Zum Inhalt

Prüfungsvorbereitung Psychotherapie nach HPG - Wie und Wo?

Moderatoren: Angelika, Ernst

Tom
Beiträge: 1
Registriert: 2. Nov 2006, 17:13

Prüfungsvorbereitung Psychotherapie nach HPG - Wie und Wo?

Beitragvon Tom » 15. Nov 2006, 15:04

Mich bewegt im Augenblick die Frage, was oder wie ist der kürzeste
Weg zur Prüfungsvorbereitung Heilpraktiker Psychotherapie ?

- Einer der vielen Seminare ?
- Einer der Fernkurse ?
- Nur über Bücher ?
- Online wie z.B. http://www.psychiatrie-wissen.de ?

- oder alles zusammen?

- Wieviel Lernzeit sollt man zur Prüfungsvorbereitung einplanen ?

Wer hat Erfahrung in diesen Dingen?

Danke


Benutzeravatar
tigerin
Beiträge: 238
Registriert: 8. Feb 2004, 15:31

Beitragvon tigerin » 16. Nov 2006, 10:28

Hallo Tom,

wieviel Lernzeit du einlanen solltest richtet sich danach, ob und wieviel Vorwissen du mitbringst. Ansonsten würde ich ca. ein Jahr planen.

Im Moment bin ich noch beim Studium des Psychologischen Beraters. Danach werde ich mit Hilfe eines guten Buches (dessen Schreibstil mir liegt) und den Hörcds von Isikli mich auf die Prüfung beim Gesundheitsamt vorbereiten.

Eine Fernschule kommt für mich nicht mehr in Betracht. Und zwar deshalb, weil ich letztendlich doch alleine mit den Unterlagen daheim bin. Es wollen zwar recht viele am Anfang Lerngruppen, doch dann zeigt sich wie gering das Interesse wirklich ist. Außerdem ist das, was zu lernen ist, teilweise in den Fachbüchern besser beschrieben, als in den Lehrheften. Außerdem sind noch Bildern, Tabellen o.ä. dabei, die in den anderen Unterlagen fehlen.

Hinzu kommt, dass ich hier im Forum öfters gelesen habe, dass es viele auch ohne Fernschule geschafft haben die Prüfung zu bestehen. Das Geld für eine Fernschule habe ich, denke ich, besser in Seminare vor Ort investiert oder in Privatunterricht kurz vor der Prüfung.

Liebe Grüße tigerin
"Die feste Überzeugung, dass unbedingt etwas geschehen muss, ist die häufigste Ursache für Fehlentscheidungen."



   

Zurück zu „Heilpraktiker - Psychotherapie Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast