*Mythen der Kräuter*

hier ist Platz für alles, was in keinen anderen Themenbereich passt.

Moderatoren: Angelika, MOB

Antworten
Immergrün
Beiträge: 63
Registriert: 5. Jul 2003, 14:11

*Mythen der Kräuter*

Beitrag von Immergrün »

Hallo zusammen!

Ich bin gerade dabei mein Herbarium durch die entsprechenden Mythen der einzelnen Kräuter zu ergänzen. Leider lässt sich in meinen Kräuterbüchern dazu nur sehr wenig (oft nur eine Anekdote) oder gar nichts finden... .

Interessieren würde mich eigentlich alles: Volksbräuche aus eurer Region, Geschichten, die ihr vielleicht noch von eurer Großmutter kennt, etc.
Oder kennt ihr vielleicht auch ein gutes Buch zu diesem Thema?

Liebe Grüße
Immergrün

:wink:
Immer, wenn man denkt, man hat das Schicksal endgültig festgenagelt, schlendert es mit dem Hammer davon.
(T. Pratchet)

Benutzeravatar
Chrissie
Beiträge: 398
Registriert: 30. Apr 2003, 13:12

Beitrag von Chrissie »

Hi,
ich habe mal ein Buch geschenkt bekommen, das heißt "Geheime Zauberkräuter" von Margaret Picton.
Botanisch ist der Inhalt nicht erwähnenswert, aber es stehen einige Legenden und Riten drin. Insgesamt werden aber nur 25 Kräuter beschrieben. Aber so als Einstieg in die Kräuter-Mythen-Welt sicher nicht verkehrt.
Liebe Grüße
Chrissie
lerne klagen ohne zu leiden

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5696
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitrag von Angelika »

Hallo Immergrün,

schau mal unter der Bücherliste, das Buch von Magister Botanicus,

Magisches Kreutherkompendium

Ein erweitertes wahrhaft ergötzliches Werk
über die magischen Verrichtungen mit Kräutern
und deren zauberischen Kräften der Pflanzen
sowie ihre medizinische Bedeutungen.


Viele Grüße
Angelika

Benutzeravatar
morgainemay
Beiträge: 89
Registriert: 16. Apr 2004, 17:36

Beitrag von morgainemay »

Hallo,

hab hier auch ein nettes Buch, "Hexenkraut und Zaubertrank - Unsere Heilpflanzen in sagen, Aberglauben und Legenden" von Hartwig Abrahams und Inge Thinnes. Ist aus dem URS Freund Verlag :-?
Ist ein schönes Buch mit einigen Kräutern, dann eben Mythen die sich darum ranken, Auszüge aus alten Kräuterbüchern und dann die heutige Verwendung.
Wohl genau das, was Du suchst :-)

Liebe Grüße
Morgaine
Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut,
sondern auch für das, was man nicht tut.
(Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Chr.)

Immergrün
Beiträge: 63
Registriert: 5. Jul 2003, 14:11

Beitrag von Immergrün »

Danke für die Literaturtips! Ein paar Titel sind bei Amazon ja schon vergriffen, aber mein Lieblingsbuchladen bekommt das bestimmt hin!

Liebe Grüße
Immergrün

:wink:
Immer, wenn man denkt, man hat das Schicksal endgültig festgenagelt, schlendert es mit dem Hammer davon.
(T. Pratchet)

DFNT ..
Antworten