Zum Inhalt

Ausbildung ohne Schule?

Moderatoren: Angelika, Ernst

jane_doe
Beiträge: 1
Registriert: 17. Mär 2009, 22:09

Ausbildung ohne Schule?

Beitragvon jane_doe » 17. Mär 2009, 22:15

Hallo,
ich möchte nebenberuflich den "kleinen Heilpraktikerschein" machen. Nun ist es so, dass ich zwar etwas Zeit (arbeite nur 30-35 Std. keine sonstigen Verpflichtungen), jedoch so gut wie kaum Geld habe. Da ich im Studium als Nebenfach Psychologie hatte, habe ich ein wenig Vorbildung.
Kann ich mich auch ohne Schule auf die Prüfung vorbereiten? Darf ich dann an der Prüfung teilnehmen? Wo könnte ich die dazu notwendigen Unterlagen herbekommen? Gerne auch gebraucht von jemandem übernommen der den Schein bereits hat.
Viele Grüße soweit erstmal...

Jane


manu2810
Beiträge: 41
Registriert: 18. Jun 2007, 17:18

Re: Ausbildung ohne Schule?

Beitragvon manu2810 » 20. Apr 2009, 09:03

Hallo Jane,

wie du dir den Stoff aneignest ist vollkommen egal. Wenn du meinst du bist so weit und kannst die Prüfung machen, dann meldest du dich einfach beim Gesundheitsamt an. Allerdings haben einige GÄ lange Wartezeiten, deshalb würde ich dir raten, dich frühzeitig zu informieren. Nicht, dass du nachher noch 1-2 Jahre länger lernen musst als du willst, weil du nicht eher zur Prüfung kannst. Da ich den HP mache, kann ich dir leider keine Bücher empfehlen. Aber da können dir sicher andere Mitglieder weiterhelfen.

LG Manuela



   

Zurück zu „Heilpraktiker - Psychotherapie Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron