Zum Inhalt

Wo beziehen Tierheilpraktiker Ihre Produkte??

Fragen zur Ausbildung, Erfahrungsaustausch mit anderen, Lernhilfen...

Moderatoren: Angelika, Ernst

Melanie
Beiträge: 20
Registriert: 19. Sep 2003, 11:34

Wo beziehen Tierheilpraktiker Ihre Produkte??

Beitragvon Melanie » 9. Nov 2004, 12:53

Hallo,

eine vielleicht ungewöhnlche Frage..ich behandel meine Tiere natürlich auch mit homoöpatischen Produkten oder Komplexmitteln, dazu nutze ich natürlich auch oft Produkte in Ampullen (z.B. von Heel), nun muss ich mir ja alles in der Apotheke zum "normalen" Preis kaufen, da ich aber auch eine Ausbildung zur THP mache, jedoch noch ganz am Anfang stehe, würde ich gern mal wissen, ob sich erstens auch diese Mittel als "Arbeitsmittel mit absetzten lassen von der Steuer (z.B. auch ein Bachblütenset etc) hat da jemand Erfahrung mit ?? Und ..kaufen Tierheilpraktiker und Heilpraktiker generell Ihre homoöpatischen Arzneien vielleicht ganz woanders ein und bekommen dies (nach NAchweis) vielleicht auch zu anderen Preisen?

Würde mich mal sehr interessieren. Denn auch die ganzen Einmalspritzen und Kanülen etc..sind in der Apotheke ja gar nicht so billig...

Gruß
Melanie


nuby
Beiträge: 32
Registriert: 19. Mai 2004, 09:11

Beitragvon nuby » 9. Nov 2004, 15:03

hallo,

also die meisten medikamente sind apothekenpflichtig. auch für thps.
es gibt ein paar wenige, die auch muster direkt verschicken. ansonsten bleibt dir nur der weg über die apotheke.

kanülen, etc. bekommst du z.b. bei heiland. da kannst du auch jetzt schon bestellen, wenn du einen studiennachweis hin schickst.

absetzen kannst du alles, was du zur behandlung deiner patienten brauchst. auch bachblüten etc. du mußt allerdings auch deine einnahmen angeben.

lg
bettina

Melanie
Beiträge: 20
Registriert: 19. Sep 2003, 11:34

Beitragvon Melanie » 9. Nov 2004, 16:04

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Mensch da bin ich froh..bin grad direkt mal zu Heiland rübergesurft und hab einiges bestellt, für ne Plastikspritze nehmen die in der Apotheke immerhin 30 cent..und da krieg ich 100 STück für 2,50 Euro! Hast mich richtig glücklich gemacht ;-)

Vielen Dnak für den tollen Tip.

Benutzeravatar
Mary1983
Beiträge: 70
Registriert: 22. Jul 2004, 07:06

Beitragvon Mary1983 » 9. Nov 2004, 16:19

Hallo,

die Homepage heißt doch heiland.de, oder?
Irgendwie funktioniert das mit der Anmeldung da bei mir nicht.
Der sagt ich soll, wenn ich nen Pop-Up-Blocker habe, die Homepage dafür freischalten. Kam das bei euch auch?
Danke schonmal.

Grüße,
Mary

Benutzeravatar
Mary1983
Beiträge: 70
Registriert: 22. Jul 2004, 07:06

Beitragvon Mary1983 » 9. Nov 2004, 16:30

Hallo nochmal,

hat sich schon erledigt, meine Firewall war der Störpunkt.

Grüße,
Mary

nuby
Beiträge: 32
Registriert: 19. Mai 2004, 09:11

Beitragvon nuby » 10. Nov 2004, 07:31

gern geschehen :)

wenn du mehr tips brauchst, geh mal auf

http://www.ag-thp.de


lg
bettina


chocolate
Beiträge: 23
Registriert: 8. Nov 2004, 08:00

Beitragvon chocolate » 10. Nov 2004, 09:29

Hallo!

Ich habe mich auch bei heiland erkundigt, darf aber erst bestellen, wenn ich mit der Ausbildung fertig bin! :(
Melanie, du stehst doch auch erst am Anfang deiner Ausbildung, oder? Konntest du dich da anmelden?
Wisst ihr sonst noch jemanden, bei dem man bestellen kann?
Wisst ihr, wo es Karteikarten für THP gibt?

Vielen Dank schonmal!

Gruß
Christine

Melanie
Beiträge: 20
Registriert: 19. Sep 2003, 11:34

Beitragvon Melanie » 10. Nov 2004, 10:35

Hm..ich hab da einfach gestern bestellt bei Heiland, wobei die sich noch nicht gemeldet haben. Das fände ich aber sehr ärgerlich und auch unverstädnlich wenn das erst nach der Ausbildung ginge. Solange soll ich dann das 10 fache für ne einfache Plastikspritze bezahlen oder wie??
Weiss hier sonst noch jemand wo man bestellen "darf"?
ICh finde das sehr nervig, das man ja auch in die Fachkreisinfos nicht hinein kommt. ICh hab zwar ein tolles Passwort von DocCheck bekommen, aber nur ein "light" pAsswort, mit dem ich nirgendwo reinkomme.
ICh frage mich, warum sich die Menschen die THP werden wollen und sich in Ausbildung befinden - nicht informieren dürfen..was hat das für einen Sinn??

Mich nervt´s.

Gruß
MElanie

Melanie
Beiträge: 20
Registriert: 19. Sep 2003, 11:34

Beitragvon Melanie » 10. Nov 2004, 14:17

Jaja...Heiland hat sich grad bei mir gemeldet, das ich erst bestellen kann wenn ich "fertig" bin.
*schnaub* *genervt*

Hat jemand vielleicht noch ne andere Quelle??

Gruß
Melanie

nuby
Beiträge: 32
Registriert: 19. Mai 2004, 09:11

Beitragvon nuby » 11. Nov 2004, 09:24

so. nachdem mein eintrag grad nicht angezeigt wird, schreib ich ihn nochmal. hoffentlich steht er dann nicht 2 x da.

ich konnte damals bei heiland auch in der ausbildung bestellen. die müssen das wohl geändert haben.

probiert es mal bei:
Gatermann
Arzt- und Krankenhausbedarf
Dinslakenerstr. 2
40468 Düsseldorf
Tel: 0211 - 412910
Fax: 0211 - 4180859
email: CGater2000@aol.com

oder bei:
Zimmermann-Medica
Am Stadtwald 32 (Industriegebiet)
D-94486 Osterhofen-Altenmarkt
Tel: 09932/959338
Internet: http://www.zimmermann-medica.de


lg
bettina

Benutzeravatar
baloo
Beiträge: 33
Registriert: 28. Okt 2004, 19:38

Beitragvon baloo » 11. Nov 2004, 09:58

( warum schmeisst mich die Forensoftware beim antworten eigentlich immer raus :evil: ???)
Zuletzt geändert von baloo am 11. Nov 2004, 10:10, insgesamt 1-mal geändert.
Die Stadt ist gut, sagte der Bauer, aber die Leute taugen nichts.

Benutzeravatar
baloo
Beiträge: 33
Registriert: 28. Okt 2004, 19:38

Beitragvon baloo » 11. Nov 2004, 10:08

Ich bin sehr zufrieden mit der Firma Methatec !

http://www.methatec.de/ Katalog bestellen und gut....

Zur Firma Heiland kann ich nichts Positives berichten. Offenbar hält man dort THP und THP-Anwärter für wirtschaftlich äusserst bedenkliche Glücksritter, die ihre Rechnungen eh nicht bezahlen. So hat mir Heiland ganz unverblümt gesagt, man sei nicht bereit, mir wie im Katalog ausgelobt die bestellte Ware auf Rechnung zu überlassen, sondern bestehe auf Vorkasse, man habe mit THP hinreichend schlechte Erfahrungen gemacht. Ein klarer Verstoss gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, erst damit werben und dann sagen "machen wir nicht". Na dann kaufen wir eben woanders :razz:


Ach so, die speziell veterinärmedizinischen Artikel gibt's bei MEDVET, Ludwig Bertram GmbH. Guckt Ihr hier: http://www.medvet.de/

@ Melanie: Doc-Check hat mich früher auch genervt. Sprich die betreffenden Firmen an, bei denen Du Dich informieren möchtest, als THP (Anwärterin) gehörst Du zu den Fachkreisen und kannst Dir von den Unternehmen ein Passwort geben lassen. Doc - Check selbst wird von den Unternehmen angewiesen, bestimmte Kreise aus ihren Seiten herauszuhalten und kann da für Dich nicht viel tun. :cool:

Die Frage ist nur, ob diese Seiten wirklich so interessant sind, dass man dafür den Aufwand treiben muss. Für mich sind sie das meistens nicht... :roll:
Die Stadt ist gut, sagte der Bauer, aber die Leute taugen nichts.

Melanie
Beiträge: 20
Registriert: 19. Sep 2003, 11:34

Beitragvon Melanie » 11. Nov 2004, 12:07

Hallo,

also heiland hatt mir ja die Bestellung eigetnlich abgesagt, die ist aber heute trotzdem angekommen--lach
Naja egal, nun hab ich ja erstmal diese Einmalspritzen und so..von daher, aber ich werde mir die anderen zwei Quellen auch mal ansehen. Vielen Dank. Ne ich seh das übrigens auch so mit dem Aufwand für diese Passwörter, jedoch kommt es shcon mal vor das ich mir zum Beispiel was ebstellen möchte in der Apotheke und aber im Büro keine Unterlagen da habe und gern noch mal drüber fliege ob das auch das richtige Prdukt ist z.B. und das geht eben nicht, weil man ja keine "so geheimen" Infos über das Produkt sich ansehen darf.

Nun ja.
Irgendwann sind wir ja mal alle ausgelernt und werden dann vielleicht mit viel Glück auch Ernst genommen gell..

Grüße
Melanie

Benutzeravatar
baloo
Beiträge: 33
Registriert: 28. Okt 2004, 19:38

Beitragvon baloo » 11. Nov 2004, 14:04

Das hier http://www.rote-liste.de geht auch mit Doc-check light.... :D
Die Stadt ist gut, sagte der Bauer, aber die Leute taugen nichts.

Blondie
Beiträge: 37
Registriert: 25. Jun 2004, 07:30

Beitragvon Blondie » 18. Nov 2004, 08:17

Hallo zusammen!
Versucht es mal beim Er-Leben Fachversand Bernd Brockmann in Bönen!
Der ist zwar ein Versandhandel für Menschen HP, aber der hat natürlich auch Einmalkanülen und Spritzen und so, Akupunkturbedarf, usw.
http://www.er-leben.de

Für Bachblüten, Melanie, da kann ich dir die Firma Isotrop-Versand empfehlen. Die beziehen direkt aus Englang die Healing-herbs. http://www.isotrop.de

Lass euch nicht unterkriegen, die Apotheken denken nur, sie haben ein Monopol!
Viel Freude mit den Links!
Akupunktur
Bach-Blüten-Beratung
Pflanzenheilkunde für Tiere



   

Zurück zu „Tierheilpraktiker - Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron