Zum Inhalt

Hibiscus

Alles zur Bach-Blütentherapie

Moderatoren: Angelika, Ursula

neeve
Beiträge: 2
Registriert: 14. Nov 2005, 14:24

Hibiscus

Beitragvon neeve » 15. Nov 2005, 11:24

Hallo

Ich bin neu hier und hab mal eine Frage. Meine Kinesiologin hat mir vor einem Jahr, als es mir ziemlich schlecht ging eine Mischung aus Bachblüten zusammengestellt und die haben auch gut geholfen.

Ich weiß aber nicht was sie da genommen hat. War trotzdem sehr begeistert. In den letzten Tagen habe ich mich im Netz mal schlau gemacht und denke für mich ist Hibiscus von den kalofornischen Essenzen wichtig. Waren auch einige andere dabei die ich nach meiner Meinung gebrauchen könnte aber ich wollte mal mit dieser Anfange.

Und nun meine Frage: Kennt sich jemand mit dieser Essenz aus oder hat Erfahrung damit. Habe damit schon seit 8 Jahren zu kämpfen und brauche da dringend Hilfe.

Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte.

Neeve


Benutzeravatar
Rosenfee
Beiträge: 2098
Registriert: 12. Aug 2004, 16:56

Beitragvon Rosenfee » 15. Nov 2005, 12:30

"Hibiscus rosa sinensis" ist eine Essenz, die die Fähigkeit fördert die weibliche Seite leben zu können.

LG Rosenfee

neeve
Beiträge: 2
Registriert: 14. Nov 2005, 14:24

Beitragvon neeve » 15. Nov 2005, 13:20

Hallo

Danke Rosenfee.
Wo kann ich die Essenzen denn am besten Bestellen, bei meiner Apotheke geht das nicht. Und gibt es auch eine Entsprechung bei den "original" Bachblüten?

Sorry für die vielen Fragen.

Neeve

Benutzeravatar
Rosenfee
Beiträge: 2098
Registriert: 12. Aug 2004, 16:56

Beitragvon Rosenfee » 15. Nov 2005, 14:22

Hallo Neeve,

Bezugsquellen kann ich Dir für kalifornische Essenzen nicht nennen, da ich selbst nicht damit arbeite ;) - "Hibiscus rosa sinensis" gibt´s allerdings auch bei den sogenannten Bali-Blüten z.B. von Irisflora.

Die Original-Bachblüten sind etwas anders von der Denkweise - da müßtest Du dann überlegen: welche Emotionen und Gefühle stehen im Vordergrund oder welche Ursachen stehen dahinter (Trauer, Hass, Verzweiflung, Trauma) und was bräuchte ich (Hoffnung, Liebe....) - Du kannst ja mal in der Forums-Übersicht schmökern. Für den Anfang ist´s meist gar nicht so einfach - und daher eine individuelle Beratung sehr hilfreich ;) .

:wink: LG Rosenfee


   

Zurück zu „Bachblüten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast