Zum Inhalt

Mönchspfeffer bei Kinderwunsch?

Rund um die Probleme der Frau

Moderatoren: Angelika, Beate

Giga
Beiträge: 3
Registriert: 27. Jun 2002, 02:00

Beitragvon Giga » 27. Jun 2002, 19:22

Ich bin ein wenig ratlos und erhoffe mir in diesem Forum ein paar Tipps!
Ich nehme aufgrund meines superunregelmäßigen Zyklus' (meine Mens läßt immer ewig lang auf sich warten) Agnucaston-Tabletten. Dieses Mönchspfefferprodukt darf man aber nicht bei Schwangerschaft nehmen, da es abtreibend wirken kann. Nun wünsche ich mir aber ein Kind. Und jedesmal, wenn ich denke, es könnte geklappt haben mit dem Baby, setze ich die Tabletten ab, um dem vermeintlichen Baby nicht zu schaden! Aber dann bleibt die erwünschte zyklusregulierende Wirkung ja aus! Kennt also jemand ein Mönchspfefferprodukt, dass nicht so "gefährlich" ist? Oder sollte ich den Mönchspfeffer besser gar nicht erst nehmen?


Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Beitragvon Beate » 27. Jun 2002, 23:23

Hallo Giga,
schau mal unter unregelmäßigem Zyklus, da habe ich etwas über Mondstein geschrieben.
Dieser reguliert nicht nur den Zyklus, sondern macht uns auch empfänglicher.
Viel Erfolg! Beate

Giga
Beiträge: 3
Registriert: 27. Jun 2002, 02:00

Beitragvon Giga » 28. Jun 2002, 06:51

Hallo Beate!

Vielen Dank für den Tipp!
Aber wo bekomme ich denn so einen Mondstein her?

Viele Grüße!

Giga

Bine
Beiträge: 40
Registriert: 12. Dez 2001, 01:00

Beitragvon Bine » 28. Jun 2002, 07:56

Hallo Giga,

ich gebe dir einen anderen Tipp, denn du wahrscheinlich schon 100 mal gehört hast, aber der einzig richtige ist (weiß ich mittlerweile aus Erfahrungen mit allen meinen Bekannten und auch von mir), verkrampf dich nicht so auf deinen Kinderwunsch. Um so mehr du daran denkst um so weniger klappt es. Nicht böse sein, aber so ist es.

Gruß Bine

Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Beitragvon Beate » 28. Jun 2002, 11:11

Hallo Giga,
ich weiß ja jetzt nicht wo Du zu Hause bist; aber sicherlich gibt es in Deiner Umgebung ein Nineralien- bzw. Steinegeschäft etc.
Je nach dem in welcher Richtung Du wohnst; kann Dir ansonsten sicherlich auch Leute vermitteln, bei denen Du so was erhältst.
Liebe Grüße Beate

Giga
Beiträge: 3
Registriert: 27. Jun 2002, 02:00

Beitragvon Giga » 28. Jun 2002, 17:36

Hallo Beate und Bine,

ich komme aus Gera in Thüringen. Ich schau mal, irgendwo muß es hier in der Gegend einen Laden geben, der Mondsteine verkauft.
Bine, Du hast natürlich recht! Ich sage mir auch immer, lass es einfach geschehen! Aber das ist gar nicht so einfach! Irgendwie denkt man doch immer daran!

Viele liebe Grüße und vielen vielen Dank an Euch!

Giga



   

Zurück zu „Frauen Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast