Kreislaufbeschwerden

Moderator: Angelika

Antworten
Andrea78
Beiträge: 1
Registriert: 5. Nov 2010, 22:16

Kreislaufbeschwerden

Beitrag von Andrea78 »

Hoffe, Ihr könnt mir helfen. Kann mir momentan leider keinen Heilpraktiker leisten und bin
auf der Suche nach einem Mittel gegen Kreislaufbeschwerden.
Bin 32 Jahre alt und leide seit meiner Kindheit an niedrigem Blutdruck. Gehe 1 x die Woche ins Fitnesstudio, was meinem Kreislauf und Blutdruck ganz gut tut nur möchte ich momentan abnehmen und bekomme durch etwas weniger essen trotz Fitness immer Kreislaufprobleme mit Schwindel, Leistungsabfall, Angstzuständen, Sehstörungen, Konzentrationsschwäche.
Meine Hausärztin hat mir Korodin Tropfen verschrieben, aber davon bekam ich zuletzt Beschwerden mit Unwohlsein und Beengungsgefühl.
Habe mich jetzt so durch die Homöopathischen Mittel gelesen, und meine dass das Haplopappus in D6 und bei extrem Situationen das Verartrum album D 12 helfen könnte.
Meint ihr ich kann mal ausprobieren oder meint Ihr ich schade mir dadurch mehr.

Viele Grüße
Andrea

Benutzeravatar
paul
Beiträge: 3200
Registriert: 5. Mai 2001, 02:00

Re: Kreislaufbeschwerden

Beitrag von paul »

Andrea78 hat geschrieben:...Meint ihr ich kann mal ausprobieren oder meint Ihr ich schade mir dadurch mehr...
Hallo Andrea,

Ob Du dieses Mittel ausprobieren kannst, sollst oder darfst, musst Du für Dich entscheiden, denn eine Therapie aus der Ferne ist nicht möglich. Wenn Du mal die Suchfunktion dieses Forums mit dem Stichwort "niedriger Blutdruck" betätigst, findest Du noch allgemeingültige Tipps zu diesem Thema. Wenn der Leidensdruck allerdings noch weiter wächst, empfehle ich Dir trotzdem, mal einen Heilpraktiker oder Homöopathen aufzusuchen.

Gute Verbesserung!
Gruß: Paul

Wer anders ist der Feind der Natur, als der sich für klüger hält als sie, obwohl sie unser aller höchste Schule ist? (Paracelsus)

Lisa Lutz
Beiträge: 11
Registriert: 23. Mär 2020, 18:18

Re: Kreislaufbeschwerden

Beitrag von Lisa Lutz »

Hallo Andrea,

es gibt auch viele natürliche Methoden deine Kreislaufprobleme in den Griff zu bekommen.
https://www.kreislauf-programm.de/# hat super tolle Blogs zu dem Thema, schau da mal rein.

Ich persönlich litt früher ebenfalls unter Kreislaufproblemen. Bei mir war es allerdings Schwangerschaft bedingt. Daher wollte ich auf gar keinen Fall zu Medizin greifen. Ich habe tolle Erfahrungen gemacht.

Hoffe es geht bald wieder besser!

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1352
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Kreislaufbeschwerden

Beitrag von Krâja »

Bei Kreislauf-Problemen geb ich dir den Link und die Empfehlung, es zu versuchen...
viewtopic.php?f=57&t=22279

Alles, was du wissen musst, gibts dort als Information, es ist ganz einfach und kostet nichts.
Grüße von Krâja :wink:

Antworten