Welche Erfahrungen habt ihr mit einer homöopathischen Behandlung bei Warzen?

Moderator: Angelika

wanderlust
Beiträge: 78
Registriert: 18. Mär 2018, 19:45

Re: Welche Erfahrungen habt ihr mit einer homöopathischen Behandlung bei Warzen?

Beitrag von wanderlust »

papavero hat geschrieben:
19. Dez 2020, 21:31
Vielen Dank für die weiteren Erklärungen! Die österreichische Regelung, dank der es Ärzte und Tierärzte mit einer Zusatzausbildung für Homöopathie gibt, ist gut verständlich. In Deutschland blicke ich ehrlich gesagt nicht ganz durch, ob der Heilpraktiker anfangs grundsätzlich selbst eine Diagnose stellt. Oder gilt das ausschließlich bei relativ kleinen Beschwerden wie Warzen?
heilpraktiker machen ebenfalls eine anamnese und arbeiten sehr genau, da sie ja auch haftbar sind, falls irgendetwas nicht passen sollte. die wissen ganz genau, in wie weit sie menschen mit homöopathie behandeln können und ab wann es notwendig ist, patienten zu einem konventionellen mediziner zu schicken. also relativ kleine beschwerden wie warzen können heilpraktiker locker auch selbst behandeln würde ich mal meinen.

Antworten