Zum Inhalt

Prüfungsfragen THP

Fragen zur Ausbildung, Erfahrungsaustausch mit anderen, Lernhilfen...

Moderatoren: Angelika, Ernst

Benutzeravatar
Maja&Co
Beiträge: 9
Registriert: 1. Jun 2005, 17:31

Prüfungsfragen THP

Beitragvon Maja&Co » 28. Jul 2005, 19:19

Hallo liebe Foris,

als ich vor Jahren meine erste Berufsausbildung gemacht habe
konnte man im Buchhandel ein Buch mit Prüfungsfragen und den
dazu gehörigen Antworten kaufen.
Weiss Jemand ob es sowas auch für die THPausbildung gibt?


Martina&Maja


Benutzeravatar
denia01
Beiträge: 180
Registriert: 6. Dez 2004, 17:55

Beitragvon denia01 » 28. Jul 2005, 20:13

Hi Martina!

Da die THP Ausbildung keine staatliche ist, schätze ich, dass es sowas nicht gibt. Weil es halt keinen staatlichen Fragenkatalog gibt... Jede Schule fragt andere Dinge ab und hat auch andere Schwerpunkte.

LG
Kerstin
Leben ist das, was passiert, wenn man gerade andere Pläne macht!

silvermoon
Beiträge: 26
Registriert: 16. Jul 2005, 11:59

Re: Prüfungsfragen THP

Beitragvon silvermoon » 28. Jul 2005, 20:18

Weiss Jemand ob es sowas auch für die THPausbildung gibt?
Ja, gibt es: Im 2004 in erweiterter Neuauflage im Stuttgarter Sonntag-Verlag erschienenen “Lehrbuch für Tierheilpraktiker” von Sylvia Dauborn sind 439 Fragen (meist multiple choice) plus Antworten zusammengestellt. Das ist so ziemlich alles, was auch in anderen THP-Prüfungen (soweit ich das überblicken kann) vorkommt. Viele der Fragen sind allerdings so banal, dass sie fast schon lächerlich sind (z.B. wieviele Zehen hat der Hund an den Vorderbeinen? a) 4, b) 5, oder c) 6?).


P.S. @denia01: schätzen heißt nix wissen!

Benutzeravatar
denia01
Beiträge: 180
Registriert: 6. Dez 2004, 17:55

Beitragvon denia01 » 28. Jul 2005, 20:35

Deswegen hab ich das ja auch so formuliert, weil ich es nicht weiß! Schlaumeier!

Oh, kannst Du alle Schulen und deren Prüfungen überblicken? Respekt!
Leben ist das, was passiert, wenn man gerade andere Pläne macht!

Benutzeravatar
Maja&Co
Beiträge: 9
Registriert: 1. Jun 2005, 17:31

Hallo

Beitragvon Maja&Co » 31. Jul 2005, 18:14

danke für Eure Antworten.

Ich werde mir das Buch mal ansehen und schauen
ob der Preis von 69 eur. gerechtfertigt ist.



Martina&Maja

Christie
Beiträge: 337
Registriert: 4. Jul 2005, 11:46

Beitragvon Christie » 1. Aug 2005, 09:09

Hallo!

Kriegt Ihr während eurer Ausbildung von der Schule, keinen Fragenkatalog zur Vorbereitung auf die Prüfung?
Wäre doch am optimalsten.

Wir kriegen das und ich machs während der Bearbeitung der einzelnen Themen immer so, dass ich mir einen eigenen Fragenkatalog zusammenstelle.
Und dann sind in den Vorlesungen sehr häufig formulierte Fragen, bei denen man sich ziemlich sicher sien kann, dass die dann auch an der Prüfung so gestellt werden.

Grüße! C.


Miss Kitten
Beiträge: 20
Registriert: 28. Aug 2004, 16:52

Beitragvon Miss Kitten » 4. Aug 2005, 22:40

Hallo.

Das Buch von der Dauborn ist nicht gut. Rausgeschmissenes Geld meiner Meinung nach. Frag lieber an Deiner Schule nach oder recherchier noch mal gründlich im Netz.

Viele Grüße,
Inga

Benutzeravatar
Maja&Co
Beiträge: 9
Registriert: 1. Jun 2005, 17:31

Hallo Inga,

Beitragvon Maja&Co » 7. Aug 2005, 16:09

ich konnte inzwischen ein wenig in dem Buch
blättern.
Ich glaube auch nicht das der Preis gerechtfertigt ist.


Martina&Maja

Blondie
Beiträge: 37
Registriert: 25. Jun 2004, 07:30

Beitragvon Blondie » 11. Aug 2005, 07:31

Hallo Martina!
Denke, dass das Buch von der Dauborn nur dann ok ist wenn du sehr tief in einzelne Bereiche vordringen willst, und z.B. genau wissen willst wie der Weg des Blutes durch den Körper ist und nicht nur weißt dass es einen großen und kleinen Blutkreislauf gibt. Was ich aber ganz gut finde ist der Teil wo einzelne Krankheiten aufgelistet sind und mögliche Behnandlungen und Mittel dabei stehen. Das ist denke ich gerade am Anfang bis man einen eigenen Erfahrungsschatz hat sinnvoll
Akupunktur
Bach-Blüten-Beratung
Pflanzenheilkunde für Tiere

Mondschaf
Beiträge: 41
Registriert: 18. Mär 2005, 21:00

Beitragvon Mondschaf » 14. Aug 2005, 10:05

Hallo,

schau mal unter

http://www.freie-tierheilpraktiker.de/

Da habe ich eine Anfrage zur Prüfung und ihrer Themen gestellt und habe einen sehr umfangreichen Fragenkatalog (64 Seiten!) zugeschickt bekommen.
Sehr hilfreich!
Allerdings ohne Antworten. Die muß man sich wohl erarbeiten. Was aber auch sinnvoll ist, oder?!

Lieben Gruß, Mondschaf

japankatze
Beiträge: 17
Registriert: 5. Mai 2005, 13:46

Beitragvon japankatze » 14. Aug 2005, 17:01

Hallo Mondschaf,

danke für den Link - habe auch gleich die Fragen angefordert und bin gespannt, wann sie kommen.

LG,
japankatze

Benutzeravatar
Maja&Co
Beiträge: 9
Registriert: 1. Jun 2005, 17:31

Hallo Mondschaf

Beitragvon Maja&Co » 14. Aug 2005, 20:17

Danke für den link super!!



Martina&Maja&Indy

Nicoronja
Beiträge: 64
Registriert: 10. Mai 2005, 00:35

Beitragvon Nicoronja » 17. Aug 2005, 17:14

Hi

auch von mir danke für den Tip. Habe die Unterlagen sofort per mail zugeschickt bekommen.

Liebe Grüsse
Nicola

japankatze
Beiträge: 17
Registriert: 5. Mai 2005, 13:46

Beitragvon japankatze » 19. Aug 2005, 10:15

Hallo,

gerade bekomme ich ein Mail:
"...der öffentliche Auszug aus dem Fragenkatalog kostet 10,- €. Gegen einen frankierten Freiumschlag (DIN-A4) und 10,- € in gängigen Briefmarken oder Verrechnungsscheck senden wir Ihnen den Fragenkatalog gerne zu."

Wenn ich das richtig sehe, war das bei euch noch kostenlos?
Wäre es die 10 Euro denn wert?

Danke für eure Antworten
japankatze

Mondschaf
Beiträge: 41
Registriert: 18. Mär 2005, 21:00

Beitragvon Mondschaf » 19. Aug 2005, 13:33

Oje! :-?

Na, da habe ich ja was losgetreten...die Anfragen wurden denen sicherlich zu viel..!

Schade, dass sie jetzt anfangen daraus Kapital schlagen zu wollen, denn da sind doch bestimmt ein paar potentielle neue Mitglieder drin!

Die erste Mail klang so, als wäre dieser Verein etwas lieberaler...nun hat sich meine Meinung etwas geändert!

Trotzdem würde ich sagen, dass sich die 10,- € lohnen würden.

Lieben Gruß, Mondschaf



   

Zurück zu „Tierheilpraktiker - Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast