Zum Inhalt

Acidum nitricum: Überdosierung bei Pferd

Tier Forum

Moderatoren: Angelika, pierroth

snowflake
Beiträge: 1
Registriert: 25. Aug 2015, 17:24

Acidum nitricum: Überdosierung bei Pferd

Beitragvon snowflake » 25. Aug 2015, 17:26

Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob ich hier auch mit Fragen zu Tieren richtig bin; es geht um ein Pferd, das versehentlich statt 1mal 5mal je 10 Globuli von Acidum nitricum, C 200, erhalten hat :/ Könnte mir evtl. jemand sagen, wie sich das auswirken könnte, und was man dagegen tun kann?

Vielen Dank!


THP Sonja Köppl
Beiträge: 1
Registriert: 28. Sep 2015, 20:34

Re: Acidum nitricum: Überdosierung bei Pferd

Beitragvon THP Sonja Köppl » 28. Sep 2015, 20:49

Hallo!
Ist zwar schon ein Weilchen her, aber evtl interessiert das andere auch..
Es KANN hier zu einer Arzneimittelprüfung kommen. Das heißt es entwickelt Symptome die im Mittelbild von Acidum nitricum enthalten sind.
Es ist möglich dass diese sich festsetzen und chronisch werden.
In so einem Fall würde ich einen THP der klassisch homöopathisch arbeitet suchen, der kann das antidotieren, falls das notwendig ist.



   

Zurück zu „Tier - Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast