Zum Inhalt

Marder vertreiben

hier ist Platz für alles, was in keinen anderen Themenbereich passt.

Moderatoren: Angelika, MOB

Benutzeravatar
Chrissie
Beiträge: 398
Registriert: 30. Apr 2003, 13:12

Marder vertreiben

Beitragvon Chrissie » 2. Jun 2004, 07:57

Halloooo :)

Hat jemand einen guten Tipp, um einen Marder effektiv loszuwerden?
Und zwar ohne ihn zu verletzen oder zu töten?
Wie kann ich ihn davon abhalten auf meinem Dachboden rumzugeistern und das Auto zu verspeisen?

Schon ausprobiert:
Radio hingestellt (gabs wohl nur Party)
Bewegungsmelder mit Alarmpiepen (x mal aufgewacht die Nacht)
Ultraschallgerät (Wellensittiche sind verrückt geworden)
Hundehaare (stört die gaaar nicht)
Anti-Marder-Geruchsteil (ignoriert)

Liebe Grüße
:wink:
Chrissie
lerne klagen ohne zu leiden


whisper
Beiträge: 421
Registriert: 1. Jul 2003, 14:40

Marder

Beitragvon whisper » 2. Jun 2004, 09:46

Hallo Chrissie,

es gibt Marderlebendfallen, das sind ziemlich große längliche Käfige, in die man den Marder mit Futter (Eiern) reinlocken kann. Dabei wird er nicht verletzt, aber man kann ihn dann an einen schönen Platz befördern und wieder freilassen, weit weg vom eigenen Dachboden oder Auto...

Ansonsten schau mal hier:
Ungebetene Besucher im Haus - Marder, Ratten, Mäuse und Waschbären vertreiben

Viel Erfolg,
Whisper

Henry
Beiträge: 12
Registriert: 27. Mai 2004, 10:08

Beitragvon Henry » 2. Jun 2004, 14:17

Hallo Chrissie,
ich würde an Deiner Stelle das Auto vom Dachboden entfernen.
Viel Erfolg.
Heinz

Mommel
Beiträge: 4
Registriert: 31. Mai 2004, 10:50

Marder vertreiben

Beitragvon Mommel » 2. Jun 2004, 17:19

Hallo,
unserem Nachbarn haben die Marder jede Nacht den Vorgarten verwüstet. Er hat daraufhin einige Tage lang getragene Socken auf Holzstöckchen gesteckt und im Vorgarten verteilt.
Vielleicht schreckt sie der menschliche Geruch eher ab als Hundehaare, die Marder sind auf jeden Fall nicht wieder aufgetaucht.

Häufig liest man davon, dass menschliche Haare den Marder vertreiben sollen.

Einen Versuch ist es vielleicht wert.

Marder mögen überhaupt keinen Lärm. Vielleicht kannst du ihn so vertreiben.
Oder die Nachbarn ;-)

Viel Glück!

Benutzeravatar
Susi & Ronni
Beiträge: 76
Registriert: 20. Apr 2004, 09:19

Beitragvon Susi & Ronni » 2. Jun 2004, 21:06

Hallo Chrissie,

Ich hatte Probleme mit einem Marder und meinem Auto (Opel Ascona).
Geholfen haben meine Stallschuhe (ausgediente Wanderstiefel *g*) die ich am Abend vorne unter das Auto gestellt habe. Die Schuhe waren immer gut durchgeschwitzt und müssen für den Marder sehr abschreckend gewesen sein denn sie haben ihn ferngehalten :D

Liebe Grüsse von Susi

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5656
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 2. Jun 2004, 21:30

Hallo Chrissie,

es gibt auch ein Spray oder Granulat " Bleib- weg Vetyl-Granulat " für draussen, damit kann man Marder und Wildtieren vertreiben.
Bekommt man in der Tierhandlung.

Viel Erfolg
Angelika :wink:


Suza
Beiträge: 108
Registriert: 22. Nov 2003, 02:24

Marder vertreiben

Beitragvon Suza » 3. Jun 2004, 00:16

Hallo Chrissie,

unter das Auto legst du am besten ganz engmaschigen Draht (ich glaube der nennt sich Kaninchendraht, naja dieses Zeug eben womit man Kaninchenställe baut ;) ). Marder hassen es darüber zu laufen! Ich habe für mein Auto einen Rahmen mit diesem Draht , der genau unter den Motorraum passt. Kann man ganz leicht selberbauen und gegen "unsere" Marder hilft's prima :D !
Wenn du weisst wo genau der Marder euren Dachboden betritt, kannst du ja vielleicht an dieser Stelle auch ein Stück Maschendraht ( ohne Rahmen ) auslegen.

Viel Erfolg!
Suza

Benutzeravatar
Chrissie
Beiträge: 398
Registriert: 30. Apr 2003, 13:12

Beitragvon Chrissie » 3. Jun 2004, 08:39

ich würde an Deiner Stelle das Auto vom Dachboden entfernen.
:D

Dass ich da noch nicht drauf gekommen bin :eek:

Ich habe nun erstmal den Tipp mit den Socken weitergeleitet.

Die Möglichkeit mir dem Gitter kommt leider nicht in Frage, weil es doof wäre, das Gitter jedesmal ins Auto zu tun. Und stehenlassen geht nicht.

Also für meinen Fall mit dem Dachboden...
Ich will mal sehen dass ich so eine Falle organisiere.

Kann man die irgendwo leihen? Kaufen ist ja bestimmt teuer.

Danke & liebe Grüße
Chrissie
lerne klagen ohne zu leiden

whisper
Beiträge: 421
Registriert: 1. Jul 2003, 14:40

RE: Marder vertreiben

Beitragvon whisper » 3. Jun 2004, 10:24

Hi Chrissie,

auf Ebay werden diese Fallen auch verkauft. Unter "Kastenfalle", "Marderfalle" oder "Lebendfalle". Ganz billig sind die dort aber auch nicht... Für so einen Marder darf es ja auch nicht zu klein sein.

Ich weiß jetzt auch nicht, wo man sowas leihen könnte. Mal beim Förster fragen...? Oder in der Zoohandlung? :-?

Hab auch gerade noch gelesen, dass kleingehackter Knobi im Säckchen Marder vertreiben soll. Aber wer will schon ein Auto, das nach Knobi müffelt? :eek:

Waidmanns Heil!

Whisper

SeeBär
Beiträge: 816
Registriert: 27. Jan 2002, 01:00

Marder

Beitragvon SeeBär » 3. Jun 2004, 15:38

Yep...und an den von Suza empfohlenen Maschendraht hängst Du ein Elefant - Weidezaun - Impulsgerät....der Marder kommt nie wieder, wenn Du ( es gibt nur 3 Stufen STARK - AUS - STÄRKER :D :D ) Stufe Stärker einstellst...
Gruß SeeBär :wink:

P.S.
warum aber den Marder vertreiben, beschäftige ihn doch ein wenig...statt Auto auf dem Dachboden vielleicht ein paar Hühner...der Marder wäre Dir dankbar und würde sicher ein netter Kamerad werden.
Und überhaupt, wie hast Du eigentlich das Auto auf den Dachboden bekommen ????? :D

Benutzeravatar
Jikuko
Beiträge: 92
Registriert: 29. Apr 2003, 15:03

Marder vertreiben / verjagen

Beitragvon Jikuko » 3. Jun 2004, 20:38

Aber wer will schon ein Auto, das nach Knobi müffelt?
hm, man tut das säckchen doch nicht IN das auto?
da geht der marder ja auch nicht REIN, in den innenraum meine ich.
reicht vielleicht, wenn man es DRUNTER hängt... ;)

aber mal im ernst, ich hab da vielleicht was gefunden, nämlich ne homepage auf der man bauanleitungen für solche fallen runterladen kann:
http://tobias-buehrig.de/index.htm ungefähr in der mitte unter Fangjagd -> Lebendfallen. sieht nicht schwierig aus. wenn man ein bisschen handwerkeln kann.
Hey ape! Your planet is dying!!

whisper
Beiträge: 421
Registriert: 1. Jul 2003, 14:40

Beitragvon whisper » 3. Jun 2004, 21:05

@Jikuko: das war auch mehr ein Witz... Aber wenn man das Zeug in den Motorraum hängt... wer weiß... durch die Lüftung vielleicht... ich will´s nicht rausfinden. :D

Benutzeravatar
Jikuko
Beiträge: 92
Registriert: 29. Apr 2003, 15:03

Beitragvon Jikuko » 3. Jun 2004, 22:12

@Jikuko: das war auch mehr ein Witz
das dachte ich mir doch auch. :D
hab mir nur vorgestellt, wie jemand das ding ins auto hängt, und sich wundert, warum der marder trotzdem kommt, dafür aber keiner mehr bei ihm mitfahren will... Bild
Hey ape! Your planet is dying!!

Suza
Beiträge: 108
Registriert: 22. Nov 2003, 02:24

Beitragvon Suza » 4. Jun 2004, 00:54

Oh ja, und als Krönung noch Toilettensteine dazu! Die hab ich mal im Motorraum aufgehängt- bevor ich den Tipp mit dem Maschendraht bekam.
Das Gesicht des Kfz-Meisters bei der nächsten Inspektion war wirklich sehenswert :D
Jetzt noch ein ernstgemeinter Ratschlag: Ich glaube es gibt auch etwas womit man die Bremsleitungen etc. "umwickeln" kann, ist dann wohl nicht mehr so schmackhaft für Marder. Scheint mir aber ziemlich aufwändig! Naja,wenn dafür das Auto heil bleibt...

Viele Grüsse Suza

Benutzeravatar
Chrissie
Beiträge: 398
Registriert: 30. Apr 2003, 13:12

marder vertreiben

Beitragvon Chrissie » 4. Jun 2004, 10:06

Hm. Naja, ich werde aber keine Toilettensteine auf den Dachboden hängen :eek:
Die Fallenanleitungen sind aufgrund nicht vorhandener Handwerksfähigkeiten für mich nicht umsetzbar.
Aber danke für den Link!
Ich frag mal im Freundeskreis. Vielleicht kann jemand sowas.
LGs
Chrissie
lerne klagen ohne zu leiden



   

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast