Zum Inhalt

Welches Mittel bei folgenden Beschwerden?

Moderator: Angelika

Katy-B
Beiträge: 54
Registriert: 13. Dez 2006, 09:50

Welches Mittel bei folgenden Beschwerden?

Beitragvon Katy-B » 5. Okt 2007, 08:28

Hallo zusammen,

ich bräuchte mal Hilfe für mich selbst! Habe folgende Beschwerden:

- seit vorgestern ab und an, vor allem morgens und abends, stechende Schmerzen im linken Ohr, treten unregelmäßig auf, es sticht dann 1-2 Mal
- seit gestern abend trockener Husten, Abhusten bringt weiteren Hustenreiz.
- Hals fühlt sich wie eingeschnürt an
- Naseschleimhäute trocken
- Haut juckt leicht an wechselnden Stellen, ähnlich wie leichte Mückenstiche.
- Allgemeinbefinden: etwas abgeschlagen, sonst gut

Welches homöopathische Mittel würdet ihr empfehlen?
(Mir ist klar dass das Forum keinen Arzt-/Heilpraktikerbesuch ersetzt. :) )

Ich würde mich über einige Antworten sehr freuen! :)
Viele Grüße
Katy


Benutzeravatar
Manuela
Beiträge: 47
Registriert: 14. Jan 2004, 16:49

Re: Welches Mittel bei folgenden Beschwerden?

Beitragvon Manuela » 5. Okt 2007, 09:03

Liebe Katy – B,
eine Antwort würde einer Behandlung entsprechen und das ist im Internet und auf die Ferne nicht möglich.
Du fragst explizit nach einem Mittel was so pauschal nicht zu beantworten ist ohne eine gründliche Anamnese bei einem entsprechenden Therapeuten.
Denn diese bildet das Hauptstück einer jeglichen Behandlung im Homöopathischen Sinne.
Herzliche Grüße Manuela

Katy-B
Beiträge: 54
Registriert: 13. Dez 2006, 09:50

Re: Welches Mittel bei folgenden Beschwerden?

Beitragvon Katy-B » 5. Okt 2007, 10:52

Da hast Du natürlich Recht, so eine Antwort hatte ich auch schon erwartet... es ist halt nur schwierig, ich werde wegen den Beschwerden jetzt nicht gleich zum Arzt/Heilpraktiker gehen, so schlimm ist es dann doch (noch) nicht. Deshalb hatte ich gehofft es gibt vielleicht etwas, was ich nehmen könnte das mir ein wenig hilft.
Viele Grüße
Katy



   

Zurück zu „Homöopathie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast