Zum Inhalt

Frischer Pansen für den Hund

Tier Forum

Moderatoren: Angelika, pierroth

Iroise
Beiträge: 32
Registriert: 20. Nov 2004, 19:17

Frischer Pansen für den Hund

Beitragvon Iroise » 29. Sep 2007, 09:08

Wer kennt sich mit frischem Pansen aus? Wie reagiert der Hund (Durchfall...) und welche Menge kann man füttern?

Gruß Iroise


pierroth
Beiträge: 2213
Registriert: 8. Nov 2004, 10:21

Re: Firscher Pansen für den Hund

Beitragvon pierroth » 29. Sep 2007, 09:16

Hallo,

frischer grüner Pansen...mmhh..lecker... :-? , naja, zumindest für die Hunde. Ich würde zunächst mal ein kleineres Stück geben und sehen, wie er darauf reagiert. Die einen reagieren mit Durchfällen, bei den anderen macht es nix. Kommt auch darauf an, ob sie reines Trofu bekommen oder auch mal rohes Fleisch, Knochen usw.

LG Pierroth

Iroise
Beiträge: 32
Registriert: 20. Nov 2004, 19:17

Re: Firscher Pansen für den Hund

Beitragvon Iroise » 29. Sep 2007, 09:24

Hallo Pierroth,

mein Hund bekommt regelmäßig Knochen, ansonsten kein frisches Fleisch.
Was meinst Du mit kleinem Stück?
Und kann man den "Rest" ohne Probleme eingefrieren?

Gruß Iroise

pierroth
Beiträge: 2213
Registriert: 8. Nov 2004, 10:21

Re: Firscher Pansen für den Hund

Beitragvon pierroth » 29. Sep 2007, 12:20

Ich hole mir meist frischen, grünen Pansen beim Metzger im ganzen Stück und schneide sie dann in, na, sagen wir mal ca. DIN A5 grosse Stücke. Die werden dann in Plastiktüten (von Aldi, die sind sehr günstig, 3l Beutel oder kleinere, wenn Du nur einen Hund hast) verpackt und eingefroren, bei Bedarf dann aufgetaut. Tipp: verlagere die Portionierung nach draussen... ;) und achte darauf, dass der Pansen frisch ist und nicht schon ein paar Tage alt (das hält Deine Nase und Dein Magen nicht aus... ;) ).
Die regelmässigen Knochen sind aber roh oder, denn gekochte Knochen splittern.

LG Pierroth

Iroise
Beiträge: 32
Registriert: 20. Nov 2004, 19:17

Re: Firscher Pansen für den Hund

Beitragvon Iroise » 29. Sep 2007, 14:54

Ja, die Knochen sind roh.

Dann habe ich es ja wohl nicht so falsch gemacht mit der Portionierung. Ich bin mal gespannt, ob mein Hund die erste Portion gut verträgt. Für den Anfang habe ich mal ein ganz kleines Stück gegeben. Kann man täglich ein kleines Stück verfüttern?

gruß Iroise

pierroth
Beiträge: 2213
Registriert: 8. Nov 2004, 10:21

Re: Firscher Pansen für den Hund

Beitragvon pierroth » 29. Sep 2007, 20:08

Kommt auf die Grösse an. Ich würde es nicht unbedingt tägl. geben. 2-3 x pro Woche reicht i.d.R. Er ist auch sehr nahrhaft, sodass Du dann etwas auf das Gewicht achten solltest... ;)

LG Pierroth


Benutzeravatar
OOONicoleOOO76
Beiträge: 191
Registriert: 1. Jul 2007, 13:32

Re: Frischer Pansen für den Hund

Beitragvon OOONicoleOOO76 » 2. Nov 2007, 22:40

... früher haben wir unserem Hund auch Pansen gefüttert.

Er ist damit in unseren Garten, oder aufs benachbarte Feld gelaufen und hat es vergraben.

Und ein paar Tage später gefressen. :???:
Der Hund hat im Leben ein einziges Ziel: Sein Herz zu verschenken.

Es Grüßt Euch

Max, Sammy & Nicole
:wink:


   

Zurück zu „Tier - Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast