Zum Inhalt

Sanekel - Sanikel ?

Allgemeines zum Thema Pflanzen

Moderatoren: Angelika, MOB

Benutzeravatar
babsi
Beiträge: 372
Registriert: 25. Sep 2003, 15:36

Sanekel - Sanikel ?

Beitragvon babsi » 1. Mai 2004, 16:06

hallo,

bin grad fleißig am kräuter sammeln und habe mal wieder ein kraut gefunden was ich von meiner oma her nur unter "sanekel"oder "sanikel" kannte. ich weiß dass sie es immer gesammelt hat, nur leider nciht wie es denn richtig heißt?! und wofür es verwendet wurde?

freu mcih über jeden hinweis!

danke


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 1. Mai 2004, 19:17

Hallo Babsi,

dann schau mal im Pflanzenlexikon unter Waldsanikel ;)
MfG
Kräuterfee

vohwi
Beiträge: 4
Registriert: 7. Mär 2006, 10:26

Beitragvon vohwi » 7. Mär 2006, 14:07

Sanicula Europea, Sanikel, auch Heildolde genannt,

ist eine der vielen hildegard pflanzen und wurde/wird zur wundheilung benutzt. wirkt wohl entgiftend.

Hildegard von Bingen: "Es ist warm, hat große Reinigungskraft und der Saft ist süß und gesund"

Hat jemand Ahnung wie und unter welchen Bedingungen man dieses kraut auch selber Ziehen kann!?
danke für alle antworten
MfG
vohwi

Palomar
Beiträge: 6
Registriert: 1. Mär 2006, 21:11

Beitragvon Palomar » 16. Mär 2006, 13:43

Hallo,

Die Pflanzen akzeptieren normalen Gartenboden. Komposterde wird gut vertragen. Sie ist winterfest und ausdauernd.Kommt am meisten in Süddeutschland vor. Im Fachhandel gibt es für die Pflanze Saatgut.
Verwendung: Aufgegossen wirken Blätter und Stengel als Mittel bei Durchfall und zur Blutreinigung. In der Volksmedizin als Mittel gegen Husten, Blasen und Leberbeschwerden, sowohl auch bei Magen-Darm-Grippe

mfg
Palomar


   

Zurück zu „Pflanzen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast