Zum Inhalt

THP von Zuhause

Fragen zur Ausbildung, Erfahrungsaustausch mit anderen, Lernhilfen...

Moderatoren: Angelika, Ernst

PetraHolz
Beiträge: 6
Registriert: 8. Jul 2009, 15:14

THP von Zuhause

Beitragvon PetraHolz » 8. Jul 2009, 17:47

hallo allerseits,

wie die meisten hier, bin ich auch ich auf der Suche nach einer Ausbildung zum Tierheilpraktiker.
Ich tue mich hierbei echt schwer, da ich aus Dessau komme und hier ausser Paracelsus weit und breit nichts ist.
Ich habe jetzt heute eine Gasthörersession im Internet gemacht. Das war echt ganz lustig und irgendwie ganz anders als wie ich es mir vorgestellt habe. Ich hatte mir Infomaterial von der Akademie für Tierheilkunde zuschicken lassen und verstand erstmal nur Bahnhof mit dem virtuellen da.
Dann war ich heute als Gasthörer drin. Ging total einfach, ich musste auf einen Link klicken und dann bin ich sozusagen in so einen Seminarraum reingegangen ( auf dem Bildschirm natürlich). Wir hatten das Thema Zelle, wir haben dann Folien gesehen und die wurden von der Dozentin erklärt...eigentlich wie im normalen Klassenzimmer, nur dass ich bei mir auf der Couch sass... reden kann man auch, zwar noch echt etwas gewöhnungsbedürftig aber irgendwie faszinierend und lustig. was es nicht alles gibt :eek:
Ich muss jetzt mal noch die Schulleiterin fragen, welches Headset da am besten ist, ich hatte jetzt nur so ein ganz normales das ich auch für skype nehme. oder kennt sich damit hier jemand aus?


chantal.weg
Beiträge: 8
Registriert: 16. Jun 2009, 12:02

Re: THP von Zuhause

Beitragvon chantal.weg » 12. Jul 2009, 12:36

moin petra,

ich werde das auch so machen, super, schön hier jemanden zu treffen. :wink:
ich habe das gleiche problem, hier in Niebüll..weit und breit keine möglichkeit.
ich wusste nicht, dass man sich das als gasthörer anschauen kann, das ist ja gut. ich kenne das von videokonferenzen, da ist das ähnlich. du hast das gefühl, die leute sitzen bei dir im büro...wirklich super.
ich habe mich zwar schon entschieden, aber vielleicht kann ich ja trotzdem den nächsten gasthörertermin mitmachen, interessieren würde mich die aufmachung von dem klassenzimmer schon.konntest du das gut hören oder gab es da zeitliche verzögerungen? wíe konntest du dich denn da melden und auch was sagen? ging das alles gut, oder war das kompliziert? ich denke ja, das es da verschiedene systeme gibt.

wenn du das mit deinem headset gut verstehen konntest, würde ich mir auch kein neues kaufen, ich denke das reicht dann völlig.

freu mich auf eine schilderung :wink:

chantal

PetraHolz
Beiträge: 6
Registriert: 8. Jul 2009, 15:14

Re: THP von Zuhause

Beitragvon PetraHolz » 13. Jul 2009, 14:07

Hallo Chantal

schön, dass du geschrieben hast, hatte schon Angst, dass ich alleine hier bin.
Ruf doch da mal an und frag, ob du den Gasthörertermin trotzdem noch machen kannst.
Ich fand es auf alle Fälle gut.
Also,ich vesuchs mal zu erklären: du hattest den Link per email bekommen und wenn du da drauf klickst, dann hat sich ein Klassenzimmer mit Stühlen auf deinem Bildschirm geöffnet. Die Stühle waren so im Kreis gestellt und du wurdest platziert. In der Mitte, also in dem Kreis wurden dann die Folien gezeigt. Wenn du was sagen willst, dann kannst du auf einen "Fingerzeigsymbol" klicken und dann hebt deine Figur, dein Bild, den Finger und die Dozentin ruft dich auf, indem sie dir das Mikrofon ( als Symbol) anreicht. dan bist du dran und kannst reden. Das ganze ist ohne zeitliche Verzögerng, also du stellst eine Frage und die Dozentin antwortet direkt dadrauf, also wie im "normalen" Leben eben auch. Ich weiss nicht wie ich es besser beschreiben kann.
aber kompliziert ist es nicht und wenn du da mal so 5 Minuten drinn bist, dann kommt es dir als das normalste der Welt vor, dass du gerade Unterricht über Internet hast. total lustig.

chantal.weg
Beiträge: 8
Registriert: 16. Jun 2009, 12:02

Re: THP von Zuhause

Beitragvon chantal.weg » 14. Jul 2009, 18:39

hey, hört sich gut an.
ich habe deinen Rat befolgt und habe dort angerufen. ich darf am Gasthörertermin mitmachen. klasse.bin gespannt.

rasin
Beiträge: 1
Registriert: 14. Dez 2009, 16:10

Re: THP von Zuhause

Beitragvon rasin » 14. Dez 2009, 16:35

Hallo,

ich habe auch an einem Gasthörertermin teilgenommen, nachdem ich hier die Beiträge gelesen habe. Wusste vorher gar nicht, dass das Studium so überhaupt angeboten wird. Danke für den Tip :D
Ich glaube ich habe nicht so die Disziplin für ein Fernstudium und ein bisserl die Angst mir was falsch beizubringen,aber so ist das eine gute Mischung. Ausserdem müsste ich wirklich weit fahren um zu einer guten Schule zu kommen.
Also ich fang im Februar an. Ich denke ich müsste die Tage meine Skripte bekommen und dann heisst es auch bei mir:lernen, lernen, lernen... :wink:
rasin


   

Zurück zu „Tierheilpraktiker - Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron