
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
1 kleine Handvoll Gänseblümchenblüte zum Garnieren

Die Rote Beete in Wasser weichkochen, abkühlen lassen und in Würfel schneiden. Die Bandnudeln al dente garen, in einem Sieb abtropfen lassen.
Speck klein schneiden. Bärlauch und Löwenzahn waschen, trocken schütteln und ebenfalls klein schneiden.
Butter in einer großen Pfanne erhitzen und den Speck darin unter gelegentlichem Rühren kross braten. Das Olivenöl hinzufügen, Rote Beete und Bandnudeln dazugeben. Unter Schwenken erhitzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Bärlauch, Löwenzahn und geraspelten Käse darüber verteilen und mit Gänseblümchen garnieren.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5745
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Rezepte mit Bärlauch

Beitrag von Angelika »

Bärlauchsalz

100 g Bärlauch
500 g Meersalz

Bärlauch waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden.
Mit der Hälfte des Salzes in einer Küchenmaschine fein vermischen, danach das restliche Salz unterrühren.
Die gesamte Masse auf ein Backblech mit Backpapier verteilen und an der Luft oder im Backofen bei 40 C trocknen lassen.
In Gläser füllen und gut verschließen.

So hat man das ganze Jahr Bärlauch für die Speisen!


mfg
Angelika

sensalou.de ..
Antworten