Zum Inhalt

BB Einnahme reduzieren?

Alles zur Bach-Blütentherapie

Moderatoren: Angelika, Ursula

Zille
Beiträge: 47
Registriert: 31. Jan 2006, 18:13

BB Einnahme reduzieren?

Beitragvon Zille » 30. Mär 2006, 14:12

Hallo zusammen,

mir wurde neulich eine Frage zu den BB gestellt, die ich auch nicht beantworten konnte, die mich aber auch interessiert. Vielleicht kann mir da einer weiterhelfen.

Normalerweise werden 4 mal täglich 4 Tropfen genommen. Ist es bei einer etwas längeren Einnahme möglich zu sagen, mir geht es schon viel besser und ich reduziere die Einnahme auf beispielsweise 2 mal täglich 4 Tropfen?

Ich hoffe, da ist jemand schlauer als ich.
Lieben Dank und liebe Grüße
:D
Liebe rettet den Tag


Benutzeravatar
Rosenfee
Beiträge: 2098
Registriert: 12. Aug 2004, 16:56

Beitragvon Rosenfee » 30. Mär 2006, 17:05

Hallo Zille,

Die Einnahmevorschrift für die Bachblüten ist flexibel.

Anfangs ist häufig das Bedürfnis nach den Blütenessenzen höher - das heißt sie können gerade in den ersten Tagen auch fünf oder sechsmal täglich eingenommen werden.

Die Dosierung kann im Laufe der Zeit reduziert werden. Ich persönlich "vergesse" die Einnahme dann häufiger, so dass ich sie nur noch ein- oder zweimal täglich einnehme - bis ich gar nicht mehr daran denke :D .

LG Rosenfee

Zille
Beiträge: 47
Registriert: 31. Jan 2006, 18:13

Beitragvon Zille » 30. Mär 2006, 17:25

Danke Rosenfee!

Die Antwort war mir persönlich auch recht wichtig, da ich in früheren Zeiten schon erfolgreich mit BB "gearbeitet" habe und man weiß ja nie, was die Zukunft noch bringt ;) .
Liebe rettet den Tag



   

Zurück zu „Bachblüten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast