Zum Inhalt

Unterschied lab. gudjons und dhu

Moderator: Angelika

Lena4
Beiträge: 3
Registriert: 9. Nov 2009, 21:10

Unterschied lab. gudjons und dhu

Beitragvon Lena4 » 9. Nov 2009, 21:16

Hallo ich bin neu hier,
nehme aber schon seit langer Zeit homöopathische Mittel.
Ich habe eine praktische Frage, gibt es einen Unterschied zwischen den einzelnen Anbietern? Mein Arzt hat mir heute Arsenicum album C100 von Lab. gudjons verschrieben, ist aber teuer, die Kügelchen von dhu sind viel günstiger.
Hatte dasselbe schon einmal bei Phospor C1000, musste über 20 Euro bezahlen, es gab sie aber auch von dhu viel günstiger.
Hat jemand Erfahrungen oder ist es egal, welche Kügelchen man nimmt? :roll:


pierroth
Beiträge: 2213
Registriert: 8. Nov 2004, 10:21

Re: Unterschied lab. gudjons und dhu

Beitragvon pierroth » 10. Nov 2009, 10:13

DHU ist zwar auch eine gute Herstellerfirma, jedoch sind die Mittel von Gudjons hochwertiger und in den meisten Fällen auch wirksamer. Frau G. verreibt ihre Substanzen alle selbst, sodass alleine hier schon ein hohe Qualität gesichert ist.
LG Pierroth

Benutzeravatar
paul
Beiträge: 3200
Registriert: 5. Mai 2001, 02:00

Re: Unterschied lab. gudjons und dhu

Beitragvon paul » 10. Nov 2009, 22:46

...Mein Arzt hat mir heute Arsenicum album C100 von Lab. gudjons verschrieben, ist aber teuer, die Kügelchen von dhu sind viel günstiger.
...
Dieses Mittel kannst Du erfahrungsgemäß beruhigt von DHU kaufen und einnehmen. In C100 wird es keine großartigen Unterschiede in der Wirkung geben.

So sind halt die Meinungen und Erfahrungen recht unterschiedlich :cool:
Gruß: Paul

Wer anders ist der Feind der Natur, als der sich für klüger hält als sie, obwohl sie unser aller höchste Schule ist? (Paracelsus)

Lena4
Beiträge: 3
Registriert: 9. Nov 2009, 21:10

Re: Unterschied lab. gudjons und dhu

Beitragvon Lena4 » 11. Nov 2009, 06:44

Hallo danke für eure antworten, ab welchen Potenzen gibt es denn Unterschiede?

Benutzeravatar
Manuela
Beiträge: 47
Registriert: 14. Jan 2004, 16:49

Re: Unterschied lab. gudjons und dhu

Beitragvon Manuela » 12. Nov 2009, 16:12

Hallo Lena,
der Unterscheid von Gudjons jetzt z.B. zu DHU ist, die Mittel werden via Hand hergestellt sowie zu Hahnemanns Zeiten.
Bei der DHU sind sie maschinell hergestellt.
Daher der Preisunterschied.
Aus meiner Praxiserfahrung kann ich sagen die Homöopathischen Mittel von Gudjons wirken tiefgreifender.
Dies ist nun meine Erfahrung :) .

Liebe Grüße Manuela


   

Zurück zu „Homöopathie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast