Zum Inhalt

PARACELSUS - ANFÄNGER - HILFE !!!!

Fragen zur Ausbildung, Erfahrungsaustausch mit anderen, Lernhilfen...

Moderatoren: Angelika, Ernst

FaStra
Beiträge: 1
Registriert: 9. Jan 2013, 13:42

PARACELSUS - ANFÄNGER - HILFE !!!!

Beitragvon FaStra » 9. Jan 2013, 13:44

Hallo

Bin seit Dezember 2012 bei der Paracelsus Schule Chemnitz!
TIERHEILPRAKTIKERIN - HEIM KOMBI STUDIUM 18 Monate auf Raten (2800€)!
Habe auch mein Paket bekommen: dickes Lehrbuch, 2 dünne Lehrbücher und Studienführer und 3 Lehrhefte (Scripte?), mehr nicht :-/

Am 05.01. war ich zum ersten Unterricht: Bewegungsapparat! War die einzige neue, war natürlich blöd, weil die anderen schon weiter waren!
Naja ich habe brav mitgeschrieben und Zuhause alles NOCHMAL abgeschrieben!
Und ein Vokabelheft angelegt (Deutsch-Latein)!

Das Lehrbuch finde ich bald am besten - die dünnen Lehrbücher sind auch toll, aber die Scripte und die Fragen dadrin naja ich weiß nicht!

Nun habe ich mir MEINEN Stundenplan im Portal angelegt - komme aber im ersten Jahr schon auf 88 Stunden (100 sind ja im Preis drin) inklusive Praktikum 3x!
Dann kommt aber nochmal ein Stundenplan für 2014 6 Monate!
Da müsste ich ja nochmal Stunden DAZU buchen - kosten aber wieder 350€ :-(
(Bin Hartz4 und muss es selber in Raten abstottern)!

WER VON EUCH HAT AUCH BEI PARACELSUS GELERNT THP???????????
WER WÜRDE MIR HELFEN UND SEINE AUFZEICHNUNGEN SCHICKEN????????????
ZB: zum nä Thema: Notfälle, erste Hilfe...................

PRÜFUNG: die kostet ja auch Extra!? Wie läuft die denn ab und was kostet die Extra???

MEIN ZIEL: Selbständigkeit (Praxis bei uns im 3-Seiten Hof) (wir haben 10 Pferde)!

DANKE EUCH


sausewind_65
Beiträge: 1
Registriert: 9. Jan 2013, 15:03

Re: PARACELSUS - ANFÄNGER - HILFE !!!!

Beitragvon sausewind_65 » 9. Jan 2013, 15:10

Hallo,

ich lese hier schon eine ganze Weile passiv mit und muss meine Verwunderung aussprechen.
Das Netz ist voll von solchen Einträgen über Paracelsus und doch gibt es immer wieder Personen, die darauf reinfallen.
Willst du allen Ernstes damit später arbeiten?
Ich kann verstehen, dass die Tierärzte verärgert und die Bevölkerung verunsichert ist, wenn es um das Thema Tierheilpraktiker geht.

MFG

Steucki
Beiträge: 43
Registriert: 26. Dez 2012, 11:37

Re: PARACELSUS - ANFÄNGER - HILFE !!!!

Beitragvon Steucki » 22. Jan 2013, 14:08

Nun erst einmal Kopf hoch.

Du wirst ja auch dem Vertrag nicht mehr raus kommen. Außerdem kenne ich THPs die nach der Ausbildung bei der Paracelsius auch selbstständig arbeiten.

Es kommt wirklich auch dich und dein Motivation an.

Ich würde jetzt erst einmal in Ruhe beginnen und dann schauen. Es gibt mittlerweile auch THP die Kurse anbieten, schau einfach mal in Ruhe. Außerdem schadet es nicht auch mal über den Tellerrand zu schauen.

Du brauchst PRAXIS denn sonst wird es auf dem Markt schwer.

Du wirst das schon packen, also Ärmel hoch und ordentlich lernen.

LG Dorina
Tue das, was du tust mit Liebe und Hingabe



   

Zurück zu „Tierheilpraktiker - Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast