Wurde die Corona-Krise geplant? Aka der Corona-Putsch

hier ist Platz für alles, was in keinen anderen Themenbereich passt.

Moderatoren: Angelika, MOB

Antworten
Medizinmann99
Beiträge: 159
Registriert: 26. Nov 2005, 15:32

Wurde die Corona-Krise geplant? Aka der Corona-Putsch

Beitrag von Medizinmann99 »

Wurde die Corona-Krise geplant? Aka der Corona-Putsch:
https://www.rubikon.news/artikel/der-seuchen-vorwand
https://multipolar-magazin.de/artikel/w ... se-geplant

Siehe dazu auch "Operation Lockstep", http://www.wrenchinthegears.com und Judy Mitkovits "Plandemic".

Marinac
Beiträge: 88
Registriert: 23. Feb 2018, 14:41

Re: Wurde die Corona-Krise geplant? Aka der Corona-Putsch

Beitrag von Marinac »

Das ist keine einfache Frage... ob nun geplant oder nicht, viel können wir da nicht ändern! Leider...
Wollen wir nur hoffen, dass das ganze bald ein Ende hat und alles wieder "normal" wird!!!
Aber, wie es scheint, wird es noch lange dauern...

Nun gut, an uns ist es, sich an die Vorschriften zu halten!
Heißt Atemschutzmaske tragen, Abstand halten etc.! Apropos Atemschutzmaske, diese kann man günstig bei healthsystems24.com bestellen, hier dann auch die URL dazu! Und, passt einfach auf euch auf!

Medizinmann99
Beiträge: 159
Registriert: 26. Nov 2005, 15:32

Re: Wurde die Corona-Krise geplant? Aka der Corona-Putsch

Beitrag von Medizinmann99 »

Von der Maskentragerei würde ich abraten, senkt die Immunität und erhöht die Wahrscheinlichkeit, sich Covid-19 zuzuziehen (laut neuester CDC Studie). Aber das ist ja der Sinn der Maskentragerei - nur mit höheren Zahlen und mehr Toten lässt sich die Gesellschaft in eine Pharma- und Hygienediktatur umbauen, eben die "neue Normalität". Sicherheit gegen Freiheit, das ist das Motto.

Marinac
Beiträge: 88
Registriert: 23. Feb 2018, 14:41

Re: Wurde die Corona-Krise geplant? Aka der Corona-Putsch

Beitrag von Marinac »

Ja aber, was soll man denn machen, wenn man keine Wahl hat!?
Ob man will oder nicht, man muss sich an die Vorschriften halten...

Medizinmann99
Beiträge: 159
Registriert: 26. Nov 2005, 15:32

Re: Wurde die Corona-Krise geplant? Aka der Corona-Putsch

Beitrag von Medizinmann99 »

Solange es geht, noch Plexiglasvisiere tragen, wenn das nicht mehr geht, möglichst dünne Masken tragen, durch die maximal viel Sauerstoff etc. durchgeht und durch die die CO2 Rückatmung minimal ist. Die oft wechseln und oft waschen. Generell gilt, kreativer Widerstand, mehr maskenfreie Pausen, nicht so oft am Platz sein, möglichst wenig Maske tragen, an Orten, wo man nicht denunziert wird, weg mit der Maske. JEDEM "Fremden" in der Freizeit den Link zur z. Bsp. http://www.corona-querfront.com/sachinformationen und anderen Seiten geben, bei der Tankstelle, im Supermarkt etc. etc.. Leserbriefe schreiben, Forumseinträge, Flugzettel aushängen (Vorsicht, nicht am Arbeitsplatz), Verwandte und Bekannte informieren etc..

An Orten, an denen das vielleicht durchgeht, so genannte "Frei Atem Masken" tragen, die unten offen sind, z. Bsp. im Zug. Es kommt halt darauf an, wie schlimm es mit den Denunzianten wird. https://www.sabinehinz.de/p/frei-atem-maske

Man könnte auch eine dieser Hightech-Masken nehmen und, wenn das geht, sämtliche Filter rauswerfen und dergleichen. Oder eine Hightechmaske mit Ventilator anschaffen, die alles rausschafft, wie bei Darth Vader. Lustige Zeiten!

Generell gilt, wenn die Masse es so will, soll sie das ruhig so machen, sie sollen sich ruhig alle die Gesundheit ruinieren und sich dann eine Impfung nach der anderen reinknallen lassen, freie Fahrt für freie Bürger, volle Kraft voraus!

Die Masse bekommt jetzt nur den gerechten Lohn für Jahrzehnte Ignoranz und Gleichgültigkeit, jetzt muss sie ihren Meistern in die faschistische Hygiene-Diktatur, die Überwachungsgesellschaft und letzten Endes in den finanziellen und gesundheitlichen Untergang folgen, so ein Pech aber auch! Was die, also die "Elite", jetzt tut, ist zu schauen, wie weit sie gehen können und wie weit sie die Bürgerrechte abbauen können, ohne dass es Widerstand gibt. Der deutsche Dackel dürfte sich da noch so einiges gefallen lassen und seelenruhig zuschauen, wie ihm vorne und hinten das Wasser abgegraben wird, finanziell und gesundheitlich. Ist dem doch wurst, solange es Bier gibt, Deutschland sucht den Superstar und ggf. noch Fußball, dann ist doch alles super...

Medizinmann99
Beiträge: 159
Registriert: 26. Nov 2005, 15:32

Re: Wurde die Corona-Krise geplant? Aka der Corona-Putsch

Beitrag von Medizinmann99 »

Corona Demonstrationen in Österreich siehe
https://corona-demo.at/
und
https://www.corona-querfront.com/aktionen

Achtung, es sind dort wechselseitig nicht alle Aktionen bzw. Demonstrationen aufgeführt, d.h. bitte beide Seiten checken!!

Bitte diese Informationen verbreiten!!!

Denis3
Beiträge: 146
Registriert: 28. Mai 2018, 08:56

Re: Wurde die Corona-Krise geplant? Aka der Corona-Putsch

Beitrag von Denis3 »

Also, so langsam weiß ich nicht, was ich mehr denken soll!!!
Das Wort Corona kann ich so langsam nicht mehr hören!!! Ich hoffe nur, dass das ganze bald ein Ende hat! Es reicht... Aber wie es scheint, wird dies nicht so schnell der Fall sein, leider! Bis dahin, muss man sehen, wie man zurechtkommt! Mit der ganzen Freizeit, die ich habe, komme ich fast gar nicht zu recht! Bin es echt nicht gewohnt! Aber gut... ich spiele Casinospiele. Machen echt großen Spaß und man kann sich dadurch den ein oder anderen Euro verdienen. Sollte man auf jeden Fall mal versuchen! Ah und, man bekommt auch Casino Bonus. Auf casinobonusxxl.com kann man sich dann näher dazu informieren!

Wie auch immer passt auf euch auf und bleibt gesund!

Hempamed CBD Öl ..
Antworten