Zum Inhalt

Abzess inm Gehörgang

Moderator: Angelika

Mizzy
Beiträge: 18
Registriert: 10. Apr 2006, 16:48

Abzess inm Gehörgang

Beitragvon Mizzy » 28. Apr 2006, 12:54

Hi an alle,

ich habe seit einer woche ein abzess direkt vorne im gehörgang,also wenn ich mit meinen finger ins ohr gehe kann ich es fühlen.
Ich nehme seitdem Mercurius Solubilis D12 .Und da es aufgegangen ist schmier ich mit einem Q-tip jeden tag eine antibiotikasalbe drauf....so das alles rauskommen kann.
Den Q-tip mache ich vorher mit abgekochtem wasser nass lass auch noch ein wenig teebaumoel drauf.
Ist das in ordnung was ich da mache?


Mizzy


Benutzeravatar
*brigitte*
Beiträge: 1339
Registriert: 2. Sep 2003, 14:56

Re: Abzess inm Gehörgang

Beitragvon *brigitte* » 28. Apr 2006, 13:28

...Ich nehme seitdem Mercurius Solubilis D12 .Und da es aufgegangen ist schmier ich mit einem Q-tip jeden tag eine antibiotikasalbe drauf....so das alles rauskommen kann...
Hallo Mizzy,

ist der Abszess denn jetzt schon ganz auf oder nicht? Wenn er offen ist - hat er sich noch nicht (ganz) entleert? Hast du da mal einen Arzt oder HP drauf gucken lassen? Nimmst Du immer noch Merc. sol. D12?
Die Antibiotika-Salbe hat doch aber mit dem "alles rauskommen" nix zu tun, das machst Du doch zur Keimabtötung oder Abheilung...?

Hmmm...freu mich auf Deine Antwort, LG, Brigitte

Mizzy
Beiträge: 18
Registriert: 10. Apr 2006, 16:48

Re: Abzess inm Gehörgang

Beitragvon Mizzy » 28. Apr 2006, 14:30

...Ich nehme seitdem Mercurius Solubilis D12 .Und da es aufgegangen ist schmier ich mit einem Q-tip jeden tag eine antibiotikasalbe drauf....so das alles rauskommen kann...
Hallo Mizzy,

ist der Abszess denn jetzt schon ganz auf oder nicht? Wenn er offen ist - hat er sich noch nicht (ganz) entleert? Hast du da mal einen Arzt oder HP drauf gucken lassen? Nimmst Du immer noch Merc. sol. D12?
Die Antibiotika-Salbe hat doch aber mit dem "alles rauskommen" nix zu tun, das machst Du doch zur Keimabtötung oder Abheilung...?

Hmmm...freu mich auf Deine Antwort, LG, Brigitte

Hallo Brigitte,

ich habe weder einen arzt noch meine HP reinschauen lassen.HP ist im urlaub und der arzt verschreibt mir sowieso nur antibiotika und das kann und will ich nicht nehmen weil ich dann soviel probleme mit meiner darmflora bekomme.
Der abzess ist auf und es kam auch sehr viel raus.....so richtig mit dicken grün-gelben hartem bobbel.
Ja ich nehme immer noch merc. sol D12. ,4 mal 10 kügelchen am tag.
Und ja ich nehme die salbe nur zur keimabtötung.....und auch das das loch auf bleibt so das alles rauskommen kann.Es kommt nämlich jeden tag noch was raus.

Danke das du dich so schnell meldest :D Mizzy

Benutzeravatar
*brigitte*
Beiträge: 1339
Registriert: 2. Sep 2003, 14:56

Beitragvon *brigitte* » 28. Apr 2006, 15:28

Hallo Mizzy,

dann sehe ich für mich eigentlich keinen Grund, weshalb das so nicht in Ordnung sein sollte (der Idealfall wäre natürlich, Du hättest etwas Steriles, um Deine Salbe aufzutragen), und ich persönlich würde Mercurius jetzt weglassen, die Hauptwirkung (das Öffnen) ist doch schon eingetreten und solange er nicht ganz entleert ist, sollte er wohl auch ohne Merc. offen bleiben.

Gute Heilung und lieber Gruß, Brigitte

Mizzy
Beiträge: 18
Registriert: 10. Apr 2006, 16:48

Beitragvon Mizzy » 28. Apr 2006, 15:53

Oh fein das hört sich ja gut an :P Nochmals danke Brigitte,wünsche dir ein schönes weekend!


Liebe grüsse,Mizzy


   

Zurück zu „Homöopathie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron