Neues Haus: Wieviel kostet ca. eine neue Wärmepumpe?

hier ist Platz für alles, was in keinen anderen Themenbereich passt.

Moderatoren: Angelika, MOB

Antworten
wanderlust
Beiträge: 81
Registriert: 18. Mär 2018, 19:45

Neues Haus: Wieviel kostet ca. eine neue Wärmepumpe?

Beitrag von wanderlust »

hallo zusammen, meine cousine und ihr mann haben vor kurzem geheiratet und jetzt sind sie mitten in der planung ihres hauses. baustart ist kommendes frühjahr, genau genommen im märz. das meiste, haben sie schon organisiert, sie haben schon viel geplant, sich um eine baufirma gekümmert und was sonst noch so alles ansteht. war eh eine ziemliche challange und sowas ist ja auch mit vielen entscheidungen verbunden, die getroffen werden müssen. nun sind sie dabei, über ein passendes heizsystem nachzudenken und tendieren zu einer wärmepumpe. die soll ja energiesparend sein und ihnen würde auch eine kühlung im sommer zusagen, soweit wir wissen, wäre das mit einer wärmepumpe machbar. jetzt wäre halt auch die frage, wie teuer sowas ist. im netz ist das nicht so ganz klar ersichtlich, da gehen die preise ziemlich auseinander. hat hier jemand schon eine wärmepumpe und rentiert sich das?

Ebana
Beiträge: 53
Registriert: 28. Jan 2019, 13:31

Re: Neues Haus: Wieviel kostet ca. eine neue Wärmepumpe?

Beitrag von Ebana »

Wir haben in unserem Ferienhaus diesen Sommer eine Luft-Wasser-Wärmepumpe bekommen. Wir haben das Haus Stück für Stück renoviert und sind jetzt mit der Heizung eigentlich soweit fertig.
Die Preise variieren deshalb so, weil es verschiedene Typen von Wärmepumpen gibt und jeder etwas anderes braucht. Je nachdem was man haben möchte, ist dann ein anderer Typ gefragt. Wenn man gleich alles neu planen kann, ist es sicherlich einfacher als eine bestehende Immobilie zu renovieren. Da gibt einfach schon das Haus viel vor. Aber so kann man halt fast frei wählen.
Ich würde mich mal informieren ob auch eine Erdbohrung möglich ist und mir anschauen ob am Baugrund auch im Winter die Sonne hinkommt. Dann weiß man gleich ob eine Erdbohrung in Frage kommt oder man auch eine Photovoltaikanlage aufs Dach setzen könnte.
Ich fand es wichtig und auch sehr hilfreich mich ausgiebig zu informieren. Wir hatten einige Beratungsgespräche bei Vaillant. Da wurde uns alles erklärt und so sind wir dann auch auf unsere Wärmepumpe gekommen. Ich kann jetzt noch nicht von längeren Erfahrungen sprechen weil die Wärmepumpe noch neu ist aber geheizt haben wir schon und im Sommer wurde auch schon das Haus damit gekühlt:)

Antworten