Zum Inhalt

Brauche kleine Hilfe!!!

Fragen zur Ausbildung, Erfahrungsaustausch mit anderen, Lernhilfen...

Moderatoren: Angelika, Ernst

fluegelchen
Beiträge: 4
Registriert: 1. Aug 2006, 19:36

Beitragvon fluegelchen » 4. Okt 2006, 13:17

Hallo Tiger!

Ich schreibe es Dir auch kurz per P. n. Weil ich öffentlich niemandem schaden will.

LG

Claudia


Ivi
Beiträge: 20
Registriert: 1. Mär 2006, 16:12

Beitragvon Ivi » 4. Okt 2006, 21:18

Hallo Tiger,
ich werde dir mal von meiner Erfahrung und Meinung berichten.
Ich selber lerne auch über Fernstudium (die Schule hattest du auch aufgeführt). Man belegt dort sechs Seminare (natürlich zu wenig, aber ich glaube für ein Fernstudium viel). Wenn man aus der Gegend kommt oder den Weg in Kauf nehmen möchte, kann man dort (leider nur da wo die Schule ihren Hauptsitz hat) auch günstig zusätzliche Seminare besuchen.

Es ist klar, das hast du ja auch selber geschrieben, dass man für das praktische bei einem Fernstudium, wenn man mit (oder nach) der Ausbildung gut und sicher arbeiten will, ordentlich was tun musst.
Das heißt, Seminare und viele Bücher!!!
Was ich meine, wenn man knapp bei Kasse ist, musst du dir im klaren sein, dass du nicht nur das Studium bezahlst, sondern du brauchst sehr viele Bücher (die leider sehr teuer sind, sogar bei ebay). Und die guten Seminare gehen auch von bis... Ich habe jetzt die hälfte rum vom Studium und kaufe zur Zeit seit Monaten jeden Monat ein Buch und ich möchte noch viele mehr haben. Nur als Beispiel, für die Homöopathie braucht man ein Repertorium, ich möchte gerne das haben, wo viele mit arbeiten was auch sehr gut ist, das Buch kostet mal eben 290€.

Ich möchte dich nicht abschrecken, aber wenn man viel zusätzliches machen will, kostet das und das muss man ja auch wissen.
Im übrigen wird von jeder Schule gutes und schlechtes gesagt. Und ganz viele meinen, ihre Schule sei die beste.
Dann lass mal von deiner Entscheidung hören! Viel Erfolg dabei.... 8)
Gruß Ivi

Benutzeravatar
[81]Tiger
Beiträge: 28
Registriert: 1. Okt 2006, 20:08

Beitragvon [81]Tiger » 4. Okt 2006, 22:49

Hallo Ivi :)

Du hast sicherlich recht im Grunde hatte ich das so vor.

Einen Fernkurs machen der Preisgünstig ist und man dort ein gutes Studium absolvieren kann.

Es ist immer noch ein Grosser unterschied ob man ca 100 Euro pro Monat ausgibt oder 200 Euro und das über die Monate verteilt

Mit Bücher Kaufen habe ich aufjedenfall gerechnet
Habe mir schon Bücher ausgesucht die mich interessieren und die auch nach meinung anderer Leute sehr gut sind. Kosten Punkt ca 200 Euro


Ausserdem gibt es das Internet und diese steckt voller Informationen.
Es gibt zum Beispiel Extra seiten über Anatomie von Hunden,Katzen Pferden dort ist alles genau erklärt von A bis Z welche Funktionen hat die Leber,Niere, usw. Es gibt auch Seiten bezüglich Röntgen Bilder wo verschiedene Fälle besprochen werden alles verständlich mit Bilder erklärt wie sieht ein Knochen bruch aus wie sieht dies und jenes aus.
Fachliche Seiten über Bachblüten Therapie welche Bachblüten es gibt wofür diese stehen und welche Wirkung sie haben.
Fachliche seiten über die verschiedenen Krankheiten von Tieren welche anzeigen das Tier macht bei Verschiedenen Kanrkheiten.Welceh Kankrheiten sind am Häufigsten. Sogar bilder vom Kot findet man dadrüber gibt es auch Bilder wenn ein Hund Leberkrank ist wie der Kot da aussieht. Seiten über Hoomöpathie und vieles mehr.

Habe mir die ganzen seiten abgespeichert und werde mir sobald ich einen Drucker habe die ganzen Seiten voller Infos ausdrucken( Werden bestimmt über 200 Seiten sein) mir Ordner erstellen für Jedes Tier und jeden Bereich Sprich Krankheiten,Anatomie usw nach Tieren sortieren.

Durch diese Informationen kann man schon verdammt viel Lernen und ist Kostenlos. Das Internet ist Praktisch wie ein Grosses Buch man muss es nur Öffnen ;)

Gruss Tiger
Zuletzt geändert von [81]Tiger am 4. Okt 2006, 23:08, insgesamt 3-mal geändert.

Ivi
Beiträge: 20
Registriert: 1. Mär 2006, 16:12

Beitragvon Ivi » 4. Okt 2006, 23:03

Das ist wohl wahr...
Meine Favoritenliste sprengt bald den Pc............ :o :D

Benutzeravatar
[81]Tiger
Beiträge: 28
Registriert: 1. Okt 2006, 20:08

Beitragvon [81]Tiger » 4. Okt 2006, 23:19

Hehe kann ich mir sehr gut vortsellen gibt halt sau viel Infos dadrüber :)

Ich Persönlich habe mich sogar schon Informiert wie viele THP es bei mir in der Umgebung gibt ( Man muss ja alles genau durchdacht haben hrhr)
Und muss sagen das es bei mir in der Stadt nur einen einzigen gibt und in den anderen städten sind auch kaum THPs ( Jeweils 2 Stück pro Stadt )

Wenn das nicht von vorteil is :lol: :roll:


Gruss Tiger

Benutzeravatar
[81]Tiger
Beiträge: 28
Registriert: 1. Okt 2006, 20:08

Beitragvon [81]Tiger » 5. Okt 2006, 17:01

Mir is da noch was eingfallen was mich interessieren würde und zwar wie sieht es mit THP im Ausland aus?

Schweiz,Österreich,Dänemark,Belgien,Niederlande usw sind diese dort staatlich anerkannt.

Wie sieht es aus sich im Ausland als THP selbständig zu machen ?

Weist jemand was darüber ?? Vielleicht hat auch jemand schon Erfahrungen gemacht als THP im Ausland

Hat auch jemand eine vorstellung wann THP bei uns in Deutschland anerkannt wird? Ist was in Planung? Gibt es irgendwo Berichte?


Gruss Tiger


fluegelchen
Beiträge: 4
Registriert: 1. Aug 2006, 19:36

Beitragvon fluegelchen » 5. Okt 2006, 17:38

Hallo Tiger!

Was Du alles im Internet gefunden hast hört sich gut an :-) Ich glaube ich hätte ganz gerne mal Deine Linkliste ***lach***!

Bei uns habe ich nicht einen THP gefunden!

Liebe Grüße
Claudia

Benutzeravatar
[81]Tiger
Beiträge: 28
Registriert: 1. Okt 2006, 20:08

Beitragvon [81]Tiger » 5. Okt 2006, 18:37

Hallo Tiger!

Was Du alles im Internet gefunden hast hört sich gut an :-) Ich glaube ich hätte ganz gerne mal Deine Linkliste ***lach***!

Liebe Grüße
Claudia
Hast eine PN... :roll: hmm was da wohl drin steht ;)

Gruss Tiger

Ivi
Beiträge: 20
Registriert: 1. Mär 2006, 16:12

Beitragvon Ivi » 6. Okt 2006, 11:58

:) bekomme ich auch eine pn? Würde mich auch interessieren was du so über die ganze Anatomie gefunden hast... :D
Beam doch mal rüber!
Gruß Ivi

Benutzeravatar
[81]Tiger
Beiträge: 28
Registriert: 1. Okt 2006, 20:08

Beitragvon [81]Tiger » 7. Okt 2006, 00:13

:) bekomme ich auch eine pn? Würde mich auch interessieren was du so über die ganze Anatomie gefunden hast... :D
Beam doch mal rüber!
Gruß Ivi
Kein Problem werde ich dir schicken ;)

So wie es aussieht werde ich mich für ein Fernstudium bei BTB entscheiden.


Ich habe die Such Funktion benutzt und einige Beiträge gefunden über BTB was mir jedoch Fehlt ist wie das Material bei BTB ist.

Sind die Scripte Fachlich gut ?
Wird dort alles auf dem Punkt erklärt?
Kommt dort alles vor Sprich welche Therapie anwendungen es gibt (Phytotherapie, Bioresonanztherapie,Bach-Blüten-Therapie, die 38 Bach-Blüten,die Nosodentherapie, Schüßler-Salze,Kinesiologie)
Kommt diese auch drin vor? Wird es Fachlich erklärt grundlagen usw.

Wie sieht es aus mit Knochen Brüchen,Röntgen bilder bekommt man auch ein Grundwissen vermittelt?

Laborwerte werde diesen dort auch erklärt Medikamenten verzeichniss,Arzneimittellehre.

Habe heute den Studienführer bekommen aber von diesen sachen steht da nichts drin. Hompage ist auch Fehlanzeige

Dewsegen richtet sich meine Frage an die die bei BTB ein Studium belegt oder schon beendet haben.

Gruss Tiger

Benutzeravatar
paul
Beiträge: 3200
Registriert: 5. Mai 2001, 02:00

Beitragvon paul » 7. Okt 2006, 15:34

Wenn die Suchfunktion und der Studienführer nix über diese Sachen weiß, frag doch mal direkt bei BTB nach; die können Dir weiter helfen und Deine Fragen zu den Skripten, den Knochenbrüchen, den Therapieanwendungen, Röntgenbildern und nach sonstigen fachlichen Grundlagen (die Du wissen möchtest) beantworten. Dann hast Du es aus erster Hand! Bild
Gruß: Paul

Wer anders ist der Feind der Natur, als der sich für klüger hält als sie, obwohl sie unser aller höchste Schule ist? (Paracelsus)

ninana
Beiträge: 1
Registriert: 13. Sep 2006, 11:48

Links

Beitragvon ninana » 8. Okt 2006, 13:38

Hi Tiger,
kannst du mir auch eine Linkliste schicken?

Benutzeravatar
fuertuefel
Beiträge: 114
Registriert: 12. Dez 2003, 11:58

Beitragvon fuertuefel » 8. Okt 2006, 15:12

Hallo Tiger,

könnte ich auch deine Linkliste haben?

Also, beim BTB sind die Skripte im Vergleich zu einigen anderen Fernschulen sehr ausführlich, aber nicht ausreichend. Zur Literatuliste gehört ja u. a. der Loeffler (Anatomie/Physiologie), aber zusätzliche Literatur über die Anatomie/Physiologie/Pathologie ist auf jeden Fall notwendig um verantwortungsvoll arbeiten zu können. Für den Anfang reicht es aber und man hat zu tun, den Stoff jeweils durchzuarbeiten und zu verstehen bis die nächsten Unterlagen kommen.

Die Krankheiten werden beschrieben, es gibt Hinweise zur schulmedizinischen Therapie sowie Therapievorschläge aus dem Bereich Homöopathie, Phytotherapie und Komplexmittel. Laborwerte werden behandelt, aber Röntgendiagnostik, Brüche etc nicht. Das Arzneimittelgesetz wird erklärt, Rechtsgrundlagen sind da mit Beispielen.

Die Behandlungsmethoden (Akupunktur, Homöopathie, Bachblüten, Phytotherapie, Ausleitungsverfahren, Hydrotherapie und einige andere) werden kurz beschrieben so dass man sich ein Bild machen kann. Ich hatte zusätzlich den Kurs Veterinär-Homöopathie gemacht und war mit dem Material sehr zufrieden. Aber auch hier kann man nur von einer Einführung reden, zusätzliche Literatur und vor allem praktische Erfahrung zu sammeln sind unerlässlich.

LG vom fuertuefel!
Niemand ist perfekt; außer mich!

MissBalu
Beiträge: 3
Registriert: 8. Nov 2006, 19:47

Beitragvon MissBalu » 8. Nov 2006, 19:54

Hi

könnt Ihr mir Links zuschicken, welche nützlich während der Ausbildung zur THP sind?
Ich habe gestern meinen ersten Studienbrief erhalten und finde das ich die richtige Entscheidung mit der Fernschule gemacht habe. Ich brauche nützliche Links, wo alles rund um die Themen, die in der Ausbildung vorkommen, beschrieben wird. Suche auch einige Fallbeispiele.

Gruss

MissBalu

Benutzeravatar
fuertuefel
Beiträge: 114
Registriert: 12. Dez 2003, 11:58

Beitragvon fuertuefel » 8. Nov 2006, 21:49

Hallo MissBalu,

erstmal herzlich Willkommen!

Darf ich fragen bei welcher Fernschule du lernst? *neugierigbin*

Ich werde mal kramen und dir ein paar (mehr) Links zuschicken, aber heute nicht mehr.

LG, fuertuefel!
Niemand ist perfekt; außer mich!



   

Zurück zu „Tierheilpraktiker - Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast