Zum Inhalt

Eure Meinung zur Fake - Esoterik im TV

hier ist Platz für alles, was in keinen anderen Themenbereich passt.

Moderatoren: Angelika, MOB

FitnessINA
Beiträge: 4
Registriert: 28. Jan 2013, 14:41

Eure Meinung zur Fake - Esoterik im TV

Beitragvon FitnessINA » 28. Jan 2013, 15:23

Hallo zusammen,
ich bin ja noch recht neu in diesem Forum, was heiß "recht neu", im Grunde bin ich erst seit heute angemeldet. Doch ich finde viele der hier diskutierten Beiträge und Themen sehr interessant. Gerade deshalb würde mich Eure Meinung zu diesem ganzen Home Shopping-Quatsch interessieren, der ja nach und nach auch im Internet Einzug hält. Bestes Beispiel ist ja 1-2-3.tv, die "natürlichem Abnehmen" und irgendwelchen Wundermitteln und Quacksalbereien werben. Das macht doch die alternative Medizin kaputt und bringt sie in Verruf! Auch deswegen bin ich froh, dass es so Foren wie dieses hier gibt.
Liebe Grüße, Ina


Kalandos
Beiträge: 5
Registriert: 22. Jan 2013, 10:10

Re: Eure Meinung zur Fake - Esoterik im TV

Beitragvon Kalandos » 29. Jan 2013, 09:30

Hallo,

ganz deiner Meinung. Muss mich echt wundern, dass die manchmal nicht selber merken was fuer ein Quatsch da verzapft wird. ;-)...

Die härtesten sind ja die Kartenleger,...es gibt tatsächlich Leute die da anrufen und teures Geld dafuer bezahlen... :???:

LG

Kalandos

Steucki
Beiträge: 43
Registriert: 26. Dez 2012, 11:37

Re: Eure Meinung zur Fake - Esoterik im TV

Beitragvon Steucki » 30. Jan 2013, 06:48

Jeder muss seinen eigenen Weg gehen.

Ich persönlich finde diese Sendungen grausam aber leider gibt es viele Menschen, die so den Kontakt zur Aussenwelt suchen, da sie Zuhause oft einsam sind oder sich unverstanden fühlen.

Kaufen ist für viele ja auch eine Art Bestätigung.

Ich finde die Firmen, die so etwas anbieten viel schlimmer aber für das Geld tun viele in der heutigen Zeit ja alles.

LG Dorina
Tue das, was du tust mit Liebe und Hingabe

Triangel
Beiträge: 2
Registriert: 11. Feb 2013, 09:40

Re: Eure Meinung zur Fake - Esoterik im TV

Beitragvon Triangel » 11. Feb 2013, 09:45

Ich persönlich finde diese Sendungen grausam aber leider gibt es viele Menschen, die so den Kontakt zur Aussenwelt suchen, da sie Zuhause oft einsam sind oder sich unverstanden fühlen.
Ich bin ganz deiner Meinung! Viele Sendungen sind einfach nur aufs Geld verdienen aus. Aber es gibt auch vernünftige Angebote, welche vor allen Dinge von Menschen genutzt werden, die jemanden zum Reden suchen.
Das ist Leben!

Benutzeravatar
Haraldino
Beiträge: 11
Registriert: 8. Feb 2013, 12:43

Re: Eure Meinung zur Fake - Esoterik im TV

Beitragvon Haraldino » 11. Feb 2013, 11:30

Es ist schon erschreckend, das Kriminaltität zwar meist geahndet wird , aber so gut wie nie gerecht bestraft. Die Shoppingkanäle die konstant auf Kundenfang sind um ihre Billigprodukte teuer an Menschen zu verhökern, die sowieso nicht genug Geld haben. Die Verantwortlichen dieser kanäle gehören meiner Meinung nach alle eingesperrt. Selbiges gilt für diese bekloppten Quizsendungen,bei denen angeblich keiner anruft/Durchkommt. Es wurde schon zig mal als Betrug entlarvt, wie zB hier:
http://www.youtube.com/watch?v=w0vBLXeXYAQ oder hier
http://www.myvideo.de/watch/1459301/9LI ... n_Zuschlag

und trotzdem, dürfen solche Verbrecher weiter senden.
Betrug mit Genehmigung der Regierung, und das ganze Land schaut zu und tut nichts.... :evil:

Harald

FionaSt
Beiträge: 4
Registriert: 28. Jan 2013, 15:09

Re: Eure Meinung zur Fake - Esoterik im TV

Beitragvon FionaSt » 15. Feb 2013, 14:47

Hallo zusammen,

also ich muss Ina absolut Recht geben! Die können sich doch irgendwie alle selber nicht so ganz Ernst nehmen...das frage ich mich echt immer wieder und dann haben die alle auch noch Erfolg damit, wirklich traurig ist das! :evil:
Wie die aus verzweifelten Menschen Kapital herauschlagen ist echt grausam, zum Beispiel mit diesem "Wunderabnehmmittel" ----Werbung----(das soll keine Werbung, sondern ein abschreckendes Beispiel sein!) - sowas verkaufen die unter der Kategorie "Beauty/Wellness"!
Das muss man sich mal vorstellen, echt nicht zu fassen! :evil:
vorallem was man dazu an negativer Resonanz im Internet findet
(http://www.stern.de/gesundheit/angeblic ... 54042.html),
kann ich echt nicht verstehen wieso man sich sowas noch kaufen wollen würde?!

Mfg,
Fiona


Hummel10
Beiträge: 113
Registriert: 12. Aug 2012, 09:32

Re: Eure Meinung zur Fake - Esoterik im TV

Beitragvon Hummel10 » 15. Feb 2013, 17:00

Was soll man davon noch halten...

Hummel10
Beiträge: 113
Registriert: 12. Aug 2012, 09:32

Re: Eure Meinung zur Fake - Esoterik im TV

Beitragvon Hummel10 » 18. Feb 2013, 18:12

Habe gerade noch eine Sendung gesehen... :eek:

theodorus
Beiträge: 12
Registriert: 3. Dez 2012, 21:24

Re: Eure Meinung zur Fake - Esoterik im TV

Beitragvon theodorus » 28. Feb 2013, 15:50

Hi.

Ja, natürlich gibt es immer wieder solche Produkte, die dem Kunden das Blaue vom Himmel versprechen. Man denke dabei an altbekannte Beispiele wie den Jungbrunnen, den Stein der Weisen oder die Herstellung von Gold aus Blei. Heutzutage werden allerdings solche Mittel im großen PR-Stil vertrieben. Die Zutaten dazu sind einfach:
a) Das Wichtigste ist die Idee - was brauchen die Leute? Sie wollen doch alle abnehmen, lange leben und glücklich sein.
b) Nun nehme ein Produkt deiner Wahl. Es genügt ein Stein, verschiedene Gräser oder selbstgebaute Geräte (die nur du herstellen und verkaufen kannst). Nun "verleihe" diesen Gegenständen besagte Wirkung, um die Leute glücklich zu machen, beim Abnehmen zu helfen, etc. (am besten nur 1 Gegenstand für eine Wirkung - füllt den Geldbeutel besser und macht weniger misstrauisch, denn niemand kauft eine eierlegende Wollmilchsau - wohl aber eine eierlegende Kuh ^^)
c) Mach deine PR-Kampagne. Eine Webseite ist heute in ein paar Stunden und mit professioneller Hilfe schnell eingerichtet. Dort kann das Produkt gut vertrieben werden. Gefälschte Blogeinträge von nicht existenten Kunden und wissenschaftliche Statistiken, die nie existierten, runden das Gesamtbild ab. Fast ist das Produkt fertig zum Verkauf.
d) Eine wohl verständliche Produktbeschreibung fehlt noch. (Fast) niemand kauft ein (überteuertes) Produkt, dessen "Funktionsweise" man nicht versteht bzw. nicht zumindest nachvollziehen kann. Man nehme ein paar Worte, von denen der "Normalbürger" keine Ahnung hat, mixe diese in einen aussagenden Kontext zusammen und voilà: Fertig ist das Wunderprodukt. Die Worte müssen allerdings so gewählt werden, dass ein Normalbürger sie nicht versteht, allerdings doch glaubt, dass sie einen hochwissenschaftlichen Hintergrund haben.

Dabei ist Punkt d) der wichtigste. Die meisten "Normalbürger" haben keine Ahnung von der Quantenphysik, harmonischen Schwingungen, Schwingungen im Allgemeinen, magnetischen und elektrischen Feldern, etc.
Es wird dabei oft an die Naivität der Bürger appeliert. Viele Physiker tun sich schwer mit dem Verständnis der Quantenphysik, da viel Phänomene nicht restlos verstanden werden. Nun glaubt eben der Durchschnittsverbraucher dies, da a) seine Wünsche erfüllt werden, b) es ein Produkt gibt, dass das kann, c) es sogar anderen Leuten hilft (Placeboeffekt) und von Doktoren (welche oft erfunden, deren Methode in Frage gestellt oder einfach als Pseudowissenschaftler bekannt sind) hochgelobt wird. Und dank d) will sich niemand mit der Funktionsweise solcher Produkte auseinander setzen, da die Quantenphysik oder auch schon Schwingungen bei vielen für Verwirrung sorgen.


Meiner Meinung nach ist es heutzutage sehr einfach, so ein Produkt (wie oben beschrieben) auf den Markt zu bringen. Bestes Beispiel dafür ist die Wasserbelebung. Es gibt Aufsätze für Wasserhähne, welche das Leitungswasser zu "rechtsdrehendem" Wasser werden lassen. Kostenpunkt für einen solchen Aufsatz sind ca. 450€ - 500€. Dabei gibt es so etwas wie einen "Drehsinn" bei Wasser nicht. Man kann es auch nicht entmagnetisieren. Und wenn Wasser an "belebten" Wasser vorbei strömt, wird es auch nicht "belebt". Das widerspricht nämlich dem 2. Thermodynamischen Hauptsatz. Trotzdem verdienen solche Firmen recht viel Geld, dank der Naivität oder besser gesagt der Unwissenheit der Leute.
Bestes Beispiel ist dabei Johann Grander. Durch sein "Grander Wasser" weltberühmt, wurde ihm sogar das Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst der Republik Österreich verliehen, obwohl er keine einzige wissenschaftliche Publikation veröffentlich hatte.
Würde seine "Erfindung" oder "Entdeckung" wirklich funktionieren, würde er den Nobelpreis erhalten und auf der gesamten Welt würde es keine Energieprobleme mehr geben.

Soviel zu dem Thema, wie sehr oder wie einfach man Leute mit solchen Dingen abzocken kann.

Gruß Theodorus



   

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast