Zum Inhalt

Premenstruelles Syndrom

Rund um die Probleme der Frau

Moderatoren: Angelika, Beate

lavendel
Beiträge: 11
Registriert: 29. Sep 2003, 21:48

Premenstruelles Syndrom

Beitragvon lavendel » 1. Nov 2003, 13:00

Seit einigen Jahren leide ich unter dem PMS. Lange Zeit hat mir mein Arzt gesagt, dass man nichts dagegen tun könne ausser die Pille nehmen und da ich rauche und die Gefahr für Trombose besteht krieg ich und will ich sie auch nicht .
Vor einem halben Jahr hat er mir nun "Pre Mens" ein Präparat aus Mönchspfeffer -Extrakt verschrieben. Nach etwa 3 Monaten habe ich gemerkt, dass es mir einiges besser geht. Ganz gut ist es zwar nicht aber doch erheblich besser.
Damit das aber so bleibt, muss ich die Tabletten doch aber ewig und einen Tag schlucken.

Vielleicht hat jemand von euch auch seine Erfahrungen mit PMS und weiss noch was anderes.
Hab mal gehört, dass die Spyrale "Mirena" bei vielen Frauen die Mens unterdrückt, weiss da jemand etwas dazu?
:wink:
Liebe Grüsse Lavendel


Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Beitragvon Beate » 1. Nov 2003, 13:47

Hallo lavendel,

auch hier ist Dein Hormonhaushalt gestört und aus meiner
eigenen Erfahrung kann ich auch für diesen Zweck den
Mondstein wärmstens empfehlen.

Beate :wink:



   

Zurück zu „Frauen Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast