Zum Inhalt

Wie lange nehmen / wie lange warten ?

Alles zur Bach-Blütentherapie

Moderatoren: Angelika, Ursula

Benutzeravatar
Nils
Beiträge: 241
Registriert: 20. Okt 2006, 11:36

Wie lange nehmen / wie lange warten ?

Beitragvon Nils » 21. Jun 2009, 12:37

Hallo,
ich habe von meiner HP Bachblüten bekommen und nehme die jetzt ca. 3 Wochen.
Wie lange nimmt man die normalerweise?

Mittlerweile habe ich mich ein wenig in das Thema eingelesen und habe Blüten gefunden, die auch ganz gut zu mir passen würden. Darum würde ich mein Mittel gerne bald mal anders zusammensetzen - nach Rücksprache mit der HP.

Wie lange sollte man warten, bis man eine neue Mischung einnimmt? Oder kann man gleich am nächsten Tag eine neue Komposition nehmen?

Danke,

Nils


Benutzeravatar
Mystic rose
Beiträge: 103
Registriert: 22. Mai 2009, 11:16

Re: Wie lange nehmen / wie lange warten ?

Beitragvon Mystic rose » 21. Jun 2009, 13:43

Generell nimmt man Bachblüten solange ein ,wie die Disharmonie anhält. Danach vergißt man meist auch die (regelmäßige)Einnahme. Vorher ist es einem wichtig.

Oberflächliche Situationen können schnell vorbei sein, tiefersitzendes dauert entsprechend länger.

Monate, unter Umständen Jahre.

Ich weiß nicht was es dir bringen sollte, "am nächsten Tag" schon wieder etwas Neues auszuprobieren...?

Das hört sich mehr nach flüchtigen "Launen"an, und dafür sind die Blüten eigentlich nicht geschaffen, damit wird man doch auch so fertig....ist ja nichts Krankhaftes.
Darum würde ich mein Mittel gerne bald mal anders zusammensetzen - nach Rücksprache mit der HP.
Klar kannst du das. Du kannst natürlich selber herumexperimentieren, allerdings ....brauchst du dann doch nicht dein Geld zum HP zu tragen...?

Außerdem hat sie wahrscheinlich mehr Erfahrung als du, und wird sich schon was dabei gedacht haben bei deiner Mischung....

Pi x Daumen nimmt man eine 30 ml Flasche mal erst zu Ende. Evtl. 2 oder 3, aber nach der ersten kann man schon was ändern....
May all beings be happy

Benutzeravatar
Nils
Beiträge: 241
Registriert: 20. Okt 2006, 11:36

Re: Wie lange nehmen / wie lange warten ?

Beitragvon Nils » 21. Jun 2009, 21:09

Danke für Deine Antwort!
Ich weiß nicht was es dir bringen sollte, "am nächsten Tag" schon wieder etwas Neues auszuprobieren...?
Das hört sich mehr nach flüchtigen "Launen"an, und dafür sind die Blüten eigentlich nicht geschaffen, damit wird man doch auch so fertig....ist ja nichts Krankhaftes.
Damit meinte ich nicht "heute so morgen so" sondern wollte wissen, ob man zwischen den verschiedenen Mischungen/Fläschchen eine Wartezeit einhalten sollte. Oder kann ich "am nächsten Tag, wenn mein Fläschchen leer ist" schon mit der neuen Komposition beginnen?

Nils

rine
Beiträge: 1496
Registriert: 30. Aug 2006, 11:11

Re: Wie lange nehmen / wie lange warten ?

Beitragvon rine » 22. Jun 2009, 08:36

Das kannst du! :)
Viele Grüße,
Rine

Bild


   

Zurück zu „Bachblüten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast