Zum Inhalt

Mein Hund hat plötzlich Angst bei Gewitter

Tier Forum

Moderatoren: Angelika, pierroth

Benutzeravatar
artep
Beiträge: 7
Registriert: 12. Jun 2011, 16:58

Mein Hund hat plötzlich Angst bei Gewitter

Beitragvon artep » 12. Jun 2011, 18:08

:wink: Mein hund ist sonst nicht ängstlich, aber seid Silvester 2010 ist Gewitter für ihn ein Graus :( Er ist 3 Jahre alt und vorher war alles gut.
Meine Frage ist, ob hier jemand Erfahrungen mit Bachblüten und Notfalltropfen haben.
Ihm das Gefühl geben, es ist nix besonderes hat nichts gebracht :???:
Freue mich über eure Antworten
lg. Artep :wink:
Hast du ein Wesen gezähmt, bist du Lebenslang verantwortlich !


Elfchen
Beiträge: 170
Registriert: 23. Apr 2006, 14:20

Re: Mein Hund hat plötzlich Angst bei Gewitter

Beitragvon Elfchen » 18. Jun 2011, 07:43

Hallo,

bei Angst vor Geräuschen,kann vieles helfen,oder auch nichts.
Damit möchte ich Dir raten zu testen,vielleicht findest Du irgend wann etwas.
Viel Erfolg.

LG Elfchen

Vigeo
Beiträge: 187
Registriert: 17. Jul 2010, 16:21

Re: Mein Hund hat plötzlich Angst bei Gewitter

Beitragvon Vigeo » 19. Jun 2011, 10:51

:wink: Mein hund ist sonst nicht ängstlich, aber seid Silvester 2010 ist Gewitter für ihn ein Graus :( Er ist 3 Jahre alt und vorher war alles gut.
Meine Frage ist, ob hier jemand Erfahrungen mit Bachblüten und Notfalltropfen haben.
Ihm das Gefühl geben, es ist nix besonderes hat nichts gebracht :???:
Freue mich über eure Antworten
lg. Artep :wink:
Hallo,
wie verhälst du dich in diesen Situationen?

Gruß,
Linda
Gruß, Linda Benninghoff

Benutzeravatar
artep
Beiträge: 7
Registriert: 12. Jun 2011, 16:58

Re: Mein Hund hat plötzlich Angst bei Gewitter

Beitragvon artep » 20. Jun 2011, 10:55

:D Hallo freue mich über Eure Antworten.
Ich reagiere gar nicht, habe nur bemerkt das er sehr nervös ist.
Da hier viele sich mit Heilpflanzen auskennen, dachte ich ihr habt eine Idee.
lg. aptep :wink:
Hast du ein Wesen gezähmt, bist du Lebenslang verantwortlich !

Vigeo
Beiträge: 187
Registriert: 17. Jul 2010, 16:21

Re: Mein Hund hat plötzlich Angst bei Gewitter

Beitragvon Vigeo » 21. Jun 2011, 08:15

Hallo Artep,
dein Verhalten ist ja schon mal gut! :)
Versuch doch mal Notfalltropfen aus, vielleicht wird er dadurch etwas gelassener.

Reagiert der Hund unterschiedlich auf Donner und Blitz?
Vielleicht ist ihm schon etwas geholfen, wenn du die Fenster abdunkelst, so dass er die Blitze nicht sieht.
Gruß, Linda Benninghoff

Benutzeravatar
artep
Beiträge: 7
Registriert: 12. Jun 2011, 16:58

Re: Mein Hund hat plötzlich Angst bei Gewitter

Beitragvon artep » 28. Jun 2011, 22:42

Hallo zusammen :wink:
Hat denn hier schon jemand Erfahrung mit Notfalltropfen, beim Hund und Angst, gemacht ?

Wenn ja, würde mich das sehr interisieren.

lg. artep :wink:
Hast du ein Wesen gezähmt, bist du Lebenslang verantwortlich !


Elfchen
Beiträge: 170
Registriert: 23. Apr 2006, 14:20

Re: Mein Hund hat plötzlich Angst bei Gewitter

Beitragvon Elfchen » 29. Jun 2011, 07:59

Hallo,

ja,Notfalltropfen hab ich probiert und es hat zumindest,bei meinem Hund,nicht geholfen.

LG Elfchen

Benutzeravatar
artep
Beiträge: 7
Registriert: 12. Jun 2011, 16:58

Re: Mein Hund hat plötzlich Angst bei Gewitter

Beitragvon artep » 29. Jun 2011, 15:27

:wink:
Danke für deine Antwort, Elfchen :)
Vielleicht sind hier noch andere die es ausprobiert haben.
lg. artep :wink:
Hast du ein Wesen gezähmt, bist du Lebenslang verantwortlich !

Bibo
Beiträge: 4
Registriert: 16. Nov 2006, 09:54

Re: Mein Hund hat plötzlich Angst bei Gewitter

Beitragvon Bibo » 30. Jun 2011, 12:37

Hallo! :wink:

Ich habe bei meinem Hund auch die Notfalltropfen ausprobiert, sie haben aber leider nicht geholfen.

Viele Grüße und viel Erfolg!
Bianca

Flocke435
Beiträge: 10
Registriert: 28. Nov 2008, 15:25

Re: Mein Hund hat plötzlich Angst bei Gewitter

Beitragvon Flocke435 » 8. Jul 2011, 13:51

Huhu,

also ich finde die Notfalltropfen sind, wie der Name schon sagt, für den Notfall da.
Wenn ich mit Bachblüten bei meinem Tier etwas erreichen will, muß ich nicht nur auf die Mischung achten, sondern auf mein eigenes Verhalten was ich dem Hund zeige. Erst wenn
alles gut zusammen klappt, kann auch die Blütentherapie greifen.
Dies schreibe ich aus eigener Erfahrung bei mir und meinem Hund ;)
LG Flocke

Benutzeravatar
artep
Beiträge: 7
Registriert: 12. Jun 2011, 16:58

Re: Mein Hund hat plötzlich Angst bei Gewitter

Beitragvon artep » 26. Sep 2011, 10:10

Hallöchen :wink:
Nach langem Suchen hab ich eine Mischung gefunden die wirkt ;)
Jedenfalls bei meinem Hund :D
Da im letzten Monat die Angst sich auch schon bei Wind,Regen und Scheppergeräuschen zeigte mußte sich was ändern.

Bei http://www.collies suchen ein Zuhause.de unter der Rubrik: Collies und Angst. Habe ich einen Mix aus Resque und Mimulus gefunden, daß hab ich ausprobiert und die Wirkung ist Spitze, wir bleiben noch drei wochen dran und ich hoffe das Thema ist dann erledigt. :lol:
Also wer auf der Suche ist , schaut mal da rein, viel Erfolg :wink:
lg. Petra
Hast du ein Wesen gezähmt, bist du Lebenslang verantwortlich !

Apfelbaum2000
Beiträge: 14
Registriert: 23. Sep 2011, 11:04

Re: Mein Hund hat plötzlich Angst bei Gewitter

Beitragvon Apfelbaum2000 » 30. Sep 2011, 12:22

Ich habe zwar keinen Hund, aber meine Katze hat auch Angst vor gewitter, hier hilft es wenn man bei ihr ist, sich zu ihr legt (es sei denn sie ist unter der couch :D ). Man sollte dem tier einfach zeigen dass man bei ihm ist, von hilfmittel halte ich nicht

Jaysy88
Beiträge: 4
Registriert: 21. Okt 2011, 21:08

Re: Mein Hund hat plötzlich Angst bei Gewitter

Beitragvon Jaysy88 » 22. Okt 2011, 16:21

Hi

hast du es schon mal mit einer passenden Bachblüten mischung probiert?
Ich würde auf jeden fall Mimulus dazu raten weil es gegen konkrete ängste ist.
Und vielleicht solltest du einfach mal austesten was er noch für blüten braucht.
oder einfach mal mit kiniesologie ihn fragen warum er plötzlich so angst hat es muss ja einen grund geben.....

LG



   

Zurück zu „Tier - Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast