Kleines Problem :(

Rund um die Probleme der Frau

Moderator: Angelika

Antworten
Benutzeravatar
Anjesa
Beiträge: 186
Registriert: 8. Aug 2002, 12:37

Kleines Problem :(

Beitrag von Anjesa »

Hi Leutz,
also wie einige hier vill wissen wurde ich am 21.4. operiert, meine Gebärmutter wurde vag entfernt. Soweit schön und gut verheilt ist fast alles. Nur seit einigen Tagen tut die Narbe im Intimbereich s**weh. Geschnitten wurde am Scheideneingang nach unten, ihr versteht hoffentlich wie ich das mein. Besonders weh tut die beim Wasserlassen und längeren Bewegen.
Do habe ich eh Nachsorgetermin beim Doc, nur wie kann ich die Narbe in der Zwischenzeit *beruhigen* ????
Danke schonmal fürs *Zulesen*.
Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.

Kauka
Beiträge: 28
Registriert: 23. Jan 2005, 17:38

Beitrag von Kauka »

Hallo Anjesa,

hört sich echt unangenehm an!
Beim Lesen mußte ich an einen Dammschnitt denken. Ist das vergleichbar?
Da könnten Sitzbäder mit Kamille oder Eichenrinde helfen, aber lies das besser nochmal nach.
Homöopathisch käme auch Arnica und Calendula (als verdünnte Urtinktur zum Auftupfen) oder als Globuli in Frage. Ebenso wie Staphisagria und Hamamelis. Schau´ das aber noch mal detaillierter nach; ich bin keine HP.

Gute Besserung,
Kauka

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5687
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitrag von Angelika »

Hallo Anjesa,

versuchs einmal mit dem Aloe-Vera-Gel, das hilft gut bei Wunden und Narben auch im Imtimbereich.

Viel Erfolg
Angelika :wink:

Benutzeravatar
Anjesa
Beiträge: 186
Registriert: 8. Aug 2002, 12:37

Beitrag von Anjesa »

@Kauka ja nur etwas anders geschnitten.
Danke erstmal für die Tipps.
Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.

Antworten