Zum Inhalt

honig bei erwärmen über 40°C toxisch??

hier ist Platz für alles, was in keinen anderen Themenbereich passt.

Moderatoren: Angelika, MOB

Benutzeravatar
syd-nee
Beiträge: 96
Registriert: 25. Jul 2004, 16:30

honig bei erwärmen über 40°C toxisch??

Beitragvon syd-nee » 6. Dez 2004, 15:58

hallo,
ich habe vor kurzem gehört, daß honig, über 40°C erwärmt, toxisch wird (außer, man nimmt noch zitronensaft dazu). soviel ich mitbekommen habe, kommt diese information vom ayurveda. leider habe ich beim googeln nichts nennenswertes darüber gefunden, vielleicht kann mir hier das ja mal jemand ausführlicher erklären und ob das überhaupt stimmt. finde ich nämlich schade, trinke ich doch so gerne heißen tee mit honig.


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 6. Dez 2004, 20:15

Hallo syd-nee,

da bin ich ganz anderer Meinung (solange die Biene nicht auf schwermetallbelasteten Blüten gesammelt hat :D
Man soll Honig deshalb nicht so hoch erhitzen, da die weltvollen Inhaltsstoffe verloren gehen ;)
:wink:
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
syd-nee
Beiträge: 96
Registriert: 25. Jul 2004, 16:30

Beitragvon syd-nee » 6. Dez 2004, 23:29

hallo kräuterfee,

danke für die antwort. ich habe auch keine ahnung wie diese weisheit entstanden ist. woher weiß ich denn ob die bienen auf schwermetallbelasteten blüten gesammelt haben??
sollte ich jetzt doch lieber den honig nur im bioladen statt bei aldi kaufen?

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 7. Dez 2004, 07:58

Hallo syd-nee,

ich kaufe jedenfalls nur beim Imker bzw. im Reformhaus, da habe ich nicht nur eine große Auswahl an Sorten - und der Honig schmeckt jedenfalls nach etwas, und nicht nur einfach süß und ich habe ein zertifiziertes Produkt (Qualitätszertifikat des Deutschen Imkerbundes) :)

Guck Dir mal z.B. das Pflichtenheft für das Prüfzeichen für Honig mal an.
http://www.vitacert.de/VitacertDyn/pdfc ... ¼r%20honig'

oder neue Vorschrift für den Honig von 2/2004
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
syd-nee
Beiträge: 96
Registriert: 25. Jul 2004, 16:30

Beitragvon syd-nee » 7. Dez 2004, 16:18

ok danke :)

Benutzeravatar
devil81
Beiträge: 98
Registriert: 4. Mai 2004, 17:25

Re: honig bei erwärmen über 40°C toxisch??

Beitragvon devil81 » 8. Dez 2004, 17:13

hallo,
ich habe vor kurzem gehört, daß honig, über 40°C erwärmt, toxisch wird (außer, man nimmt noch zitronensaft dazu). soviel ich mitbekommen habe, kommt diese information vom ayurveda. leider habe ich beim googeln nichts nennenswertes darüber gefunden, vielleicht kann mir hier das ja mal jemand ausführlicher erklären und ob das überhaupt stimmt. finde ich nämlich schade, trinke ich doch so gerne heißen tee mit honig.
Ich denke da ist schon was dran, allerdings bezieht es sich wohl eher
auf die Verwendung des Honigs bei Ayurveda. Und bezieht sich wohl
auf puren Honig, und nicht darauf wenn man ihn in Getränken auflöst.
Vermutlich kann es sich auch auf die Anwendung beziehen, bei mehr als
40° würden vermutlich die Schleimhäute gereitzt, oder bestimmte Inhaltsstoffe
zerstört, welche man aber für die (medizinische) Behandlung haben will.
Das mit dem Zitronensaft ist dann auch leicht zu erklären:
Zitronensaft enthält Säure und senkt somit den PH wert des Honigs,
womit sich seine Eigenschaften und Inhaltsstoffe ebenfalls verändern.

Devil
Intelligenz ist eine Illusion des Menschen


Teeschlürfer
Beiträge: 13
Registriert: 11. Jun 2004, 21:35

Beitragvon Teeschlürfer » 6. Jan 2005, 10:01

Also das, wenn man Honig über 38 Crad erwährmt, seine Inhaltsstoffe zerstört werden, das ist Richtig.

Aber wieso soll Honig dabei giftig werden?


Hast du den Artikel dazu noch?


   

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast