Zum Inhalt

Systemisches Arbeiten mit dem inneren Kind

Moderatoren: Angelika, Ernst

Amy-Amadea
Beiträge: 2
Registriert: 3. Mai 2007, 11:57

Systemisches Arbeiten mit dem inneren Kind

Beitragvon Amy-Amadea » 3. Mai 2007, 12:13

Systemisches Arbeiten mit dem inneren Kind.
Hallo Ihr lieben!
Habe gerade die Ausbildung zur Systemischen Einzel,Paar und Familienberaterin erfolgreich bestanden.
Habe auch schon eine Klientin, bei der im Erstgespräch rauskam, das Ihr Problem etwas mit Ihrem inneren Kind zu tun hat.
Da ich noch am Anfang stehe,wäre ich über Tipps was Systemisches Arbeiten mit dem inneren Kind beinhaltet sehr dankbar.(Möchte meine Klientin Kompetent beraten können.)Im Internet habe ich bisher nicht viel dazu gefunden.
Liebe Grüsse Eure Amy :wink:


Benutzeravatar
tigerin
Beiträge: 238
Registriert: 8. Feb 2004, 15:31

Beitragvon tigerin » 5. Mai 2007, 10:33

Hallo Amy,

du könntest evtl. mit ihr auf der Zeitschiene zurück gehen, bis zum Alter des inneren Kindes und dort mit ihr systemisch arbeiten.

Liebe Grüße tigerin
"Die feste Überzeugung, dass unbedingt etwas geschehen muss, ist die häufigste Ursache für Fehlentscheidungen."

Amy-Amadea
Beiträge: 2
Registriert: 3. Mai 2007, 11:57

Beitragvon Amy-Amadea » 5. Mai 2007, 21:05

Liebe Tigerin,
vielen lieben Dank für Deinen Tipp,
Das ist eine gute Idee.
Wünsche noch ein schönes Wochenende....

Liebe Grüsse Amy :D



   

Zurück zu „Heilpraktiker - Psychotherapie Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast