Zum Inhalt

Kristallsalz - Elixier des Lebens

hier ist Platz für alles, was in keinen anderen Themenbereich passt.

Moderatoren: Angelika, MOB

Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Kristallsalz - Elixier des Lebens

Beitragvon Beate » 3. Mai 2003, 11:28

Mund- und Zahnpflege:
Sole ist auch ein gutes Zahnpflegemittel. Sie beugt der Zahnsteinbildung und Karies vor; Entzündungen bei Paradontose heilen ab. Zähne werden hierzu mit konzentrierter Sole geputzt; bzw. gemahlenes Steinsalz auf die Zahnbürste gestreut. Massieren Sie Ihr Zahnfleisch, bewegen Sie die Sole im Mund; ähnlich wie das Öl bei der Ölziehkur.
Sole ist ein bewährtes Gurgelmittel (hier 1%ige Sole verwenden) bei Halsentzündungen und Erkältungen, sowie bei Entzündungen der Mundschleimhäute.
Auch die käufliche Sole-Zahnpaste hat sich hier schon bewährt.
Zuletzt geändert von Beate am 25. Mai 2003, 22:51, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Kristallsalz - Elixier des Lebens

Beitragvon Beate » 4. Mai 2003, 17:13

Sole-Umschläge:

Heiße Umschläge:
Sind hilfreich bei Krämpfen im Magen- und Darmbereich, sowie bei Leber- und Gallenbeschwerden.
50-100gr. Salz bzw. 200 – 400ml gesättigte Sole in einem halben Liter heißen Wasser auflösen. Baumwoll- oder Leinentuch eintauchen, auswringen und auf die schmerzende Stelle auflegen. Mit einem trockenen Tuch (Handtuch) abdecken. Zusätzlich den ganzen Bauchbereich mit einem Frottiertuch oder Baumwolltuch umwickeln und mindestens 30 Minuten ruhen.


Kalte Umschläge:
Sind hilfreich als Wadenwickel um Fieber zu senken und bei jedweder Art von Gelenkschmerzen und Gelenkentzündungen.
Selbe Menge Salz wie oben beschrieben jedoch in kaltem Wasser auflösen und wie oben verfahren..
Zuletzt geändert von Beate am 25. Mai 2003, 22:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Kristallsalz - Elixier des Lebens

Beitragvon Beate » 5. Mai 2003, 22:54

Sole-Einreibungen:

Werden zur Hautpflege, bei Hautunreinheiten, bei Akne, bei Hauterkrankungen, Insektenstiche, oder auch bei Entzündungen, Schmerzen und Verletzungen der Gelenke und Weichteile eingesetzt.
Bei regelmäßiger Anwendung auf der Haut, wird diese schön weich und glatt.


Offene Hautstellen:
mit 1%iger Sole benetzen (1gr.Salz bzw. 4ml gesättigte Sole auf 100ml Wasser)


Unreine Haut:
mit 3 – 8%iger Sole behandeln (3-8gr bzw. 12-32ml gesättigte Sole auf 100ml Wasser)


Eiterpickel, Herpesbläschen und Insektenstiche:
am besten direkt mit gesättigter Sole befeuchten. Wenn Sie Glück haben und die Herpesbläschen gleich beim Entstehen (kündigen sich ja durch ziehen, spannen etc. an) befeuchten, kommen sie u.U. gar nicht zum Ausbruch.
Zuletzt geändert von Beate am 25. Mai 2003, 22:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Kristallsalz - Elixier des Lebens

Beitragvon Beate » 6. Mai 2003, 19:35

Salz-Socken:

Salzsocken verhelfen nicht nur zu gutem Schlaf, sie entschlacken auch und hemmen Fußpilz. Bei hartnäckigem Fußpilz kann man zusätzlich tagsüber in die Socken sehr fein gemahlenes Salz einstreuen.
Bei kalten Füßen ( siehe obige Beschreibung der Fünf Elemente) bitte vorher ein warmes Fußbad nehmen, damit die Füße gut durchwärmt sind ( evtl. zusätzlich eine Wärmeflasche mit ins Bett nehmen).

1 Teelöffel gemahlenes Salz bzw. 2Eßl gesättigte Sole in 1/4l Wasser auflösen. Baumwollsocken vor dem Schlafengehen in diese Sole tauchen, gut auswringen und anziehen. Darüber ein paar Wollsocken anziehen.
Zuletzt geändert von Beate am 25. Mai 2003, 22:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Kristallsalz - Elixier des Lebens

Beitragvon Beate » 7. Mai 2003, 22:05

Salzpeeling:

1Mal pro Woche gesättigte Sole aufs Gesicht auftragen und in kleinen kreisenden Bewegungen einmassieren. 5 Minuten einziehen lassen und mit klarem, warmen Wasser abspülen. So werden die abgestorbenen Hautzellen entfernt, die Haut erholt sich und das Gesicht wird gereinigt.

Ist natürlich auch für den gesamten Körper eine Wohltat.
Zuletzt geändert von Beate am 25. Mai 2003, 22:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Kristallsalz - Elixier des Lebens

Beitragvon Beate » 8. Mai 2003, 23:33

Sole und andere Naturheilverfahren:

Die Sole – Anwendungen lassen sich auch recht gut mit der Kräuterheilkunde sowie der Aromatherapie kombinieren.


Kräuterheilkunde:
Hier empfiehlt es sich am besten, die Kräuter als Tee oder nichtalkoholische (!) Auszüge unmittelbar bei der Soleanwendung zugeben.


Aromatherapie:
Salz hilft, fettlösliche ätherische Öle im Wasser zu emulgieren. Verreiben wir die Öle mit Salz in einem Mörser und lösen wir dieses dann in Wasser, so wird auch das Öl vom Wasser aufgenommen. Daher verfliegt sein Duft bei den so entstandenen Salz-Bädern usw. nicht so schnell und der Genuß bleibt länger erhalten.
Zuletzt geändert von Beate am 25. Mai 2003, 22:53, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 9. Mai 2003, 07:55

Salz hilft, fettlösliche ätherische Öle im Wasser zu emulgieren. Verreiben wir die Öle mit Salz in einem Mörser und lösen wir dieses dann in Wasser, so wird auch das Öl vom Wasser aufgenommen. Daher verfliegt sein Duft bei den so entstandenen Salz-Bädern usw. nicht so schnell und der Genuß bleibt länger erhalten.
Hu, hu Beate,

Tolle Sache ! - Das muß ich unbedingt ausnutzen :cool:
:wink:
Liebe Grüße
Fee

Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Kristallsalz - Elixier des Lebens

Beitragvon Beate » 9. Mai 2003, 08:16

Hallo Fee,

viel Vergnügen.
Wäre schön, würdest Du Deine Erfahrungen hier posten.

Ich bin mit meinen Ausführungen momentan soweit am Ende.

Wer andere Erfahrungen und Rezepte hat; nur her damit.

Auch noch offene Fragen werde ich nach bestem Wissen, soweit mir das möglich ist beantworten.

Beate :wink:

Joerg
Beiträge: 2
Registriert: 7. Jul 2003, 18:56

Beitragvon Joerg » 7. Jul 2003, 19:43

hallo,

eine frage nur.. kann man das salz auch für oder gegen allergien, immunsystem stärken, durchblutung fördern verwenden.. wenn ja dann bitte ich um eine antwort und kurze beschreibung...
danke

mfg aus berlin
carpe diem!!!

Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Beitragvon Beate » 7. Jul 2003, 20:02

Hallo Jörg,

zunächst einmal ein herzliches Willkommen hier im Forum.
Wenn du diesen Beitrag aufmerksam durchliest, wirst Du Antwort auf Deine Frage(n) erhalten.

Viel Erfolg.

Beate :wink:

sea
Beiträge: 34
Registriert: 19. Mai 2003, 17:54

Zu viel?

Beitragvon sea » 8. Jul 2003, 11:33

Hallo!

Ich habe mir gestern Himalaya Salz gekauft, nachdem ich hier schon geschmökert hatte. Ich hatte erwartet, daß das Salzwasser für die Trinkkur slazig schmeckt. Aber überhaupt nicht! Es schmeckt mir so gut, daß ich nur noch das trinken möchte! :D
Gibt es ein zu viel an dem Salz? Oder ist mein Verlangen vielleicht ein Zeichen, daß ich es vermehrt brauche?
Ich bin jedenfalls sehr sehr froh, es einmal probiert zu haben!

Danke!
sea
"Wir ändern die Dinge nicht dadurch,
dass wir sie ignorieren.
So ändern die Dinge - nur Dich."
Roland Sprung

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 8. Jul 2003, 20:56

Hallo Sea,

am Anfang kommt es manchmal zu Durchfall, der auch länger dauern kann. - Manch einer hat das leider über längere Zeit, dann ist zu überlegen mal abzusetzen, damit sich der Flüssigkeitshaushalt einpegelt.
Ansonsten eine wirklich super Sache.
Es gibt auch viele Leute, die keinen Durchfall bekommen - Jeder ist eben halt nicht gleich ;-)
:wink:
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Carifi
Beiträge: 97
Registriert: 28. Mai 2002, 02:00

Beitragvon Carifi » 4. Feb 2004, 10:12

Hallo Beate, :wink:

Danke für die vielen Tipps rund um naturbelassenes Salz!

Ich würde mein diesjähriges Fasten gern durch eine Sole-Darmreinigung wie von Dir beschrieben unterstützen:

Sole-Darmreinigung:
Am besten führen Sie diese Kur bei abnehmendem Mond durch; denn diese Phase ist für alle reinigenden und ausleitenden Maßnahmen am besten geeignet.

Zweimal täglich - morgens nüchtern und abends vor dem Abendessen – zügig je 2Eßl. Sole in einem halben Liter lauwarmen Wasser
ODER.
Morgens nüchtern 4Eßl. Sole in einem Liter lauwarmen Wasser


Da ich dieses Jahr gern Kefir-Fasten machen wollte (nur Kefir, Wasser, Tee, evt. Gemüsebrühe), nun meine Frage, ob die Kombination mit der Sole-Darmreinigung sinnvoll wäre. Oder ob es eher nicht so gut ist bzw. was noch zu beachten wäre.

Bin gespannt auf Deine Antwort.
Liebe Grüße,

Carina

Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Beitragvon Beate » 31. Mär 2004, 19:25

Hallo Carifi,
habe Deinen Beitrag leider erst heute entdeckt. *schäm* :roll:

Ich würde mein diesjähriges Fasten gern durch eine Sole-Darmreinigung wie von Dir beschrieben unterstützen:
Ich nehme an Du hast das Fasten bereits hinter Dir?

Wie hattest Du Dich entschieden und wie war Deine Erfahrung?

Beate :wink:

wald_fee
Beiträge: 196
Registriert: 14. Sep 2003, 16:46

Beitragvon wald_fee » 22. Jun 2004, 18:49

Hallo Leute !!!

Habe mir heute das Himalaja-Kristallsalz gekauft. Diese Salzbroken....

Sehr interessant, was ich hier darüber gelesen habe. Jetzt nun meine Frage dazu ( Hoffe ich hab nix überlesen :D ) :

Wenn ich diese Broken ansetze, dann erhalte ich ja die 26%ige Sole.

Nun wird das ja irgendwann auch mal weniger. Hmm und nu...wie gehts dann weiter?
Die Broken sind so gut wie aufgelöst und die angesetzte Menge wird ja immer weniger......und dann??

Muss ich dann einfach Broken nachlegen oder wieder Quellwasser auffüllen. Irgendwie kapiere ich das nicht sooo ganz :???:

Denn angeblich hält das ja eeeewig. Bin grad irgendiwe überfragt.

Und dann noch ne Frage : Darf man die Sole täglich zu sich nehmen
oder wäre es ratsam das so Kurmässig ( 4-6 Wo) durchzuführen und dann mal ne Pause einlegen und dann halt wieder beginnen.

Fragen über Fragen...mir schwirrt der Kopf. Oder ich machs mal wieder komplizierter wies ist :eek:

Danke fürs Lesen und geduldige Antworten :roll:

Gruss :wink: wald_fee



   

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast