Zum Inhalt

Naturbelassener Pool

hier ist Platz für alles, was in keinen anderen Themenbereich passt.

Moderatoren: Angelika, MOB

Silly468
Beiträge: 16
Registriert: 27. Apr 2012, 15:43

Naturbelassener Pool

Beitragvon Silly468 » 12. Mai 2012, 13:09

Hallo Leute,
ich wollte mir einen Pool zulegen, denn ich ein wenig der Natur überlasse, so mit Seerosen drin und so.
Also ich möchte nicht, dass es total verwächst, aber es soll einem Schwimmteich nachkommen.
Habt ihr irgendwelche Empfehlungen mit denen ich meinem Ziel näher komme ein natürliches Ambiente zu schaffen?
Ich mag nämlich diese mit Chlor vollgepumpten Pools nicht und wollte, dass sich der Pool nicht so von meinem Garten abhebt, sondern dass er wie ein natürlicher Teich aussieht.
Oder wäre es ratsamer ein Loch auszuheben und eine Teichfolie zu benutzen?
Ich hoffe ihr könnt mir mit ein paar Tipps weiterhelfen!
Liebe Grüße


Gartenfreund-Stefan
Beiträge: 4
Registriert: 10. Jun 2012, 13:31

Re: Naturbelassener Pool

Beitragvon Gartenfreund-Stefan » 10. Jun 2012, 13:52

Der Nährstoffgehalt im Naturpool sollte möglichst gering sein. Sonst hat man bald nur noch Algen im Wasser. Eine einfache natürliche Filteranlage kann das ganze auch etwas unterstützen.
Aber ansonsten muss man ihn nur wenig pflegen, da das System sich selbst reinigt.

ElchFrankfurt
Beiträge: 5
Registriert: 22. Jun 2012, 13:14

Re: Naturbelassener Pool

Beitragvon ElchFrankfurt » 22. Jun 2012, 13:36

Ich kann Dir nur empfehlen, Dir EM-LIcht für den Teich zu besorgen, wenn Du ihn angelegt hast. Ich selber habe im Garten (Schrebergarten) einen Mini-Teich, in dem zwei Fische lebten (die ich im ersten Jahr nie sah und es nicht glaubte, bis ich sie sah). Keine Pumpe, nix. Ich habe sie dann gefüttert, im nächsten Jahr wurden die fische mehr und mehr - inzwischen sind es 10 Fische auf einem Mini-Teich (vielleicht 1 m x 1 m) - der Teich wurde trüb und ich hatte Angst um die Fische aber füttern mußt eich sie ja trotzdem. Also EM-Licht für den Teich besorgt. Der Teich wurde glasklar, die Fische sind gesund, die Seerosen strotzen vor Kraft - zu besorgen über emvaria.de - kann ich nur sehr sehr emfpehlen!!!

Hobbykunst
Beiträge: 7
Registriert: 11. Okt 2012, 10:22

Re: Naturbelassener Pool

Beitragvon Hobbykunst » 11. Okt 2012, 15:47

Oh, 1x1 m für 10 fisch ist auch schon sehr knapp, aber wenns ihnen gut geht..
Aber gute Idee mit dem EM-Licht! Lege mir jetzt in meinem Garten auch einen Teich an (kein Schwimteich, sollte aber trotzdem klar sein..sollte mal jemadn reinfallen :razz: hahah)
Meiner wird dann auch in etwa 2,50x2m.

:wink:

ElchFrankfurt
Beiträge: 5
Registriert: 22. Jun 2012, 13:14

Re: Naturbelassener Pool

Beitragvon ElchFrankfurt » 14. Nov 2012, 09:30

schön! 1x1 ist sehr knapp, der war halt schon so - ich hätte auch nicht gedacht, dass da fische drin leben - 2 halt - und dass die sich mit EM so vermehren... :eek: denen geht's super!°


   

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron