Zum Inhalt

Brustvergößerung ohne OP

Rund um die Probleme der Frau

Moderatoren: Angelika, Beate

Benutzeravatar
cluenda
Beiträge: 122
Registriert: 22. Dez 2013, 03:49

Brustvergößerung ohne OP

Beitragvon cluenda » 3. Jun 2015, 01:23

Hallo,

ich leide unter meinen kleinen Brüsten...Die Risiken einer Brust Operation sind mir bekannt und die will ich nicht eingehen. Ich bin sehr klein und dünn und somit ist schon allein die Vollnarkose sehr gefährlich für mich...

Jetzt hab ich auf der Seite einer klinik gelesen, dass es eine Brustvergrößerung ohne OP auch möglich ist. "Durch gezieltes Muskeltraining kann man eine Volumenzunahme des Muskels erreichen, was letztendlich zu einer Zunahme vom Brustumfang führen kann. Im Ausmaß sicherlich begrenzt. Und auch die gezielte Vergrößerung eines einzelnen Muskels ist nicht einfach. Aber mehr Sport ist immer vernünftig."

Oder auch sogenannte Zuckerlösung, d.h. man bekommt ambulant Hyaluronsäure in die Brust gespritzt, und kann danach direkt wieder nach hause?

Mich würde jetzt mal interessieren, ob jemand von euch das eigentlich glaubt? Macht das Sinn, oder ist die OP einzige ernsthafte Lösung für kleine Brüsten?



Hat jemand Erfahrung von Euch?
Träume Dein Leben, bis du aufwachst. Dann beschwere Dich bei dem, der Dich geweckt hat.


Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 857
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Brustvergößerung ohne OP

Beitragvon Krâja » 27. Jun 2015, 20:38

Hallo cluenda

klick mal hier http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... 35&t=20612 , Du hast den Thread glatt verpasst :D

Und ja, ich hab damit Erfahrung, das wird zwar wahrscheinlich kaum jemand nachmachen wollen und, ich wollte das garnicht, denn ich hab mich im Laufe der Jahre an meine kleinen Brüste gewöhnt. Einen großen Bußen finde ich eher störend, ich leb ja schließlich nicht als Lustobjekt für Männer. Es hat auch seine Nachteile, soviel Oberweite zu haben, das hab ich dann auch gleich bemerkt, sowas hatte ich früher auch nie. Die Haut unter meinen Brüsten, sowohl am Oberkörper als auch unter den Brüsten selbst, hat sich ziemlich bald entzündet, tat weh, schwoll an, es gab eine Art Hautallergie mit vielen kleinen roten Pickeln, die ich dann auch fleißig einrieb und innerhalb von ein paar Tagen wieder los wurde. Jetzt lauf ich auf meine alten Tage mit größerem Brustumfang durchs Leben ... ganz ohne OP - und auf eine etwas ungewöhnliche Weise, zumindest für all die, die von der Urintherapie keine Ahnung haben und sie für eklig halten :D

Oh, ich glaub, ich hab mich verlesen, Du meinst Erfahrung mit Muskeltraining und dieser Klinik? Nein, damit hab ich keine Erfahrung. Mich kriegt keiner in eine Klinik, egal in welche. :wink:
Grüße von Krâja

Buddine
Beiträge: 2
Registriert: 29. Jun 2015, 10:17

Re: Brustvergößerung ohne OP

Beitragvon Buddine » 29. Jun 2015, 10:26

Hallo,

ich leide unter meinen kleinen Brüsten...Die Risiken einer Brust Operation sind mir bekannt und die will ich nicht eingehen. Ich bin sehr klein und dünn und somit ist schon allein die Vollnarkose sehr gefährlich für mich...

Jetzt hab ich auf der Seite einer klinik gelesen, dass es eine Brustvergrößerung ohne OP auch möglich ist. "Durch gezieltes Muskeltraining kann man eine Volumenzunahme des Muskels erreichen, was letztendlich zu einer Zunahme vom Brustumfang führen kann. Im Ausmaß sicherlich begrenzt. Und auch die gezielte Vergrößerung eines einzelnen Muskels ist nicht einfach. Aber mehr Sport ist immer vernünftig."

Oder auch sogenannte Zuckerlösung, d.h. man bekommt ambulant Hyaluronsäure in die Brust gespritzt, und kann danach direkt wieder nach hause?

Mich würde jetzt mal interessieren, ob jemand von euch das eigentlich glaubt? Macht das Sinn, oder ist die OP einzige ernsthafte Lösung für kleine Brüsten?



Hat jemand Erfahrung von Euch?
Gibt es darüber denn irgendwelche seriösen Erfahrungsberichte? Ich habe davon nämlich noch wirklich nie etwas gehört!

Kantan
Beiträge: 23
Registriert: 16. Jul 2016, 09:35

Re: Brustvergößerung ohne OP

Beitragvon Kantan » 11. Feb 2017, 23:55

Hallo, eine gute Freundin von mir hat ebenfalls probiert ihre Brüste ohne OP zu vergrößern meistens hat das sehr gut funktioniert jedoch alles war nur kurzfristist, sprich sie hat Muskelübungen gemacht, experimente mit Pumpen sowie anderen Cremes die die Brust anschwellen liesen. Aber wie erwähnt, das hat nur kurzfristig geholfen.

Tris
Beiträge: 36
Registriert: 14. Feb 2016, 22:18

Re: Brustvergößerung ohne OP

Beitragvon Tris » 24. Feb 2017, 19:32

Du kannst die Muskulatur darunter stärken und das hilft durchaus mehr Volumen zu schaffen. Gezieltes Brustmuskeltraining gekoppelt mit Schwimmen sollten da schon helfen. Hat bei mir geholfen, obwohl ich es nicht nötig hatte.

Sophilein
Beiträge: 11
Registriert: 7. Apr 2017, 16:06

Re: Brustvergößerung ohne OP

Beitragvon Sophilein » 12. Apr 2017, 17:29

Natürlich muss man viel geduld haben aber mir hat die Pumpe für die Brüste schon etwas gebracht :wink:


Marinac
Beiträge: 16
Registriert: 23. Feb 2018, 14:41

Re: Brustvergößerung ohne OP

Beitragvon Marinac » 24. Mai 2018, 15:07

Also ich glaub' nicht dass das funktionieren kann!
Zumindest kenn' ich persönlich keinen...Währe aber nicht schlecht!
Ich find's auch nicht schön wenn mann zu grosse Brüste hat.Hab' aber nichts dagegen wenn mann die Brust OP machen möchte wenn mann gar keine Brust hat!Das ist dann schon was anderes.Aber ich finde das viele Frauen damit auch übertreiben...
Ein wenig der Natur hachhelfen ist schon in Ordnung ;) und z.B. sich die Brust straffen lassen.(Für Infos, hier klicken!)

Meine Freundin hat sich auch die Brust straffen lassen,weil sie der Meinung war,das ihre Brust nach der Schwangerschaft hing!
Das wollte sie einfach ändern,und dies konnte nur eine Bruststraffung "herrichten" :)
Nun ist sie zufrieden und gibt Ruhe,was dieses Thema angeht!Ich aber fand,das sie es nicht nötig hatte,sie dagegen dachte anders!
Zum Glück hat auch alles prima geklappt!Die Hauptsache ist doch,das mann mit sich zufrieden ist!
Ich hoffe das bist du mit dir auch...

LG

Snoki3
Beiträge: 6
Registriert: 24. Mär 2018, 11:30

Re: Brustvergößerung ohne OP

Beitragvon Snoki3 » 4. Jun 2018, 23:10

Moin,

warum willst du eigentlich keine Brust-OP machen? Es gibt ein dutzend Frauen (einschließlich mich) die das schon hinter sich haben.

Falls du immer noch eine Brustvergrößerung machen willst, würde ich dir empfehlen sich mehr zu Informieren. Wo kann man sich am besten Informieren, als beim Chirurgen persönlich. Ich habe sehr gute Erfahrung mit brustvergrößerung hamburg gemacht, weil ich in Hamburg eine Wohnung habe. Die OP hatte ich schon letzten Monat und kann sagen, dass ich ganz zufrieden mit den Endresultaten bin. Jetzt fühle ich mich besser und somit kann ich eine OP nur weiterempfehlen. Auf ihrer Seite kannst du Berichte von anderen Leuten lesen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

Viel Glück und liebe Grüße :)



   

Zurück zu „Frauen Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast