Zum Inhalt

leckeres Süßkartoffelrezept?

Rezepte zum Kochen, Einmachen etc... Hier können Sie ihre Rezepte verraten, über Rezepte diskutieren, fragen wenn Sie Rezepte suchen ......

Moderator: Angelika

Malea
Beiträge: 20
Registriert: 9. Nov 2018, 17:05

Re: leckeres Süßkartoffelrezept?

Beitragvon Malea » 8. Dez 2018, 09:34

Ich mache gerne Süßkarotffel-Pommes. Anfangs sind die bei mir immer matschig geworden, bis ich den ultimativen Tipp erfahren habe: Ein paar Stunden vorher bereits die Süßkartoffel in Schnitze schneiden und in Wasser legen. Da sollen sie dann bleiben, bis man anfängt zu kochen. Süßkartoffeln aus dem Wasser nehmen und trocken tupfen und dann in Maisstärke wälzen, sodass sie mit einer dünnen Schicht bedeckt sind. Dann ganz normal backen! War selbst überrascht, aber sie sind echt crispy geworden und nicht mehr so matschig wie die Male davor. :D


wanderlust
Beiträge: 46
Registriert: 18. Mär 2018, 19:45

Re: leckeres Süßkartoffelrezept?

Beitragvon wanderlust » 28. Dez 2018, 19:13

Wow, da gibt es ja einige leckere Ideen um Süßkartoffeln zu verkochen. Ich persönlich bin da auch ein Riesen Fan. Kenne da eben auch so ein Süßkartoffelcurry, einfach Zwiebel, Knobi, Ingwer, geschälte und zerkleinerte Süßkartoffeln, Blumenkohlröschen, Brokkoliröschen, Karottenscheiben und was man sonst noch reinhaben mag anbraten, mit etwas Wasser aufgießen, dünsten, mit Kokosmilch und Curry verfeinern, etwas Salz, Pfeffer und wer mag Chili dazu: Fertig. Reis passt wunderbar als Beilage dazu! :)
Ansonsten mag ich die Süßkartoffeln auch ganz gerne sehr schlicht: Einfach schälen und in Pommes schneiden, in den Ofen mit ein aar Tropfen olivenöl, Salz, Pfeffer und Rosmarin - bis sie durch sind. Dazu passt ein Avocadodip: Reife avocados mit einem Spritzer Zitrone, Salz und Pfeffer pürieren.
Was auch gut schmeckt ist ein Süßkartoffelauflauf: Süßkartiffeln kochen, schälen, in Scheiben schneiden. Gemüse nach Wahl anbraten, alles zusammen in eine Auflaufform geben und mit einer Sauerrahm-Ei Mischung übergießen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen, geribenen Käse darüber streuen und ab in den Ofen bis der Käse eine schöne Farbe hat.



   

Zurück zu „Rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast