Zum Inhalt

essbare pflanzen in nordspanien

Allgemeines zum Thema Pflanzen

Moderatoren: Angelika, MOB

Nico
Beiträge: 7
Registriert: 3. Jun 2002, 02:00

essbare pflanzen in nordspanien

Beitragvon Nico » 10. Jul 2006, 11:33

hallo natur-forum!

... hat von euch jmd. erfahrung oder tipps mit essbaren wildpflanzen in nordspanien? für eine mittelalterliche aktion in einem verlassenen dorf wollten wir das ein oder andere aus essbaren pflanzen zaubern. im pflanzenführer steht ja meistens nicht sonderlich viel drin, wie man die pflanzen denn kulinarisch weiterverarbeiten kann ...

danke für eure hinweise!

netten gruß
von
nico


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 10. Jul 2006, 13:48

Hallo Nico,

warum soll es denn gerade Nordspanien sein ? (Du wohnst doch am Bodensee)
Im Pflanzenführer steht ja meistens nicht sonderlich viel drin, wie man die pflanzen denn kulinarisch weiterverarbeiten kann ...
Einfacher würde vielleicht sein, wenn Du hier anfragst, ob man was mit einer bestimmten Pflanze machen kann(die hier nicht wächst) – ich war noch nicht in Nordspanien, also kann ich nur Wildkräuter aufführen, die auch dort wachsen können; z.B. wie wäre es mit Sauerampfer, wilde Rauke, Dost...

Ansonsten wirst Du unter Rubrik "Rezepte" auch fündig, da gibt's reichlich Rezepte zu Wildkräutern.

z.B. hier: http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... dkr%E4uter
u.a.m.
MfG
Kräuterfee



   

Zurück zu „Pflanzen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast