Solarcarport eine gute Lösung?

hier ist Platz für alles, was in keinen anderen Themenbereich passt.

Moderatoren: Angelika, MOB

Antworten
HerbertHa
Beiträge: 2
Registriert: 20. Feb 2017, 17:08

Solarcarport eine gute Lösung?

Beitrag von HerbertHa »

Hallo liebes Forum,

ich möchte in diesem Beitrag, gerne mit euch über Solarcarports reden und hoffe hier gibt es einige die sich mit dem Thema auskennen.

Ich möchte gerne ein Carport vors Haus stellen und bin auf die Idee gekommen, eins mit Solarmodulen zu kaufen.

Meine Frau und ich achten sehr auf unsere Umwelt, deswegen spricht uns ein Solarcarport sehr an. Die eigene Stromgewinnung und das sparen von Geld, ist natürlich auch ein wichtiger Faktor.

Nun meine Fragen: lässt sich mit einem Solarcarport wirklich so viel Strom gewinnen, so dass man das ganze Haus damit versorgen kann? Halten die Solarmodule länger als 10 Jahre, oder muss man hier immer wieder mit Reparaturen rechnen? Hat einer von euch ein Solarcarport vor der Tür stehen und kann man uns sogar einen Hersteller empfehlen?

MfG

antoner
Beiträge: 6
Registriert: 22. Feb 2017, 17:05

Re: Solarcarport eine gute Lösung?

Beitrag von antoner »

Hi Herbert, erstmal mein größten Respekt dafür dass du und deine Frau so sehr auf die Umwelt achtet! Es müssen viel mehr Menschen so eine Einstellung bekommen, damit wird endlich aufhören unseren Planeten zu zerstören. Auch wir denken sehr an unsere Umwelt. Nun zu deinen Fragen: ja, man kann mehr als genug Storm mit einem Solarcarport erzeugen. Wir gewinnen mit unserem Carport so viel Strom, so das wir einen Teil davon sogar verkaufen können! Ja richtig, es ist möglich den eigenen Strom an Unternehmen zu verkaufen. Wenn ihr euer Solarcarport in Deutschland bestellt, dann halten diese Module über 20 Jahre! Hier kannst du mehr über Solarcarports lesen. Ihr müsst ungefähr mit 10 Jahren rechnen, bis sich das Solarcarport abbezahlt hat. Ich kann diese Solartechnik jedem nur empfehlen! Wünsche euch noch viel Erfolg bei eurem Vorhaben!

Benutzeravatar
Ernest
Beiträge: 7
Registriert: 12. Jul 2017, 16:01

Re: Solarcarport eine gute Lösung?

Beitrag von Ernest »

Ich kann auch nicht so recht glauben, dass man mit der Dachfläche eines Carports so viel Strom erzeugen kann. Ich finde die Fläche relativ klein und wenn ich mir so überlege, wie viel Strom meine Familie im Monat verbraucht, dann bin ich da einfach etwas skeptisch.
Ich weiß, dass man für den Zweck sein Dach vermieten kann, aber da wird auch auf die Dachfläche geachtet, denn diese muss eine bestimmte Größe erfüllen und das Dach muss natürlich viel Sonne bekommen und darf nicht verschattet werden.
Aber nichts desto trotz, es wenn man damit nur einen Teil der eigenen Bedürfnisse decken kann, dann ist es schon eine große Sache in Richtung Umweltschutz.
Liebe Grüße

Benutzeravatar
Werner21
Beiträge: 5
Registriert: 29. Jun 2017, 16:11

Re: Solarcarport eine gute Lösung?

Beitrag von Werner21 »

Das hört sich sehr interessant an. Ich habe auch mal überlegt eine Solaranlage zu kaufen und sie auf meinem Dach oder eventuell auf der Terrassenüberdachung aufzustellen.
Es ist auf jeden Fall eine gute Lösung, zu sparen und sich seinen Strom selbst zu produzieren. Am Ende war es mir allerdings doch zu teuer.
Die Terrassenüberdachung habe ich aber trotzdem gebaut, nur ist auf dem Dach statt einer Solaranlage Glas.
Meine schöne Terrassenüberdachung kann man online unter Terrassenüberdachung Glas näher betrachten. Auf dieser Seite gibt es für jede Terrasse die perfekte Lösung.
LG

Antworten